iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 491 Artikel
   

Siri-Kommandos im Überblick – und was OK Google dazu sagt

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Wer einen Blick auf die deutschsprachige Siri-Übersicht wirft, fragt sich unweigerlich: War das schon alles? Wie auf Apples amerikanischer Siri-Seite zu sehen war es das nicht. Aber auch die Konkurrenz von Google schläft bei diesem Thema nicht, dazu weiter unten mehr.

Auf Apples amerikanische Siri-Seite finden sich deutlich mehr Siri-Funktionen gelistet, als in Deutschland. Hier zeigt Apple in der Kopfleiste verschiedene Lebens- bzw. Frage-Bereiche an. Bei einem Klick darauf, präsentiert die Seite alle möglichen Fragestellungen und Aufgaben, bei denen Siri in diesem Bereich hilfreich seien kann.

Das Ganze hat Apple wie gewohnt grafisch sehr schick aufbereitet, allerdings ist es nicht immer ganz einfach, die entsprechende deutsche Fragestellung zu erraten. Hier müsst ihr euch noch gedulden, bis Apple Zeit und Muße dafür hat, die deutsche Siri-Seite ebenfalls zu aktualisieren.

Siri Liste

OK Google im Netz

Konkurrent Google hat mit OK Google eine „eigene Siri“ im Angebot und Kristijan Ristovski präsentiert die dort verfügbaren Befehle im Rahmen seines OK Google Projektes. Unter ok-google.io zeichnet er über 150 Befehle und ihre Anwendung auf.

Die Befehle sind ebenfalls in Rubriken geordnet, die Seite unterteilt jedoch deutlich mehr und ist damit übersichtlicher. Zur Übersicht trägt auch bei, dass es sich um eine reine Liste handelt. Die jeweils angezeigten Befehle zeigen dabei die korrekte und genaue Verwendung an.

Die klare Struktur von ok-google.io eignet sich sehr gut, um eine Befehlsübersicht zu erhalten, die Verwendung zu verinnerlichen und auch mal gezielt einen Befehl zu suchen.

Ok Google

Apples Siri Seite ist ein reines Werbeprodukt, das zwar einiges zeigt, aber als Informationsquelle eher schwierig zu handhaben ist. OK Google bietet dagegen eine gute Übersicht über vorhandene Befehle.

Vielleicht findet sich ja mal ein findiger Apple Fan, der eine ähnliche Seite für Siri auf die Beine stellt – vielleicht sogar in deutscher Sprache oder gar mehrsprachig.

Donnerstag, 30. Jun 2016, 13:44 Uhr — Andreas Reitmeier
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es gab mal die Funktion bei einem Anruf über Siri, dass der Lautsprecher automatisch aktiviert wurde. Was ist damit passiert?

  • Da Apple das ganze laut archive.org am 08.04.2015 auf der Amerikanischen Seite bereitgestellt hat glaube ich nicht daran, dass zumindest die Fassung hier so bald erscheint ;)

  • Der Grund, warum Apple die Siri-Seite nicht übersetzt, ist ja klar: Ein Großteil dessen, was in den USA geht, geht hier wohl ohnehin nicht.

  • Roboter mit Senf

    Ok Google braucht man doch eigentlich gar nicht auf einem iPhone installieren, denn das Starten würde zwangsläufig viel zu umständlich sein im Vergleich zu Siri? Oder nutzt das etwa jemand auf einem iPhone?

  • Siri ist einfach unbrauchbar in D, ich ärgere mich jedes Mal, wenn ich’s wieder versuche. Seien das Erinnerungen, Kalendereinträge oder einfache Nachrichten. Das einzige, was gut funktioniert, sind Wecker/Timer und das Ändern von Einstellungen..

  • @Kraine: genau! Seit Jahren versuche ich mich, immer wieder mit Siri anzufreunden. Jedesmal werde ich bitter enttäuscht von der Qualität der Antworten und den Interpretationen. Google hat meines Erachtens die Nase um Längen voraus. Ich habe selten eine so gute Spracherkennung und vor allem Reaktionen auf die Fragen/Befehle gesehen.

    Mir ist es immer noch ein Rätsel, warum Siri so gefeiert wird….

    • Jawohl, ich bin nich alleine! :)

      Ich kann nicht verstehen wie so viele Leute mit Siri zufrieden sind? Immer wieder versuche ich es aber werde immer wieder aufs neue enttäuscht.

      Letztes Beispiel:
      „Hey Siri, wann ist das nächste Deutschland Spiel?“ (das war paar Tage vor dem Polen Spiel)
      „Das nächste Deutschland Spiel ist am 5. August gegen Mexico“

      ?!?!?!?!?!?!

      Auch andere Formulierungen der Frage brachte nix…

      Ok Google hat mir das Ergebnis dann präzise und sauber aufgeführt…

  • Ich bin schon lange fertig mit Siri, weil sie meine Heiratsanträge ständig ablehnt.

  • Ich find lustig, dass Siri sich mit „abbrechen“ nicht beenden lässt, mit „auf Wiedersehen“ hingegen schon. Da wird man gleich mit erzogen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19491 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven