iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 203 Artikel
Neu mit iOS 12

Siri übersetzt Deutsch in sieben Sprachen

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

Was ihr nach dem Update auf iOS 12 unbedingt ausprobieren solltet, ist die Übersetzungsfunktion von Siri. Apples Sprachassistentin unterstützt nun ausgehend von Deutsch Übersetzungen in sieben verschiedene Sprachen.

Konkret kann Siri eure Anfragen nun in die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, brasilianisches Portugiesisch und Hochchinesisch übersetzen. Die bei der Sprachausgabe verwendeten unterschiedlichen Siri-Stimmen klingen sehr angenehm und harmonisieren hervorragend mit der jeweiligen Landessprache.

Siri Uebersetzung Ios 12

Ihr startet die Übersetzung einfach durch ein Sprachkommando wie „Hey Siri, was heißt ich suche ein günstiges Hotel“ auf Italienisch und bekommt das Ergebnis sowohl vorgesprochen als auch angezeigt. Die Audioausgabe könnt ihr beliebig oft wiederholen, zudem lässt sich der Text markieren und über das iOS-Kontextmenü weiterverwenden.

Freitag, 28. Sep 2018, 18:32 Uhr — chris
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • siri kann von deutsch noch nicht übersetzen! sagt sie mir zumindest. Stand: 28.09. 18.35

  • Funktioniert bei mir unter iOS 12 leider nicht.

  • und wie ist die Qualität des übersetzten Ergebnisses?

  • Cool! Aber „auf Italienisch“ gehört in die Anführungszeichen. ;)

  • Klappt bei mir nicht, nach drei versuchen kommt immer „wir haben ein Problem “ ohje
    Sonnst klappt alles mit Siri, nur Übersetzung klappt nicht.

  • Und auf der Watch geht es natürlich wieder nicht. So schade…

  • Meiner Siri tut es sehr leid das sie noch nicht von Deutsch auf xx Sprache übersetzen kann. Habe natürlich IOS 12.
    Seltsam.

  • Ich habe gerade einmal ein paar Beispielsätze ausprobiert und muss sagen dass die Ergebnisse allerdings eine komplette Katastrophe sind.

  • Coooooooool. Das funktioniert ja richtig gut.

  • Klappt prima .. deutlich sprechen , kein Hintergrundgeräusch .. topp

  • Egal wie man es formuliert… nicht ein einziges Ergebnis. Siri ist immer noch dumm wie 10 Meter Feldweg.

  • Klappt super – vielen Dank für den Tip!

  • klasse Hinweis, klappt wirklich gut !

    aber….
    weise ich Siri an „Übersetze ins Französische mein Name ist Heinz-Bernd“
    kommt die Antwort: Du kannst deinen Namen in der Kontakte-App ändern……“

    Mit jedem anderen Namen klappt es reibungslos.
    Nun ja : )

    • Es funktionieren ja nicht mal alle Beispielsätze. Sobald das Wort hotel vorkommt sucht Siri nach Hotels. Dass der Satz mit was heißt beginnt, interessiert Apple leider nicht. Man reagiert nach wie vor nicht auf Sinnzusammenhänge sondern nur auf Stichworte.

      • Du musst in Bedienungshilfe – Auswahl sprechen – den Schieberegler von Siri 1 auf Sire 2 stellen.

        Nur die neue Siri kann übersetzen.

        Bei mir kommt folgendes:

        Was heißt

        ich suche ein Hotel in der Nähe

        auf englisch?

        Siri: I am looking for a hotel nearby

        scheint also mir der Siri 2 gut zu funktionieren.

      • Wo siehst du denn bitte siri 2?

    • Es sollte auch nicht „Übersetze ins Französische mein Name ist Heinz-Bernd“ lauten, sondern „Was heißt Mein Name ist Heinz-Bernd auf Französisch?“. — Mit „Was heißt“ beginnen und mit „auf Französisch (/Spanisch etc)“ beenden. — So klappt’s immer. ;)

  • Ach sorry, ich hatte die Watch bemüht… auf dem iPhone klappt das einwandfrei.

  • …klappt leider nicht mit Uhrzeiten :(

  • geht leider nur in eine Richtung und nicht Fremdsprache – Deutsch

  • Kann man diesen Dienst (oder Siri allgemein) eigentlich auch non-verbal nutzen? Also könnte ich eine Frage auch irgendwie eintippen? Ich kann mich einfach nicht daran gewöhnen, mit dem iPhone zu sprechen…

    Gruß

  • Es muss heißen „harmonieren“, nicht „harmonisieren“ ;-)

  • Hey Siri wie heißt Pausenraum auf Englisch? Siri, pausenroom.

  • Das Problem ist, dass Siri mich erstmal korrekt erkennen muss – und das schafft sie leider fast nie. Gerade eben zb diesen Satz aus eurem Beispiel mit den Tapas benutzt und zweimal nicht erkannt. Sorry, aber Siri ist generell einfach totaler Müll. (In deutsch)

    • Es liegt nicht an Siri,es liegt an Zeit. Versuche es doch mal mit weniger als 2,5 Promille, dann versteht dich Siri auch.

      Oder zu gehörst zu denen, bei denen ein Hardwaredefekt vorliegt:

      Front micro defekt
      Hall generator defekt
      Siri Chip defekt

  • Klappt auf super mit dem HomePod. ;)

  • Mir würde es schon reichen, wenn Siri in der Lage wäre, konsequent und ohne Aussetzer auf direkte Ansprache zu reagieren. Die neue versprochene Funktion bei der AW4, bzw. iOS 12, dass Siri ohne „Hey Siri“-Aufforderung aktiviert werden kann, ist ein Witz. Es klappt von 20 Versuchen vielleicht 2 Mal, dass Siri damit aktiviert wird.

    Ich habe so viele Situationen, in denen ich Erinnerungen einstellen oder die einfachsten Fragen beantworten haben möchte und bitter enttäuscht werde von dieser Kackfunktion, dass ich kaum glauben kann, dass sie von Apple sein soll.

    Im meinen Augen ist Google Apple in Sachen KI mindestens 10 Meilen voraus.

    • Die neue Funktion funktioniert nur wenn man die Uhr direkt vor den Mund hält und laut spricht. Das ist extra so. Wenn man das einmal weiß, klappt es 10 von 10 Mal ohne Probleme.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24203 Artikel in den vergangenen 4123 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven