iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 160 Artikel
Bis 3m Länge und in 5 Farben

Robust und günstig: Ein Blick auf die neuen AmazonBasics Lightning-Kabel

29 Kommentare 29

Amazon hat seit diesem Monat neue günstige AmazonBasics Lightning-Kabel im Angebot. Mittlerweile sind die Kabel in allen Längen auf Lager, wir haben das zum Anlass genommen, einen schnellen Blick auf die neue Kabelversion zu werfen.

Amazonbasics Lightning Kabel

Die neuen AmazonBasics Lightning-Kabel ersetzen offenbar die alten, optisch stark an den original Apple-Kabeln orientierten Lightning-Kabel von Amazon. Auf den ersten Blick fällt die stärkere Zugentlastung an beiden Enden auf. Die Stecker wirken dementsprechend etwas klobig und auch das Kabel selbst ist ein wenig dicker und deutlich störrischer als die Original-Kabel oder teurere, mit Nylon ummantelte Varianten.

Besondere Eleganz dürft ihr also nicht erwarten, dafür machen die neuen Kabel einen recht robusten Eindruck. Dazu kommt noch der für von Apple mit dem MFi-Zertifikat ausgestatteten Kabel ausgesprochen attraktive Preis. Amazon bietet die neuen Lightning-Kabel in den Farben Weiß, Schwarz, Grau, Rot und Blau und in vier verschiedenen Längen an. Für die kürzeste Version mit 10cm bezahlt man 7,19 Euro, das hier abgebildete 3 Meter lange Lightning-Kabel kostet 9,99 Euro.

Amazonbasics Lightning Kabel 3 Meter

Produkthinweis
AmazonBasics Lightning auf USB A Kabel, Apple MFi Zertifiziert - 1,8 m , 1er Pack , Schwarz 7,99 EUR
Mittwoch, 30. Jan 2019, 18:54 Uhr — chris
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist der Anschluss auf der Lightning Seite immer noch dicker als beim Original?

  • Hat jemand eine Empfehlung für ein langes und 90 Grad gewinkeltes Lightning MFI Kabel? Ich habe inzwischen mehrere Sets auf Amazon vom Aimus bestellt, das war immer gut aber leider seit längerem nicht mehr lieferbar… Tizi ist bestimmt toll aber zu teuer.

    • wir haben die „Lightning Kabel Toways iPhone [Apple MFi zertifiziert]“ – sind aber gerade nicht vorrätig bzw. auffindbar, deshalb kein link…

    • Kauf du nur ruhig weiter dein Zubehör teuer bei Apple ein…
      Mit solchen Patienten wie dich hat Apple Kühe, die sie melken können…
      Allein die Lade-/Datenkabel von Apple sind ein Witz in der Haltbarkeit….

    • Oh ja. Ich nutze schon lange nicht mehr Original Apple Kabel zum Laden. Seitdem muss ich auch gar keine Kabel mehr kaufen, da sie einfach lange halten. Von Anker zum Beispiel.

    • Was treibt ihr mit euren Kabeln? Ich hatte noch nie auch nur ein einziges defektes Ladekabel in den letzten zehn Jahren. Egal ob Apple Original oder alternative Hersteller. Und ja, ich nutze die auch im ‚harten‘ Alltagseinsatz. Fliegen lose im Rucksack herum, liegen auf dem Boden, wird auch mal draufgetreten etc …

      • Also meine Frau stützt das iPhone immer auf dem Stecker ab (abends, wenn sie auf dem Rücken im Bett liegt und noch was nachschaut).
        Da wundert es mich aber auch nicht, dass die Ladekabel irgendwann Schrott sind.

  • Habe die 3m-Variante seit ca 1-2 Monaten im Einsatz. Der dickere Stecker bleibt beim Anfassen ungewohnt und das Kabel fühlt sich etwas unflexibler an. Brauchte für eine etwas blöde Konstruktion am Schreibtisch aber ein etwas längeres Kabel und bin auch im Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis weiterhin zufrieden.

  • Fünf Meter wären noch besser…
    Altbau, riesige Räume, nur zwei Steckdosen in der Wand…

  • Der Vorgänger von diesem Kabel hat bei mir genau 2 Monate gehalten und keine 30 Ladezyklen gemacht. Seit ein paar Tagen lädt es nicht mehr – Kabelbruch oder Wackelkontakt…

  • Lieber die Kabel von Anker. Gewebeumwoben, robust…

    • Jo und vorallem sind die genauso teuer oder nur geringfügig teurer.
      Hatte vor 3 Monaten für 16,99€ ein 2er Set von Anker gekauft mit gewebeumhüllten Kabeln in schickem rot/schwarz

    • Kann ich nicht bestätigen.
      Habe verschiedene Kabel von Anker. Trotz pfleglichen Umgangs haben sie nicht lange gehalten. Sehen chic aus, sind aber nicht zuverlässig. Und dafür dann viel zu teuer…

      • Kann ich wiederum nicht bestätigen. Dann wende dich an den Support, die Kabel haben Lifetime Warranty.

  • Ich hab vor knapp 2 Jahren mal ein 2m- Lightningkabel mit so einer coolen Gewebeummantelung aufgrund eines Artikels hört gekauft. Es gab bzw gibt sogar eine „Lebenslange Garantie“ und was soll ich sagen: tatsächlich sehen die Kabel noch heute aus wie neu und sind täglich im Einsatz. Ich weiß leider nicht mehr die Marke.

    • Das waren bestimmt die Kabel von Syncwire. Sind auch nicht teurer. Leider geben die inzwischen keine lebenslange Garantie mehr. Sie sind sehr Robust, aber ich habe bereits eines umtauschen müssen, da es meine Tochter trotzdem kaputt bekommen hat (schafft aber alle). Leider gibt es keine Kabel aus Titan ;-)

      • Kann ich bestätigen, ichhab auch 3 Syncwire Kabel seit über 2 Jahren täglich im Einsatz – ohne Probleme

  • Hab mir gerade das 10 cm lange Kabel gekauft. Ist perfekt für mein Handschuhfach im Auto. Kein Kabelsalat mehr. Daumen hoch.

  • Ich warte immer noch auf die USB-C auf Lightning Kabel von Drittherstellern.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25160 Artikel in den vergangenen 4284 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven