iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 081 Artikel
Entwickler erklärt sich

RSS-Applikation: Unread 2 nur noch im Jahresabo

17 Kommentare 17

Der für iPhone und iPad verfügbare Newsreader Unread gehört zu den sehenswerteren Kandidaten seiner Kategorie. Initial als Kind der Castro-Entwickler in den App Store gestartet, wechselte Unread 2017 den Besitzer und wird seitdem von John Brayton weiterentwickelt.

Unread App Rss

Jetzt steht die Applikation, die häufig in einem Atemzug mit Reeder und Lire genannt wird, kurz vor ihrem großen Update auf Version 2.0 – und zugleich auch vor dem Wechsel des bisherigen Geschäftsmodells.

Während Unread bislang kostenlos geladen und mit Einschränkungen auch kostenlos genutzt werden konnte (nach 50 gelesenen Artikeln, wurde der Zugriff auf 3 Artikel pro Tag gedeckelt) ehe 11 Euro für die Vollversion fällig wurden, wird Version 2.0 ein Abo einführen.

Entwickler John Brayton erklärt:

Ich bin noch nicht bereit, neue Funktionen von Unread 2 anzukündigen, möchte die Kunden aber auf die Änderung der Preise und des Geschäftsmodells vorbereiten. Wie die aktuelle Version kann auch Unread 2 kostenlos geladen und mit einigen funktionalen Einschränkungen getestet werden. Nach dem Test der App können Kunden die Vollversion freischalten, indem sie ein Abonnement für 19,99 USD pro Jahr erwerben.

Kunden, die kürzlich Unread 1 gekauft haben, erhalten Ermäßigungen für das erste Jahr. Ich kenne die Einzelheiten noch nicht, kann aber versprechen, dass jeder, der Unread 1 am oder nach dem 1. Juni 2019 gekauft hat, berechtigt ist, das erste ungelesene Jahr zu erhalten 2 kostenlos […]

Unread 2 wird als neue App im App Store ausgeliefert. Dadurch können Kunden, die Unread 1 gekauft und kein Upgrade durchgeführt haben, die gekaufte App weiterhin verwenden.

Abwarten. RSS-Fans sollten sich schon mal Fiery Feeds, Reeder, Lire und den Simple Feed RSS Reader anschauen.

Laden im App Store
‎Unread: RSS Reader
‎Unread: RSS Reader
Entwickler: Golden Hill Software
Preis: Kostenlos+
Laden
Mittwoch, 19. Jun 2019, 18:34 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Warum ist der Wechsel zum Abo immer verbunden mit dem einer Preiserhöhung statt mit einer Senkung?

    Ich als Entwickler würde eher so bei 50-70% des vorherigen Preises ansetzen für ein Jahr. Im Idealfall bleiben die Kunden länger als ein Jahr und ab dem 2. Jahr verdient man sogar mehr Geld, da die Abgaben geringer sind.

    Stattdessen werden alle Apps deutlich teurer, wenn sie ein Abo verwenden

  • Ich weiß nicht, warum ihr nie NEWS EXPLORER erwähnt….ich habe wirklich alle RSS Apps im Store durch und das ist definitiv die beste.
    Kostet einmalig 5€ ist für alle Plattformen verfügbar (inkl Apple TV und Watch) und wird sehr aktiv gepflegt. Die App hat tausend geniale Features…Artikel suchbar, automatisches Laden von Volltext, sync über iCloud und ne Top Organisation der Feeds in Kategorien/ Ordnern. Mir fällt wirklich kein Grund ein ne andere App zu nutzen…erst recht nicht mit Abo….

    • Meine Zustimmung, bin von News Explorer ebenfalls begeistert.

    • Hi, unterstützt News Explorer auch Feedly?

      • Nein und das ist ja gerade der Witz an der Sache. Man braucht nicht extra nen externen Dienst einzubinden, nur um die Feeds und Artikel zu synchronisieren….das übernimmt iCloud. Liest du einen Artikel, wird das über iCloud synchronisiert und er wird auf jedem Gerät als gelesen markiert….fügst du einen Feed hinzu, erscheint er auf allen Geräten…ohne das ein Dienst wie Feedly nötig wäre.

  • Feedly + Newsify

    Mehr braucht es eigentlich nicht und ist komplett kostenlos

  • Kann mir bitte jemand erklären warum man einen extra rss Reader benutzt, wenn man dann trotzdem ein Feedly Account braucht? Man kann doch einfach die feedly App benutzen?

  • Jens Arne Männig

    Unread wurde ursprünglich von Jared Sinclair entwickelt und auch in den App Store gebracht. Er hat es erst nach einiger Zeit an die Castro-Jungs verkauft.

  • Ich empfehle „News Explorer“. Bester RSS Reader, den ich bisher genutzt habe. Gibt‘s für Mac und iOS.

    • Vor allem den iCloud Sync finde ich sehr gut. Benötigt kein Feedly etc. Account.

    • Ich nutze lieber Reeder 4 mit meinem Tiny Tiny RSS Server. Das ist wie Mail mit Imap und es gibt für alle Systeme Clients.

      Dann muss ich die Überschriften nicht doppelt auf gelesen setzen, ist mühselig.

      Bei mir lädt Tiny Tiny RSS die ganze News werbefrei, somit habe ich mit meinen Clients (Reeder 4) immer die komplette News offline dabei. Wer mal in einem Zug mit schlechtem Internet sitzt oder am Badesee, wo Internet nur stolpert, hat trotzdem genug zum lesen dabei.

      • Download zum Offline-Lesen funktioniert in News Explorer ebenso und im Reader Mode seh ich keine Werbung der Webseiten. Gibt noch viele Funktionen mehr in News Explorer, die ich hier gar nicht alle aufzählen kann. Habe schon einige RSS Reader ausprobiert, aber News Explorer finde ich bis jetzt am Besten. Wenn du mit deiner Lösung zufrieden bist, ist das doch auch ok.

  • Tja, gelöscht. War sowieso nicht so berauschend und sehr wenig genutzt, weil man in der Übersicht nicht nur umständlich auf gelesen setzen konnte, wenn die News nicht interessierte.

    Gegen Reeder 4 kann eh fast nichts mehr anstinken.

  • Ich hasse diesen ganzen Abo-Modelle.
    Alles was nur noch per Abo verfügbar ist wird konsequent von meinen Geräten gelöscht.
    Eine angemessene Einmalzahlungen für eine gute App ist dagegen gern gesehen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26081 Artikel in den vergangenen 4429 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven