iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 381 Artikel
Als "iPhone 9" im Frühjahr erwartet

Renderings und Rundum-Video: So soll das „iPhone SE 2“ aussehen

88 Kommentare 88

Sieht Apples im Frühjahr erwartetes „iPhone 9“ bzw. „iPhone SE 2“ so aus? Die von der Webseite iGeeksblog veröffentlichten Grafiken muss man wohl zumindest ein Stück weit ernst nehmen, stammen sie mit OnLeaks doch aus einer Quelle, die bereits im Januar 2019 treffsichere Renderings des neun Monate später erschienenen iPhone 11 Pro vorgelegt hat.

Iphone 9 Rendering

Apple wird voraussichtlich bereits im Frühjahr ein günstigeres iPhone als Alternative zu den im Herbst vorgestellten Pro-Modellen auf den Markt bringen, das allgemein als Nachfolger des iPhone SE eingestuft wird und unter der Bezeichnung „iPhone 9“ vermarktet werden soll.

Das Telefon soll sich mit 4,7 Zoll Bildschirmgröße und dem Fingerabdrucksensor Touch ID optisch weitgehend am iPhone 8 orientieren. Das Gehäuse sei mit 7,8 Millimetern allerdings einen halben Millimeter dicker als das iPhone 8. Zudem wird erwartet, dass das Gerät mit leistungsfähigeren Komponenten ausgestattet ist, etwa Apples A13-Prozessor und 3 GB Arbeitsspeicher.

Donnerstag, 09. Jan 2020, 12:38 Uhr — chris
88 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Warum oben und unten noch dieser schwarze Rand sein muss, verstehe wer will.

    • Selbstverständlich könnte Apple auch ein iPhone SE mit einen randlosem Display bauen und würde damit in das Gehäuse des iPhone 5S bzw SE ca. 4,5 Zoll unterbringen.
      Aber das iPhone SE kann nur dann günstig angeboten werden, wenn möglichst viele Bauteile schon im Regal liegen. Das Display des iPhone 8 wurde schon über 100 Million mal gebaut – dadurch günstig!

      • Das 5/5S/SE-Display wurde auch einige Millionen mal gebaut. Warum nicht einfach dieses Gehäuse und Display nochmal verwenden und nur die Technik für die nächsten 3-4 iOS Versionen anpassen?
        Die vorhandene Gehäusegröße finde ich ideal, die Displaygröße wäre mir zweitrangig.

    • Noch besser als „kein Rand“:

      Das „iPhone Razr“ sollte kommen !!

      :-))

    • Ich kaufe bewust nur Telefone mit Rand. Die anderen kann man ja nicht mal anfassen ohne das man aus versehen 10 Bilder löscht oder den Pabst anruft.

  • Schöneres iPhone 8!

    Aber den Namen „iPhone 9“ kann ich mir im Leben nicht vorstellen, da halte ich sogar SE2 für wahrscheinlicher :D

    • Ja, das würde sonst eher der Zählweise von Microsoft entsprechen. Bei deren Konsolen kam ja auch die eins bekanntlich nach der dreihundertsechzig und war eigentlich gar nicht die eins, sondern die drei. [scnr :) ]

  • Häßlich ! Hoffentlich stimmt der Leak nicht !

  • Wenn es so kommt ist es schade. Kenne drei Personen die nicht auf ein primär günstiges SE2 warten sondern auf ein kleines iPhone.

    • Wenn es so kommt wissen diese Personen aber dann auch zu 100 %, dass Apple nie wieder ein kleineres Gerät abliefern wird. Dann heißt es, mit der Zeit gehen, sonst geht man mit der Zeit – Was wir ja alle irgendwann tun werden. Hehe

      • Mit der Zeit gehen?

        Wohl wahr… dann vermutlich ins Androide Lager

      • Mich interessiert weder Mode, noch mit der Zeit gehen.
        Ich benötige anständiges Equipment.
        Da ich einen Fernseher und ein iPad besitze benötige ich ein kleines iPhone,
        welches in die Tasche passt.
        Ich habe das 5er damals nicht gekauft weil es schlecht aussieht und die extra Zeile Icons keinen Mehrwert gegenüber dem 4er bringt.
        Das SE war dann eine halbherzige, aber zumindest 90%ige Alternative,
        weil es zumindest kleiner als das globige 6er war.
        Aber, ich nutze doch nicht seit 3 Jahren dasselbe Gerät um jetzt wieder auf die verhasste Größe des 6ers zurückzugehen.

        Du darfst gerne Opfer sein und mit der Zeit gehen,
        aber wie hier schon viele geschrieben haben,
        wir wollen ein kleines Gerät, keinen Geizistgeil-Deal.

    • Dann bin ich die vierte Person, denn ich bin es echt leid ständig ein Handy in der Hosentasche zu tragen das schon bald die Größe eines kleinen TV-Gerätes hat ;-) Ich warte sehnlichst auf kleinere Geräte und würde die Apple Welt auch nur deshalb verlassen, wenn das mit den ständig zunehmenden Größen so weiter geht. Ein jeder mag’s halt anders..

      • Ich würde es auch bevorzugen ein iPhone in Größe des 7/8er mit vollem Display. Optimale Größe wie ich finde

      • Was ihr bevorzugt bestimmt aber nicht den Markt sondern den bestimmen die Asiaten und die wollen große Geräte damit wird es nie wieder kleinere Geräte geben egal ob im Android Bereich oder im Apple Kosmos fertig aus

      • Die Geräte werden doch überhaupt nicht größer. Die Angaben der Größe der Bildschirme suggeriert nur eine Vergrößerung. Ich kann im 16:9 Format auf nem 5,5 zoll des iPhone 6 Plus genauso viel sehen wie auf dem Display des neuen iP 11Pro Max mit 6,5Zoll. Die Geräte haben von den Außenmaßen auch fast die selbe Größe. Die Displays wurden nur gestreckt damit unten und oben die Ränder wegkommen.

        In vielen Apps verliert man dadurch rechts und links Informationen da die das Bild quasi reinzoomen. Konnte das mit dem iP 6 Plus und iP XsMax sehr gut überprüfen.
        Das Huawei Mate 10 war groß, da 6 Zoll Display im 16:9 Format. Aber die iP sind nicht größer geworden.

      • Jepp

        Das 4er hatte noch die ideale Größe. Das 5er und das SE waren noch akzeptabel.
        Alles danach zu groß für meine Hosentaschen

      • Christian Klein

        Da gibt es ganz viele, habe selber noch das alte SE also zweit Handy behalten, zum Sport als Musikplayer, am Rad für die Komoot Karten, und ganz ehrlich wenn man das Smartphone oft zum telefonieren nutz stellt man sehr schnell fest dass es durch die kantige Bauform einfach genial griffig in der Hand liegt. Habe gehofft dass die Neuauflage mit randlosen Display rauskommt. Vielleicht wird es doch noch.

    • Unsere Firma (3.000 Mitarbeiter) hatte iPhone SE als Firmenhandy und ist nun auf Android umgestiegen, weil Apple kein kompaktes iPhone mehr im Reportoire hat. Wir brauchen für die Mitarbeiter kompakte Handys, die sich mit einer schnellen Hand zwischen zwei Meetings sicher bedienen lassen. Der Preis spielt hierbei keine Rolle, es geht tatsächlich um den Formfaktor und die damit verbundene Funktion.

      • @Chris
        Soso es ging nur um den Formfaktor und nicht um den Preis. Welches Android-Handy der letzten 2 Jahre hatte ein 4 Zoll Display? Die letzten mir bekannten waren das samsung galaxy mini s4 und s5 von 2013 und 2014 mit 4,3 und 4,5 Zoll.

        Ihr Unternehmen ist Aufgrund der Kosten gewechselt.
        Das SE wird genauso wie die iPhones seit dem X eine Preiserhöhung erleben.

        Ich lasse mich jedoch gerne belehren welcher Android-Hersteller noch 4 Zoll Display Handys produziert.

    • Ohja, da kenne ich auch ganz viele die sich ein kleinen Gehäuse wünschen. Preis wäre Nebensache. Hauptsache klein genug für die Hosentasche.

      • Sehe ich auch so. Ich muss jetzt den Vertrag verlängern und das kleinste ist ein XS. Ob ich nun 1 oder 300€ zuzahle ist mir persönlich egal.

  • Joa, gekauft! Würde mein 6s ersetzen.

  • Zu groß, einfach zu groß

    und zu rund

    • 4,7″ Display ist eher viel zu klein

      • Was ist denn das für ein völlig idiotischer Kommentar?

        Es gibt derzeit noch das iPhone 8 mir 4,7 Zoll, das iPhone X(S) mit 5,8 Zoll, das iPhone 11 mit 6,1 Zoll, das XS Max mit 6,5 Zoll, das iPhone 11 Pro Max mit 6,5

        Wer größere Bildschirme bevorzugt, für den gibt es schon genug iPhones!

        Es gibt aber auch Millionen von Kunden, die ein iPhone SE deshalb gekauft haben, weil sie einen Hosentaschentaugliches, kleineres iPhone mit 4 Zoll wollten!

        Ich selbst würde mir ein 4,5-Zoll iPhone SE (randlos) wünschen, in der Gehäusegröße des iPhone 5S (SE), denn für die Sachen, die ein großes Display benötigen, nutze ich unterwegs mein iPad Pro 12.9 Zoll!

      • So sehe ich das auch

      • Ich glaube es ging eher darum, dass wenn man sich dir Größe anschaut das iPhone 9/SE 2 nicht kleiner ist als das X/XS/Pro aber nen kleineres Display hat. Besser wäre es, es tatsächlich kleiner zu machen, indem die Ränder schmäler werden.
        So find ich das Größenargument immer Sinnlos. Es ist günstiger ja, aber nicht kleiner.

      • Ich denke mal, die Mehrzahl der Millionen SE-Käufer hat es gekauft, weil es billiger war.

        Der Markt verlangt nun mal große Geräte, auch wenn meinetwegen Tausende nach kleineren schreien. Im Vergleich zu Hunderten Millionen Chinesen ist das für Apple vernachlässigbar.

      • @ Clinnt
        Das sehe ich genau wie Du. Ein SE2 mit vollflächigem Dispay im Gehäuse des iPhone 5, das wärs. Alles andere ist für die Katz.
        Ich kenne einige Leute die heute noch ein SE benutzen weil es eben so schön klein und auch leicht ist. Das Ding stört nicht so in der Tasche, kann aufgrund des geringen Gewichts sogar in der Hemdtasche getragen werden und eine Hülle ist auch nicht nötig weil es auch ohne Hülle schön griffig und robust ist.

  • Als se Nachfolger für mich unbrauchbar. Ich hätte gern ein kleines Gerät wie das se.

  • Wäre genau das richtige Gerät für meine Eltern die es nicht so groß und ohne HomeButton wollen. Nice!

  • Jetzt wirds noch interessant was es kosten soll ^^

    • 399$ stand zuletzt im Raum also würde ich schätzen 449€ in dem Dreh.

      • Ich denke 550-650€, auf keinen Fall unter 550€, die Preissteigerung vom X wird auch beim SE2 ankommen.
        Bei dem Preis wird es dann ein Rohrkrepierer, da der kleine Bildschirm nur das Argument der Geizhälse oder armen Schlucker ist.

  • Wenn es auch den Preis vom iPhone SE hat, fände ich es in dieser Form ganz gut.

  • Deckt doch den Bedarf von geschätzt > 90% der User ab, die ein iPhone eh nur für WhatsApp und Insta bräuchten…

  • Als Klassiker ganz schön. Warum nicht. Es findet bestimmt seine Käufer.

  • schade, ich finde es quatsch heute noch Handys mit den beiden Balken oben und unten zu bauen

  • Ihr glaubt doch nicht ernsthaft, das Apple ein kleines abgespecktes iPhone machen würde, mit dem Display der großen? Wäre ja noch schöner, am besten noch die selbe Technik…
    Ihr wolltet ein aktualisiertes SE2 das habt ihr und nun wollt ihr mehr, man reicht den Leuten den kleinen Finger und man will gleich die ganze Hand.
    Wenn es halt nicht gekauft wird, wird es das letzte kleine sein.

    • Würde ich gerne habe , so als Geschäfts Handy für vorwiegend Telefonie, ab und zu was googeln etc. doch optimal

    • Was ein schwachsinniger Kommentar.
      Wir wollen einen Nachfolger des SE. Genau. Dabei bezieht es sich auf die Display-Größe.
      Ich brauche kein Riesentelefon in der Hosentasche, dafür habe ich ein iPad.
      Ich hätte, wie viele andere auch, das SE mit einem Vollformat-Display.

      Das Ding wird wahrscheinlich einen alten Prozessor und andere alte Teile haben, damit bei Apple die Marge stimmt.
      Wie beim iPad, wo im Jahr 2019 das amazing iPad rauskommt, mit der Kamera vom iPhone 5s. Echt amazing.

      Große Displays gibt es doch genug mit dem Pro und dem 11er.
      Ein kleines mit Vollformatdisplay, das wäre gewesen, was der Konsument wünscht, aber die gehen Apple schon lange am Arsch vorbei.

      Hauptsache immer neue unausgegorene Services. Bin gespannt, wer die alle nutzen soll, wenn die Hardware-Verkäufe zurückgehen.
      Android-Nutzer? Na ganz bestimmt.

      • Was ein schwachsinniger Kommentar

      • Und da bist du leider vollkommen falsch, der Konsument im ganzen gesehen will eben immer größere Displays, das soviel Leute ein kleineres wollen ist allein ein Phänomen in Deutschland und Europa der Rest der Welt und grade die Asiaten die den Markt bestimmen , wünschen sich größere Displays. So gesehen geht Apple der Konsument absolut null am Arsch vorbei;)

      • Und dafür gibt es was?
        Richtig – 3 große iPhones, das 11er, das 11 Pro und das 11 Pro Max

        Das flankiert von einem „echten“ SE2 würde das Lineup rund machen.

        Wie ist das beim iPad?
        Ups, da gibt es ein iPad, ein Air, ein Pro, ein großes Pro und ein iPad Mini. Oh Wunder.
        Wieso soll es den Bedarf beim iPhone nicht geben?

        Der einzige Grund, warum Apple das wahrscheinlich nicht macht, ist der, dass dann die Marge nicht so hoch wäre, wie bei diesem Recycling-Klotz. Lieber wieder alte Technik nehmen, einen neuen Prozessor reinpacken und das dann wieder Amazing nennen.
        Mehr kommt doch kaum noch aus Cupertino.

  • Erschreckend,Einfallslos und zu Groß !!!

  • Zuerst wird gemeckert und wenn es erscheint, loben die gleichen Leute Apple und kaufen es dann auch. xD

    • Vermutlich hast Du valide Forschungsergebnisse, die Deine Aussage stützen und wirst diese alsbald an dieser Stelle publizieren. Andernfalls könnten einige vermuten, dass Du lediglich andere bashen willst, die kritische Anmerkungen zur product range von Apple äußern.

  • Wenn die Akkulaufzeit auf XR Niveau ist, dann geht das Xr in „Rente“. Größe ist so gesehen OK.

  • Alter Wein (iPhone 8) in alten Schläuchen.
    Man ignoriere einfach den Kundenwunsch nach einem weitestgend randlosen SE mit 4 Zoll mit einigermaßen aktuellem Prozessor und Kamara – und verkaufe den Nutzern quasi ein aufgepimptes iPhone 8 mit fetten Balken als SE2. Super. *nicht*

  • Mal schauen wie dann das Lineup aussieht. Jetzt haben wir ja das 11 Pro, 11, XR und 8. Wenn dann das 9 hinzukommt muss das 8 quasi gehen. Das 8er kostet derzeit 529 € bei Apple, ich glaube kaum dass sie ein Handy mit besseren Specs günstiger anbieten werden, aber schauen wir mal.

    Insgesamt ist das Lineup genau wie bei den iPads viel zu groß geworden. Das XS geistert bei den meisten Händlern ja auch noch rege herum. Ich persönlich empfand die Strategie von früher deutlich angenehmer. Einmal im Jahr EIN neues Top Modell und das Modell vom Vorjahr wurde im Preis gesenkt im Lineup behalten. Das Modell von davor wurde aus dem Programm genommen. Da die Pros aber so dermaßen teuer sind, dass selbst die Mobilfunkanbieter 5 bis 6 Zusatzstufen in die Verträge einbauen musssten, um diese Handys wieder halbwegs „bezahlbar“ zu machen führte dazu immer gleich 2 oder 3 neue Modelle einzuführen.

    Das iPhone 11 gab es dazu jetzt schon mehrmals für um die 650 € im Angebot. Wieso sollte man dann ein iPhone 9 kaufen, welches nur ca. 100 € weniger kostet?

    • Weil es kleiner und leichter ist? Nicht jeder will mit so einem Brocken wie dem 11 rumlaufen.

      Zudem wird es deutlich günstiger als das 11 sein, ich denke so ab 500€ wird es starten, wie seinerzeit das SE auch.

  • Geschmacksache:
    Ich habe mir seinerzeit das SE wegen seiner Kompaktheit und vor allem wegen seiner griffigen (eckigen) Gehäusekanten zugelegt. Ein kleines und extrem handliches Phone, welches hier, zusammen mit dem neuen iPad pro ein perfektes Duo abgibt.

    Der iGeeks-Fladen kommt imho daher, wie ein Stück benutzte Seife mit Display.

    Bitte Apple, nicht noch eins von diesen iSoaps!

  • Ich wünsche mir ein iPhone in der Größe des se mit Full led Panel und neuerer Hardware. Mir wäre auch egal wenn es mehr kostet. Muss ja nicht das lowbudget phonetisch sein. Aber in der Größe mit voll Display wäre genial. War die optimale Größe.

  • Im Moment sind große Smartphones angesagt, deswegen bringen die Hersteller große Smartphones. Das geht so lange bis ein (vermutlich kleiner chinesischer) Hersteller ein kleines und handschmeichelndes Handy rausbringt, mit einem leicht rundlichen Rücken ähnlich dem IPhone 3 GS und damit einen sensationellen Erfolg haben wird. Dann werden Apple, Samsung und Co auch auf den neuen Trend setzen.
    Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern als die Handys immer kleiner wurden. Die Zeit kommt wieder, wartet ab. Viel größer wie jetzt können die Smartphones nicht mehr werden, die Grenze zwischen Tablet und Smartphone ist ja schon so gut weg.

    • Gernhardt Reinholzen

      Ergibt aus meiner Sicht überhaupt keinen Sinn. Die großen Displays sind gefragt, weil die Leute aufwändige Spiele spielen und gerne Videos sehen oder Bilder betrachten.
      Da ist ein großes Display traditionell gewünscht. Die Leute kaufen sich ja auch keinen TV für ihr Wohnzimmer, weil er zum Filme schauen „so schön kompakt“ ist. Da wird das größte gekauft, was man sich leisten kann oder ins Wohnzimmer passt und fertig.

      Genauso beim Smartphone. je mehr medien konsumiert werden und je aufwändiger diese sind, desto größer ist auch der Bedarf an größeren Displays. Deswegen wird ja auch der Aufwand betrieben, die Geräte möglichst randlos zu machen, weil man größentechnisch langsam an limits kommt. Aber daran sieht man ja deutlich, dass für ein paar mm mehr Display kein Aufwand zu gering ist.

      Damit die Displays kleiner werden müsste aus irgend einem Grund der Medienkonsum massiv zurückgehen. Und daran haben mit Sicherheit weder Konsumenten noch die Unternehmen Interesse.

  • Warum sollte ich mir dann nicht gleich das vermutlich noch günstigere iPhone 8 holen?

    • Weil es etwas weniger Performance liefert und dann nicht mehr neu zu haben sein wird.

      • Mein 6S hat heute noch eine gute Performance (es ist ein Handy – kein Großrechner) und einige Reseller bieten die Geräte sicher noch ein ganze Zeit lang an.

      • Gernhardt Reinholzen

        Verglichen zu vor ein paar Jahrzehnten ist das 6S aber ein Großrechner und verglichen zu den ersten iPhones hat das 6S eine dermaßen übertrieben hohe Rechenleistung, dass man sich damals wohl nicht hätte vorstellen können, was man damit anfangen sollte.

        Nun, genauso wie die Zeit halte ich auch die Rechenleistung für relativ.
        Die Tatsache, dass du mit deinem iPhone 6S ein doch noch ziemlich modernes Gerät nutzt ist eigentlich schon beweis genug, dass es ein „schnell genug“ wohl niemals geben wird.

  • Wenn es so aussieht wird es ein scheiß „SE“! Lieber ohne Rand und dafür auch kleiner! (Also der Balken oben und unten) ich kann das Design nicht mehr sehen! Das ist sowas von ausgelutscht…. Und kommt mir nicht wegen liegender Bauteile… Blödsinn…..

  • Bezüglich der Namensgebung würde sich doch eher ‚iPhone Air‘ oder ‚iPhone mini‘ aufdrängen. Dieses Suffix, welches das „Low-Cost-Segment“ aus anderen Produktkategorien definiert ist vielen Kunden bereits ein Begriff.

  • Der 1. Hersteller, der ein 4 Zoll Smartphone, mit vollflächigem Display raus bringt, wird sich über das viele Geld freuen, was er damit verdient. :-))
    Und die Zeit wird kommen!

    • Wenn es tatsächlich einen rentablen Markt (weltweit!) dafür geben würde, gäbe es dieses phone längst..

      Das 12er wird wohl wieder industrieller aussehen (wie das iPad Pro), aber es wird kein so kleines Gerät wie das 5er mehr geben. Weder bei Apple noch bei Android. Wenn du es kompakt willst hol dir doch das neue Razr ;)

  • Wenn es so kommt, dann muss mein SE noch einige Jahre halten. Zu groß, rundgelutschte Kanten – geht gar nicht!

    • Das hab ich mir auch gedacht. Leider löst sich das Display bei mir, wie übrigens bei vielen anderen SE.
      Habe mir vor 1 Woche dann in Anbetracht der Berichte (neues SE/iPhone 9 wird den Formfaktor des iPhone 6-8 haben) ein gebrauchtes X geholt und kein 8er, weil das von der Größe nicht wirklich viel größer ist, die zukunftssicherere Hardware (3GB RAM) hat und auch jailbreakable4life ist.
      An eine einhändige Bedienung ist aber auf Grund des größeren Bildschirms nicht mehr zu denken (hab kleine Hände). Es liegt aber insgesamt besser in der Hand als gedacht, imho besser als ein iPhone 6/7/8, weil es etwas dicker ist. Bei weitem aber eben nicht so gut wie ein SE, v. a. auch vom Gewicht her. Das Teil ist schwer.
      FaceID funktioniert einigermaßen gut, aber ich bevorzuge TouchID. Das funktioniert auch im Skilift ohne dass man die Skibrille abnehmen muss
      Der Bildschirm (OLED) ist aber schon echt gut.
      Ich denke, dass man sich auch an die Größe gewöhnt und mit ein paar tweaks kann man die Bedienung noch optimieren (z. B. Aufruf des Control Centers vom unteren Rand).
      Aber ich find‘s sehr schade, dass es wohl kein kleines, kantiges iPhone mehr geben wird.
      Eventuell können sie das auch technisch nicht, weil man in diese Größe keinen Akku verbauen kann, der eine einigermaßen akzeptable Laufzeit ermöglicht unter Beibehaltung der gewohnten Leistung und Features.

  • Was hat das Ding denn für einen komischen Knopf da unten?!?!?

  • Schwach wäre auch nur mit einer Kameralinse !

  • Also wenn das iphone se 2 kein randloses display hat, das kauf ich mir definitiv ein anderes

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28381 Artikel in den vergangenen 4774 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven