iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 698 Artikel

Apples Musikerkennungs-App

Shazam wird künftig Livestreams und virtuelle Events unterstützen

2 Kommentare 2

Apples Musikerkennungs-App Shazam unterstützt seit dem Frühjahr die Anzeige von Tour- und Konzertinformationen. Dabei ist man nicht nur auf die bereits im eigenen Shazam-Archiv vorhandenen Interpreten beschränkt, sondern kann über die Suchfunktion der App auch gezielt nach Konzerten ausgewählter Künstler suchen. Eine interessante Randnotiz diesbezüglich findet sich in dem von Apple bereitgestellten Shazam-Handbuch. Hier lässt sich nachlesen, dass Shazam keine Livestreams oder virtuellen Events unterstützt, Apple betont dabei allerdings, dass dies momentan nicht der Fall ist. Für die Zukunft scheint dergleichen also durchaus im Bereich des Möglichen, wenn nicht bereits geplant.

Shazam Livestreams

Shazam wandelt sich seit der Übernahme Apples mehr und mehr in Richtung eines vielseitigen Musiknachschlagewerks. Wenngleich die Musikerkennung durch Zuhören weiterhin die Kernfunktion der App ist, lässt sich die Anwendung auch dazu verwenden, sich umfassend über ausgewählte Künstler zu informieren. Dafür steht euch im Bereich „Meine Musik“ einerseits das Archiv eurer Shazams und darüber hinaus eine allgemeine Suchfunktion zur Verfügung, mit deren Hilfe sich Künstler, Songs oder auch Songtexte finden lassen.

Shazam Konzert Info

Neben aktuellen Topsongs der einzelnen Interpreten hält Shazam hier auch eine Diskografie und wie oben bereits erwähnt eventuell verfügbare Konzerttermine inklusive der Option zum Kauf von Tickets bereit. Dafür werdet ihr dann auf entsprechende Plattformen wie Eventim weitergeleitet. Shazam lässt sich darüber hinaus auch dafür verwenden, neue Musik zu entdecken. So werden zu den einzelnen Künstlern stets auch verwandte Interpreten in der Kategorie „Das könnte dir auch gefallen“ angezeigt.

Wenn ihr Shazam verwendet, solltet ihr unbedingt auch einen Blick in die Einstellungen der App werfen. Zum einen ist es empfehlenswert, Shazam wenn möglich mit dem von euch genutzten Musikdienst zu verknüpfen – hier werden Apple Music oder Spotify unterstützt. Zudem gibt es in den Einstellungen der App die Möglichkeit, die Synchronisierung über iCloud zu aktivieren, sodass eure Shazams auf all euren Geräten aktuell gehalten werden.

01. Aug 2022 um 14:21 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    2 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33698 Artikel in den vergangenen 5464 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven