iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 338 Artikel

Geheime Absprachen der Chef-Etagen

Sammelklage: Google zahlt, um eine Apple-Suche zu verhindern

88 Kommentare 88

Dass Apple und der Suchmaschinen-Anbieter Google ein lukratives Übereinkommen haben ist schon länger kein Geheimnis mehr. Google zahlt Apple jährlich einen Milliardenbetrag dafür, dass Cupertino die Suchmaschine des 1998 gegründeten Silicon-Valley-Urgesteins als Standardsuche auf Mac, iPhone und iPad vorauswählt.

Google Chrome Widget Iphone

Google zahlt für den Platz als Standard-Suche

Die Mobilgeräte Apples sind inzwischen so wichtig geworden, dass jede zweite Google-Suche auf Apple-Hardware abgesetzt wird. Entsprechend massiv sind die Werbeeinnahmen, die Nutzer auf iPad und iPhone für Google generieren.

Von dem Deal in Sachen Standard-Suchmaschine abgesehen, soll Apple jedoch noch anderweitig von der Absprache der beiden Unternehmen profitieren. So behauptet eine jetzt in den Vereinigten Staaten eingereichte Sammelklage gegen die beiden IT-Konzerne, dass Google und Apple geheime Absprachen getroffen hätten, die Apple vom Aufbau einer eigenen Suchmaschine und damit von der Bereitstellung eines konkurrierenden Suchportals zu google.com abhalten würden.

Geheime Absprachen der Chef-Etagen

Grob zusammengefasst soll Google Apple dafür bezahlen, dass der Konzern mit dem angebissenen Apfellogo keine eigene Suchmaschine etabliert und Google so etwa mit einem datenschutzfreundlichen Angebot Kunden strittig machen könnte.

Die für die Sammelklage zuständige Kanzlei, Alioto Law Offices, behauptet zudem, dass regelmäßige heimliche Treffen zwischen der Chefetage beider Unternehmen stattfinden würden und fordert, die Kooperation der beiden Unternehmen gerichtlich unterbinden zu lassen.

Die Milliardenabsprache zwischen Google und Apple würde sonst weiterhin dafür sorgen, dass die Konkurrenz auf dem Markt der Suchanbieter klein und die Auswahl an Alternativen zu Googles dominierender Suchplattform überschaubar bleibt.

Die Alioto Law Offices haben über die Sammelklage gegen Google und Apple per Pressemitteilung informiert.

05. Jan 2022 um 13:03 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    88 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    88 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34338 Artikel in den vergangenen 5566 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven