iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 680 Artikel

Neue Versionen für Matter-Netzwerke

Aqara kündigt Tür-Fenster-Sensor und Bewegungsmelder mit Thread an

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

Aqara hat seine ersten Smarthome-Produkte mit Thread-Unterstützung vorgestellt. Der Anbieter von HomeKit-Zubehör will in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres neue Versionen seines Tür- und Fenster-Sensors und seines Bewegungsmelders auf den Markt bringen, die anders als bislang nicht auf Zigbee setzen, sondern stattdessen die Netzwerkeinbindung über Thread oder Bluetooth unterstützen.

Aqara Sensoren Thread

Aqara zufolge soll die Unterstützung von Thread den Anwendern mehr Kompatibilität, Zuverlässigkeit, Energieeffizienz und Sicherheit bei der Verwendung der eigenen Produkte bieten. In Sachen Verbindungstechnik war Aqara zweifellos bislang schon gut aufgestellt, erweist sich Zigbee doch gleichermaßen als energieeffizient und reichweitenstark, allerdings sorgt die Integration von Thread als Basis für eine zukünftige Integration in Matter-Netzwerke ganz besonders für erweiterte Kompatibilität in der Zukunft.

Matter darf man als übergreifendes Kommunikationsprotokoll sehen, das über Technologien wie WLAN, Bluetooth und eben Thread vernetzte Produkte miteinander verknüpft und auf Basis von Mesh-Technologie für zusätzliche Stabilität und Reichweite sorgt.

Matter-Support für Aqara-Hubs per Update

Im Rahmen der Ankündigung der neuen Produkte betont Aqara einmal mehr, dass das Unternehmen in besonderem Maß auch die geplante Einführung von Matter als einheitlichen Standard für Smarthome unterstützt.

Aqara Matter 1400

Vor diesem Hintergrund hat der Hersteller bereits angekündigt, dass auch seine Hub-Modelle Aqara M2 und Aqara M1S über ein Softwareupdate mit dem Netzwerkstandard Matter kompatibel werden. Ein konkreter Termin hierfür ist bislang allerdings nicht bekannt, in Planung ist ebenfalls das zweite Halbjahr 2022.

Auf Basis der Matter-Unterstützung der beiden Hub-Modelle werden dann auch mit diesen Geräten über Zigbee verbundene, bestehende Aqara-Produkte in Matter-Systemen verfügbar. Technisch bedingt sei dies jedoch nicht für alle in der Vergangenheit auf den Markt gebrachten Smarthome-Produkte des Herstellers möglich.

05. Jan 2022 um 16:06 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Was für ein unsinniger Kommentar.
    Das ist ein wirklich interessante Info.
    Ich wollte mir gerade weitere Aqara Sensoren kaufen, dann warte ich doch besser auf die Metter Versionen.

    Ich hoffe das in der nächsten Zeit eine Menge Hersteller auf den Matter Zug aufspringen. Dann könnte das Thema Hausautomation endlich für alle interessant werden.

  • Wie erkenne ich, welche Version mein Hub hat? In der App kann ich nur Firmware-Version und Seriennummer einsehen.

  • Heißt das, ich kann die Dinger dann ohne Bridge direkt mit einem HomePod nutzen?

    • Müsste. Eve funktioniert auch über Thread und da braucht man nur einen HomePod, Apple TV oder ein Ipad im System.

    • Im Sinne der Kommunikation werden die direkt miteinander kommunizieren können. Meinem Wissenstand nach aber nur mit dem HomePod mini nicht mit dem Ur-HomePod. Die Frage ist aber, wie man die zu HomeKit hinzufügt? Weiß das jemand? Wie ist das bislang? Über einen Aqara-Hub und deren App finde ich das nicht schön. HomeKit geniest bei mir ein hohes Vertrauen (auch wenn jetzt manch einer dagegen sprechen würde). Bei Aqara gibt es zum Beispiel den EU Hub der die Kommunikation über EU-Server leitet. Eigentlich will ich das gar nicht. Ich will die Sachen in meiner Home.app machen. Wie ist das bei Matter? Brauche ich da immer erst eine fremde App, oder gibt es da auch HomeKit Codes?

      • Bei eve kann über ein QR Code das Gerät direkt in HomeKit integriert werden ohne Hub oder extra App.

  • Wenn die Dinger bei der Größe auch endlich smart werden würden…
    Finde die Sensoren immer noch viel zu groß, klobig und plakativ…

  • Anscheinend gibts es von Aqara bald einen neuen Presence Sensor auf mmWave Technologie basierend. FP1 ist glaub die Modell-Nr.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37680 Artikel in den vergangenen 6129 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven