iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 716 Artikel

Cooks Gruß trifft auf Produkt-Fotos

Schon alles verraten? iPhone 12, Pro, Pro Max und Mini im Bild

90 Kommentare 90

Wenige Stunden vor dem für heute angesetzten iPhone-Event – wir wollen immer „Veranstaltung“ schreiben, allerdings dürfte es sich auch heute wieder nur um die Freigabe eines im Vorfeld aufgezeichneten Apple-Videos handeln – sorgt eine Handvoll Produkt-Fotos für Aufregung in den sozialen Netzen.

Homepod Iphone12

Diese wurden auf dem Kurznachrichten-Portal Twitter von dem berüchtigtem Benutzerkonto @evleaks („Evan Blass“) verraten. Dem selben Account, der zuletzt alle Hardware-Neuvorstellungen des Samsung-Events am 5. August treffsicher vorab veröffentlichte.

Jetzt hat der Twitter-Account mehrere iPhone-Grafiken veröffentlicht, die das iPhone 12, das iPhone 12 Mini, das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max zeigen sollen. Während iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max in Blau, Gold, Graphit und Silber abgelichtet sind, geben sich iPhone 12 und iPhone 12 mini die Ehre in Schwarz, Blau, Grün, Rot und Weiß.

iPhone 12 und 12 mini in Schwarz, Blau, Grün, Rot und Weiß

Iphone 12 Iphone 12 Mini

iPhone 12 Pro und 12 Pro Max in Blau, Gold, Graphit und Silber

Iphone 12 Pro Max

Neben iPhones auch der HomePod Mini

Neben den vermeintlichen iPhone-Grafiken hat Evan Blass auf @evleaks auch eine kleinere Ausgabe des HomePod präsentiert und unterfüttert damit die Gerüchte, Apple könnte den seit 2018 unverändert angebotenen HomePod heute um ein zusätzliches HomePod Mini-Modell ergänzen, das mit einem günstigeren Verkaufspreis direkt mit Amazons Echo-Geräte konkurrieren würde.

Die Grafiken zeigen den kleinen HomePod in Weiß und Schwarz und lassen abermals ein Textil-Netz erkennen, das bereits das Erscheinungsbild der aktuellen Siri-Lautsprecher prägt.

Homepod Mini

Cooks Gruß trifft auf Produkt-Fotos

Nahezu zeitgleich mit den Grafik-Veröffentlichung hat sich Apple-CEO Tim Cook ebenfalls auf Twitter zu Wort gemeldet und auf eine Apple Music-Wiedergabeliste verlinkt, die den Titel „Event Day“ trägt. Cook Kommentar zum Link: „Hey Siri, play my event day playlist! See you all soon!“


Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Okt 2020 um 16:20 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    90 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Irgendwie ist es schade, dass alles vorab geleaked wird. Auch da es kein One More Thing mehr gibt.

  • Für mich ist ja jetzt nicht besonders viel überraschendes dabei.

  • Heute wird mein neues iPhone12 Pro Max Plus S als Nachfolger meines legendären iPhone 6s Plus vorgestellt und ihr könnt alle dabei sein. Ist das nicht wunderbar?

  • Ach Mensch, da freut man sich mal auf was Neues und dann kommen (wahrscheinlich) echte Leaks. 2,5 Stunden vor dem Event. Finde das mittlerweile einfach nur arm – Liebe Leaker: lasst uns doch wieder ein wenig Vorfreude

  • Dieses Blau beim 12 Pro gefällt mir richtig gut. Besser als erwartet.

  • voice.com bricht grad zusammen :-))

    • Was ist voice genau für eine Seite. Ich kann leider nicht drauf:

      „Unfortunately, our content is unavailable in your area.
      We are working hard to implement all the necessary controls to adhere to local laws and regulations. We hope to invite you onto our platform soon.“

  • Gibt es schon Angaben zur Akkulaufzeit? ;-)

  • Ich seh doch dort wieder das Antennagate

  • Oh die iphone Minis sind aber seeeeehr klein im Vergleich

  • Leider kein neuer AppleTV, sehr schade.
    Dann wohl doch erst im November

  • Wird Apple One für DE heute vorgestellt?

    • Auch irgendwie halbgar dieses Apple One. In Deutschland ohne Fitness +, iCloud Speicherplatz überhaupt nicht mehr zeitgemäß und und und. So wie beim Speicherausbau der IPhones und IPads.

  • Das Blau ähnelt meinen Aquamarinblaumetallic auto. Das wird toll

  • Schade, mit Textilnetz ist der HomePos Mini nichts für die Küche. Das wird mit der Zeit dann ja leider schon etwas fettig, kann man den nicht abwischen.

    • Ja stimmt, war mir an meinem Echo Dot 3 auch aufgefallen, dass der speckig geworden ist. In der Küche brät man ja auch und das liegt dann in der Luft. Weiß jeder der seine Küchenzeile mal ordentlich oben drauf sauber gemacht hat, was sich da an Fett aus der Luft absetzt.

    • Muss ja nicht direkt neben dem Herd stehen. Ne Ecke in der Küche oder auf dem Küchenschrank/Tisch tuts auch

      • Nein reicht nicht, wirklich nicht. Da hat Tino leider recht. Meine Küche hat 7 qm und nein HomePod steht schön in einem Eckschrank aber ist auch leicht fettig geworden. Man sieht es nur, schaut man genau hin und natürlich wenn man ihn berührt. Schön ist das nicht aber bei Textilien lasst sich das nicht vermeiden. Total normal.

  • Hoffentlich kommt der so nicht nur als Mini. Hat den besseren Chip als der noch aktuelle HomePod, dazu den U1 mit drin und so wie es aussieht auch ein richtiges Display und nicht nur diffuse LEDs. Gefällt mir alles besser als beim jetzigen HomePod.

    • Aber auch hier gilt schon wie bei den Großen: wenn die nicht am Mac im Pairing-Modus funktionieren, werden die nicht gekauft.
      Kann doch echt nicht so schwer sein

  • 1x iPhone pro max in Blau und 2x Mini in schwarz bitte

  • Wenn heute Abend das iPhone 12 „small/mini“ einfach wieder ein „S“ Modell wäre – würde ich glaub mal wieder vor dem Store campen.

  • @ifun: Bitte zukünftig SPOILERWARNUNG: am Anfang dieser Artikel vor Events hinzufügen.

  • Wenn mal Apple nicht schon vorher alles durchsickern lässt….

  • Hoffentlich findet Apple bald den Maulwurf und lässt ihn aus der Zeit verschwinden. ^^

  • Ich find’s blöd, dass die Kanten wieder eckig sind und nicht abgerundet… fühlt sich an wie ein Schritt zurück.

  • kann es sein, dass beim Pro der Rahmen noch immer genau so fett ist?
    Die sollen in dieser Disziplin endlich mal Gas geben …

  • Sieht alles absolut wie die 11er aus, nur dass eben die Seiten jetzt kantig sind. In einer Hülle wird das dann gar nicht mehr anders aussehen.

    • absurde Rahmendicke (jedes Android für 200€ macht das mittlerweile besser). Das konnte man beim 11er ja schon nur zähneknirschend akzeptieren

      Naja – dann spare ich mal etwas Geld und setze ein (oder zwei – das heute gezeigt Design bleibt dann wahrscheinlich ja erst mal) Jahr/e aus …

    • Habe ich auch nicht verstanden. Und das iPhone 14 hat dann wieder abgerundete Ecken. Irgendwie designtechnisch immer dasselbe.

  • Dieses Retro-Design mit der weiterhin großen Notch gefällt mir echt gut.

  • Das iPhone 12 Mini wäre genau mein Ding. Aber doch bitte nicht wieder so ein kastriertes Gerät. Ich will volle Ausstattung für meinetwegen volle Kohle aber bei minimaler Größe.
    Was soll denn der Kack nun wieder mit den zwei statt drei Kameras?

    Zwar ist das Weitwinkel in meinem 11 Pro qualitativ ohnehin nur knapp über einem Flaschenboden, aber in machen Situationen ist es trotzdem so praktisch, dass ich nicht darauf verzichten will.

  • Kein HomePod mit Display um auch FaceTime drüber laufen zu lassen? Schnittstelle zu WhatsApp wäre auch mal höchste Zeit jetzt. Dachte dieses Jahr kommen mehrere HomePods so wie bei Amazon mit den Echos.

  • Schon Wahnsinn wie Apple von Xiaomi und co überholt wurde, wenn es ums Display und Anschlüsse geht. Die Ränder sind alle viel zu dick. Die Bildwiederholungsrate ist veraltet und kein AOD. Die Notch ist katastrophal groß. Bildschirmfingerabdrucksenor mehr braucht man nicht. Der Display ist das was man zu 100% immer nutzt, deshalb sollte es so wenig abgeschnitten sein wie möglich. Apple verliert jedes Jahr mehr. Werde mir erst wieder ein iPhone kaufen, wenn es keine Notch mehr hat und endlich USB-C. #MeineMeinung

    • Empfinde ich auch so. Noch nicht mal vorgestellt wirkt mir das alles zu veraltet. Schön das es jetzt ein Mini gibt aber warum gibt es das Max nur als Pro-Version. Ich mache gar keine Fotos, Kamera ist mir egal. Auch der Chip, da ich nicht spiele. Hätte aber gerne mal was mit 6,5 Zoll oder so. Andere bekommen das doch auch hin.

      • „Noch nicht mal vorgestellt wirkt mir das alles zu veraltet.“ Ja total deiner Meinung. Kamera und Spiele sind wirklich eher unwichtig im Alltag. Surfen und Streamen sind die am meistbenutzten Services, darauf sollte man sich fokussieren aka ein gutes vollflächiges viereckiges Display mit guten Multitasking.

        Mit 5G sollte ja eigentlich auch sonst PS5 und XBOX Spiele per Stream möglich sein, da brauchen die, die zocken wollen kein Candy Crush und co mehr… aber Nein, Apple erlaubt das ja alles nicht. Damit alle Apple Arcade spielen, was nur 8 Jährige wollen.

        Das einzige wirkliche Kaufargument ist der Fokus auf die Privatsphäre. Da man ihnen Vertraut und nicht den Firmen aus China oder Google. Deswegen wird es momentan auch überall von Apple drauf geschrieben. Man muss sich dann entscheiden.

        Privatsphäre mit etwas veralteter Technik und extrem monopolistisch – Apple

        Gefühlte Unsicherheit und dafür die beste Technik auf dem Markt, die mittlerweile Apple mindestens 1 Jahr voraus ist – Xiaomi, OnePlus und co

    • Was macht da die Notch eigentlich noch? Kommt doch wieder mit Touch-ID, dachte ich?!??

    • Was das mit den dicken Rändern soll, verstehe ich auch nicht. Als ob das technisch nicht möglich wäre. Wahrscheinlich wieder irgendein Feature was künstlich hinausgezögert wird.

      • Richtig, Hauptsache man kann nächstes Jahr dann ein Feature als Neuerung verkaufen. So geht es seid Jahren step by step.

    • wenn das die kommenden iphones sind, ist das eher enttäuschend …

      – A14 / wer braucht das?
      – 5G / wer braucht das?
      – Bessere Kamera / viele werden sich da freuen – mir ist das egal

      Jetzt wäre mal eine ECHTE Design-Anpassung fällig gewesen. Blau anmalen und die Seiten kantig machen, reicht da nicht aus.

      Hoffentlich zeigen die Bilder nicht das kommende iphone 12

      • Ich frage mich manchmal was manche Menschen für Erwartungen haben. Am Smartphone kann man nicht mehr viel entwicklungstechnisch ändern, außer schneller, dünner, bessere Kamera usw.

      • keine hohen :)
        Außer vielleicht mal eine Rahmendicke zu wählen, die nicht aussieht wie ein Handy aus 2016 …

  • Weiß denn jemand, wann wir hier in D flächendeckend 5G haben werden? Bis dahin reicht 4G doch vollkommen aus?

  • Der HomePod Mini ist ja genauso hässlich wie die neue Alexa Serie… haben die das zusammen entwickelt?

  • Ich komme gerade vom Livestream. Das diesjährige iPhone wird mal sowas von gekauft

  • Unterstützt das neue iPhone eigentlich 5G? Gar nichts mitbekommen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29716 Artikel in den vergangenen 4983 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven