iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 27 144 Artikel
Scharnier weiterhin Schwachstelle

Samsung Galaxy Z Flip: Teurer Spaß für den Reinraum

32 Kommentare 32

Nachdem vergangene Woche das Motorola RAZR dran war, hat sich ifixit sich nun um das Galaxy Z Flip von Samsung gekümmert. Die Reparaturprofis haben nicht nur untersucht, wie gut sich das Ding zerlegen lässt, sondern das Gerät gezielt auch auf seine Staubempfindlichkeit getestet. Es bleibt dabei: Der Klappmechanismus ist weiterhin die Achillesferse dieser neuen Smartphone-Generation. Auch das Galaxy Z Flip offenbart hier deutliche Schwächen.

Samsung Galaxy Z Flip Staub

Samsung hat zwar versucht, das Eindringen von Staub in die Scharnierkonstruktion durch im Inneren platzierte Bürsten zu verhindern, doch das gelingt nur eingeschränkt. Die Tester sehen im Alltagseinsatz nicht nur Probleme durch Verunreinigungen, sondern befürchten auch eine generell zu schnelle Abnutzung des Faltmechanismus.

Auch die Aussagen von Samsung, der Bildschirm bestehe aus ultradünnem, biegsamem Glas, muss man mit Einschränkungen versehen. So stimmt dies zwar grundsätzlich, allerdings ist dieser Glasbildschirm wiederum mit einer Kunststoffschicht überzogen, sodass er sich weder wie Glas anfühlt, noch die gleiche Kratzfestigkeit wie Glas aufweist.

In ihrem Fazit halten die Tester fest, dass sich das Gerät vielleicht für Instagram-Influencer eignet, die stets das Neueste haben müssen und in einer klinisch reinen Umgebung leben. Otto-Normalverbraucher lässt dagegen besser die Finger von dem für 1.480 Euro angebotenen Klapptelefon.

Mittwoch, 19. Feb 2020, 14:54 Uhr — chris
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich mochte schon damals die Klapphandys nicht, aber es war mal ein echter Boom! Bin mal gespannt ob sich Klappsmartphones durchsetzen werden.

    • Ein solches macht imho nur Sinn wenn daraus dann ein Tablet wird. Der Sinn hinter einem gefalteten, normal großen Smartphone erschließt sich mir nicht wirklich.

      • Gerade als kleingerät macht es Sinn, da es besser in die Hosentasche passt.
        Das kann man ja bei der aktuellen iPhone Generation leider vergessen.

        Auch schön an Klapphandies: Man braucht keine Tastatursperre mehr und das Abheben ist auch intuitiver als der Wischkram.

    • Alle Trends kommen einmal wieder, daher auch dieser

  • Habe auch gerade eine Influenza und liege in einen Reinraum.
    Wer möchte mir das Gerät zum testen schenken?

  • Samsung geht von ca. 100x aufklappen pro Tag aus – soll also 5 Jahre halten der Klappmechanismus.

    Heute schaut doch 75% der Leute 100x pro Stunde aufs Display.

    Da dürfte grad nach nach Ablauf der Garantiezeit das Teil den Geist aufgeben.

    Respekt @Samsung für diesen ersten Schritt – einer musste es ja wagen – aber es ist mMn. noch zu früh…

  • 1480€ für ein Gerät, dessen Display man mit seinen bloßen Fingernägeln zerkratzen kann…

  • Was für ein vermurkstes Ding.
    Jemand hier schrieb von Respekt davor, dass sie es überhaupt machen….
    Respekt, dass sie sich trauen, so etwas auf den Markt zu bringen.

  • Die Home Buttons werden abgeschafft, unter anderem um eine mechanische Schwachstelle zu verlieren, dafür bauen andere wieder Klapphandys :) ich bezweifle dass sich da das filigrane mit Robustheit vereinen lässt.

    • Bei mir sind bei den iPhones und den Handies davor alle möglichen dinge kaputt gegangen.

      Die Knöpfe oder die Kopfhörerbuchse waren jedoch nicht die Schwachstelle.

      Das lassen Apple & Co wahrscheinlich weg, weil es teurer in der Herstellung ist.

    • Samsung hat doch auch ein A80 gebaut, wo die Kamera oben rausfährt und sich für Selfies auch noch umdreht. Die wollen doch gar nicht dass die Handys länger als Jahre halten.

  • Samsung Galaxy Z Flop muss es eigentlich heißen.

  • Schon wieder ein sinnloser Versuch von Samsung.

  • Warum immer Dinge schlechreden, die noch keiner in der Hand gehabt hat?

    • Charles Rusko Harper

      Weil man auch vorher sagen kann ob das Schwachsinn ist. Wie Röttgen sagte: Wenn ich die Jacke direkt zu Beginn falsch zuknöpfe, brauche ich nicht erst weiter zu machen um zu sehen, dass es nicht klappt.

      Oder darf man jetzt auch nicht mehr eine von Grund auf schwachsinnige Idee als genau das abstempeln? Muss ich jetzt bald auch feiern wenn Hersteller XY nen Smartphone rausbringt, welches sich wieder nur mit nem Stylus bedienen lässt? Nein.

      • Weil du es schwachsinnig findest, darf es kein anderer gut finden ?
        Wenn Apple es als erstes rausgebracht hätte, wärst du garantiert der erste der sich die Palme wedelt

      • Apple produziert jedoch selten Prototypen in Masse um sie zu verkaufen. Sonst hätten sie das erste iPhone bereits 2004 vorgestellt.
        Noch kein Hersteller ist über den Prototypenstatus hinaus. Hier gehts darum „Erster“ plärren zu können. Deswegen wusste Huawei auch schon letzten März das es mit ihrem Mate X nix im Sommer wird. Und man hat es trotzdem gesagt um mit in der „Riege der ersten“ genannt zu werden.

      • Charles Rusko Harper

        @kallo

        Du solltest vielleicht erstmal lesen oder das nachdenken üben und weniger Palmen wedeln. Ich habe gesagt, dass man schon eine Meinung über ein Gerät haben kann ohne dieses in der Hand gehalten zu haben. Das bedeutet nicht, dass du das Gerät schlecht finden musst nur weil ich es scheisse finde. Und nein, auch bei Apple wäre das eine Totgeburt. Warum muss immer alles auf Apple bezogen sein, nur weil ich die Idee von Samsung für Schwachsinn halte?

  • Technik von gestern! Preise von übermorgen.

    • Danke, die Jerry Rig Videos sind sehr aufschlussreich.
      Da weiss man wie man es belasten kann, und wie man es eben nicht belasten sollte.
      Ich bin gespannt, ob für das Flipphone eine brauchbare Schutzfolie kommt.

  • 8€ mehr hätten sie schon dafür aufrufen dürfen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27144 Artikel in den vergangenen 4593 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven