iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 053 Artikel

App-Version 3.0 verfügbar

SimpleX Chat will vollständige Privatsphäre bieten

Artikel auf Mastodon teilen.
22 Kommentare 22

Der Messenger SimpleX Chat wird sich kaum auf dem breiten Markt etablieren können, dafür sind die vorhandenen Standardlösungen nicht nur zu verbreitet, sondern vor allem auch bequemer zu nutzen. Dieser Komfort geht allerdings in der Regel auch damit einher, dass man einen Teil seiner Privatsphäre preisgibt, beispielsweise den Zugriff auf seine persönlichen Kontakte.

SimpleX schlägt hier eine entgegengesetzte Richtung ein und will den Schutz persönlicher Daten auf ein neues Level heben. Die Benutzer der Software werden nicht anhand einer zentral vorgehaltenen Kennung identifiziert, sondern können für den Austausch ihrer Ende-zu-Ende-verschlüsselten Nachrichten ausschließlich direkte Verbindungen aufbauen, die durch geteilte QR-Codes oder Links eingeleitet werden. Alternativ kann man auch eine für begrenzte Zeit gültige SimpleX-Nutzeradresse weitergeben, um eine Kontaktaufnahme zu ermöglichen.

SimpleX 3.0 mit Push-Mitteilungen

Simplex Chat Screenshots

Die SimpleX-App für iOS ist jetzt in Version 3 erschienen und bietet damit die Möglichkeit, Push-Mitteilungen in Verbindung mit der App zu nutzen. Was sich banal anhört, ist mit Blick auf das Privatsphäre-Konzept des Messengers keineswegs auf die leichte Schulter zu nehmen. So betonen die Entwickler, dass der für den Versand von Push-Mitteilungen benötigte Server lediglich über ein Mindestmaß von Informationen über einen Nutzer verfügt, um den Versand und Empfang der Nachrichten zu ermöglichen.

Die Adressen der Push-Mitteilungen lassen sich beispielsweise nicht mit den für das Messaging selbst genutzte Adressen verknüpfen. Auch sind die Benachrichtigungen neutral formuliert und lassen keine Rückschlüsse auf den Inhalt der Chats oder die Chat-Partner zu.

Ebenfalls neu mit Version 3 hat SimpleX die Möglichkeit integriert, Ende-zu-Ende-verschlüsselte Audio- oder Video-Chats zu führen. Für diesen Zweck werden WebRTC-Verbindungen entweder direkt zwischen den Teilnehmern oder über einen Relay-Server von SimpleX aufgebaut. In Zukunft soll es damit verbunden auch möglich sein, eigene, auf dem TURN-Protokoll basierende Server zu verwenden.

Ausführliche Infos zu den Neuerungen mit SimpleX 3.0 stehen auf der GitHub-Seite zum Projekt zum Abruf bereit.

Laden im App Store
‎SimpleX Chat: secure messenger
‎SimpleX Chat: secure messenger
Entwickler: SimpleX Chat
Preis: Kostenlos
Laden

Danke Jendrik

13. Jul 2022 um 08:03 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Heißt man muss mit jemand persönlichen abstimmen diese Messenger zu nutzen weil man sich sonst nicht findet?

  • Ich weiß nicht wie man sich in der aktuellen Messenger Situation da ran wagt noch einen auf den Markt zu bringen.

  • Wow! Den Inuits einen Kühlschrank verkaufen wollen – mutig!

    Aber in Zeiten von Climate Change hat das vielleicht keine Gültigkeit mehr!

    ^^

  • Glaubt wirklich noch jemand daran, daß er seine Daten gegen Einsicht oder Mißbrauch wirklich effektiv schützen kann? Wenn ja, dann wahrscheinlich nur mit einem riesigen Aufwand oder Rückzug in die Prärie.

  • Ein Super Messenger!
    Das zeigt nur, dass es keinen Sinn macht eine Backdoor in alle etablierten Messengern einzubauen damit die EU alles mitzulesen kann zur Bekämpfung von „Terroristin“ oder Kindesmisshandlungen.
    Diese Kranken Menschen werden nämlich immer einen Weg finden sich auszutauschen z. B. mit diesem Messenger.

  • Schnitzel-Salat

    Bei dem Namen denk ich als Hobbygärtner irgendwie an Unkrautvernichtung :)

  • Die Frage die sich stellt: Wie finanziert sich sowas? Um die App zu entwickeln und am Laufen zu halten hat der Anbieter einiges Geld in die Hand genommen. Wie kommt er es zurück und wie verdient er mit diesem Messenger??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37053 Artikel in den vergangenen 6021 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven