iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

Rise und Sunriser: Wecker-Apps für einen guten Start in den Tag

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Falls ihr nicht zu den nüchternen Zeitgenossen gehört, die auf Wecker-Apps jeglicher Art verzichten und den Zeitpunkt der gewünschten Weckzeit lediglich durch ein knappes „Weck’ mich um 7 Uhr“ an Siri übermitteln, dürftet ihr von Rise bereits gehört haben. Die App kommt in schlichtem aber schönem Design und überzeugt durch ihre einfache Bedienung mittels Tipp- und Wischgesten.

rise

Einmal gestellt, lässt sie euch wenn gewünscht auch mit Musik einschlummern und zeigt stets die noch verbleibende Schlafzeit an. Ebenso bietet die App verschiedene Wecktöne und -optionen, wer möchte, kann sie auch als „Nachttischlampe“ in verschiedenen Anzeigemodi durchlaufen lassen.

Aktuell ist die Rise Alarm Clock Apples App der Woche und lässt sich somit kostenlos laden, regulär liegt der Preis für die App bei 1,79 Euro. Rise ist für iPhone, iPod touch und das iPad optimiert.

Sunriser errechnet die optimale Weckzeit

Mit Sunriser bekommt Rise nun attraktive, aber auch etwas experimentelle Konkurrenz. Die Bedienung der kostenlosen App gefällt uns gleich mal ziemlich gut. Ihr könnt zunächst mit nur einem Fingertipp anweisen, dass um den Sonnenaufgang herum geweckt werden wollt. Falls euch das zu früh (oder auch zu spät) ist, geht ihr weiter und gebt eine Zeit an, zu der ihr spätestens aufstehen wollt.

Für beide Weckoptionen berechnet die App die für euch optimale Weckzeit basierend auf Erkenntnissen im Zusammenhang mit den natürlichen Schlafzyklen des Menschen. Anschließend bekommt ihr wie bei Rise auch die noch verbleibende Schlafzeit angezeigt.

Wir denken, dass Sunriser ist zumindest mal einen Test wert ist. Die App ist ebenfalls für iPhone, iPod touch und das iPad optimiert und lässt sich kostenlos im App Store laden.

sunriser700

Montag, 12. Aug 2013, 11:42 Uhr — chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jede App. hat ihre eigenen Tipp- und Wischgesten, die sich dann gerne mit einem Update nochmal komplett ändern. Das nervt echt. Ich lade mittlerweile lieber bevorzugt Apps die ohne auskommen!!

  • Ich nutze zum Wecken das Philips Hue System und lasse mich so mit einem Sonnenaufgang wecken.

    • Wie das? Also über die App geht das oder ifttt? Lässt also die Lampen angehen..? Kein echter Sonnenaufgang, aber das wär mir auch so früh, viel zu ;)

      • Ein Pseouo-Sonnenaufgang nach dem echten Sonnenaufgang ist aber eher zweckfrei. Es sei denn, du machst deinen Schlafraum stockduster, worauf ich eher nicht so stehe.

      • Wenn ich Urlaub habe, dann beginnt mein Sonnenaufgang im Zimmer erst um 9.00 Uhr und nicht real schon zwischen 5 und 6 Uhr. Über die App kann man ja ein Fade einstellen von 3 oder 9 min, somit kann man sich schön sanft wecken lassen ohne ein Ton. Vorraussetzung ist das man das Zimmer abdunkeln kann.

  • Habe gestern auch Rise geladen. Habe mir dann für heute morgen darüber den Wecker gestellt und wie jeden Abend den „Nicht-Stören“ Modus eingeschaltet. Zu meinem Ärger hat der Wecker heute dann nicht geklingelt. :-(

  • Ich nutze „Smart Alarm“ Aber Sunriser schaue ich mir trotzdem mal an. Danke für den Tip ;)

  • Nutze seit über 2 Jahren Sleep Cycle und bin top zufrieden!

  • Ich nutze den System Wecker … Warum soll ich Geld ausgeben für etwas was ich schon hab?

    • Der Systemwecker langt vollkommen.
      Nach dem ersten Piepset bin ich hellwach und sitze senkrecht im Bett.
      Frühdienst, ich komme!

      • Sag ich auch. Am Ende hängt die Wecker App oder so und man kommt zu spät :) … Ich muss App Entwickler werden, dann bau ich eine Standarte Foto Musik App und werd reich :)

      • Sag ich auch. Am Ende hängt die Wecker App oder so und man kommt zu spät :) … Ich muss App Entwickler werden, dann bau ich eine Standarte Foto Musik App und werd reich :)

  • Rise gefällt mir überhaupt nicht. Bleibe beim Oginol

  • habe Rise schon seit ein paar Tagen geladen (ist seit kurzem ja umsonst). Was mir aber auffällt: sie weckt nicht, sondern zeigt lediglich eine Reihe an Push Benachrichtigungen zum Weck-Zeitpunkt an. Hat das Problem noch jemand oder weiß wie man es löst? Muss die App geöffnet bleiben, oder reicht es, wenn man sie einfach im Hintergrund laufen lässt?

    Was ich noch dazu sagen muss: ich benutze die ios 7 beta. Vielleicht liegt’s daran?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven