iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

RedLaser 5: eBay veröffentlicht runderneuerten Barcode-Scanner

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Mit Version 5 des vom Online Auktionshaus eBay angebotenen Barcode-Scanners RedLaser steht eine der besten Apps ihres Fachs in einer komplett überarbeiteten Version zum Gratis-Download im App Store bereit.

laser-img

RedLaser erkennt nicht nur die üblichen Barcodes auf Supermarkt-Produkten und Büchern, sondern bietet in Sachen Kamera-Erkennung einen ganzen Sack voll nützlicher Zusatzfunktionen an.

So kann RedLaser 5 auf Wunsch Kundenkarten verwalten, die an der Kasse der von euch frequentierten Geschäfte eingescannt werden können – eine Option die derzeit noch stark auf den US-Markt zugeschnitten ist – versteht und erstellt QR-Codes, mit denen sich die eigenen Kotaktdaten teilen und URLs austauschen lassen und bietet eine Listen-Verwaltung an, die zum einen als Merkzettel genutzt werden kann, zudem aber auch beim Katalogisieren der persönlichen DVD-Sammlung oder beim Preisvergleich zur Hand geht. Neben dem in der Amazon-App integrieren Barcode-Scanner bietet sich RedLaser als Kompagnon für QR-Codes an, beansprucht auf dem iPhone nur 15MB und kann bedenkenlos geladen werden. Die App liegt auf unseren Geräten meist unbenutzt auf einer der hinteren Homescreen-Seiten, kommt aber immer wieder zum Einsatz.

laser-1

Mittwoch, 13. Nov 2013, 17:37 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Habt ihr schonmal die Datenschutzrichtlinien gelesen. Da dreht sich einem der Magen um, daher kann ich vom Download eher abraten!

    • Ich denke auch, nichts im Leben ist gratis ….
      Jeder sollte überlegen ob er sein Konsumverhalten preisgeben möchte. Ich finde das Analysieren von Google, Amazon, Ebay und Co. schon mehr als bedenklich.

    • War klar das so ein Post nicht lange auf sich warten lässt. Hallo, das ist eine App. die für Produkte zum einkaufen gedacht ist! Selbst wenn alles was du scanst an eBay oder auch an 3. weitergegeben wird ist das doch in diesem fall total egal. Natürlich sollte man solche Apps bewusst benutzen und keine persönlichen Daten eingeben. Aber Alkohol soll man auch bewusst trinken und da sagt auch nicht direkt jeder „hast du schon mal das kleingedruckte gelesen wieviel Prozent da drin ist?“. (Fast) jeder trinkt es und ist sich bewusst, dass übermäßiger Konsum abhängig macht.

      Also benutzt die App., aber bewusst! Wie halt alles. Soviel dazu!

    • Ich frage mich wann die ersten kommen, die sich bei online Banking Apps beklagen, dass ihre Daten an die Bank gesendet werden.
      Redlaser(übrigens hervorragend von Autocorrect zu „Tieflader“ korrigiert) ist eine app zum einkaufen und was man damit macht wird, Überraschung, an die übertragen, von denen man das Produkt seiner Wünsche erwerben kann. Die app macht genau wofür sie gedacht ist und die Paranoia, dass jeder an deinen ach so wichtigen Daten interessiert ist, nervt so langsam.

      • Richtig!

      • Was zur Hölle hat Alkoholmissbrauch mit der Datenschutz-Diskussion zu tun, außer vielleicht, dass unsere Daten missbraucht werden :D

        Auch der Online Banking Einwand… :D
        Klar wurde geklagt! Aber im richtigen Thread…

        Sorry Männers, aber stuxMet und Berte haben absolut recht…
        Was glaubt ihr denn, was Ebay mit dieser App erreichen möchte?
        Die stecken so viel kohle in die Programmierung und von den Treffern wird man nicht auf Ebay weitergeleitet, sondern zu Konkurrenzseiten höchstens!

        Also stimmt da irgendwas nicht, niemand investiert Geld dafür, dass Kunden zu Konkurrenten gehen!

        Entweder möchte Ebay absolut genau wissen, wer welchen Scheiß, zu welcher Zeit, bei wem kauft, oder uns bewusst zu Verkaufspartnern (von denen Ebay für die Weiterleitung kohle kassiert) weiterleiten… Nach dem google Prinzip…

        Aber was die Paranoia angeht… Habt ihr recht…
        Man kann die App benützen, da es eh zu spät ist was zu machen…
        Ist echt Latte, da wir sowieso so durchsichtig sind wie glas!

    • Hab’s gleich wieder gelöscht. Hat mit DatenSCHUTZ nichts zu tun!

  • Wie sieht die App im Vergleich zu der barcoo-App aus?

  • Barcoo ist toll aber ich hätte eigentlich gern so ne App mit Schweizer preisen ^^

  • Euer letzter Satz widerspricht sich ein wenig. ;)

  • Verstehe nicht, warum das Erkennen von Barcodes und QR-Codes nicht in die Kamera-App integriert wird.

  • Sorry, nur ein bissel off-Topic – Suche eine richtig gute App um die eigene DVD und BluRay Sammlung zu erfassen (mit Barcode-Scan-Funktion , sind einige 100 Scheiben)

    Darf auch was kosten, wobei ich bei gratis oder günstig natürlich nicht nein sage ;-)

    Für Vorschläge und Empfehlungen wäre ich dankbar – kann mich bisher nicht im AppStore entscheiden.

    • Ganz klar!
      My Movies

      Glaub mir, das ist die beste App für DVD/Bluray Verwaltung!

    • ich selbst nutze seit Jahren DVD-Profiler, im Zusammenspiel mit der Desktop-Version. Kann ich nur empfehlen

    • ich kann da nur my movies pro empfehlen. Mit Sicherungsfunktion, Barcodescanner, etc. Habe innerhalb von 1Std. ca. 300 Blurays katalogisiert. Dazu noch ein super Design und mehrere Suchfilter

    • Ich finde DVD Profiler absolut prima. Gibt auch eine Desktop Version (allerdings nur für Windows).

    • Gibt nur eine super geniale… Hab fast alle durch, aber nur „my movies“ hat mich voll überzeugt… Auf allen Plattformen zu bekommen und jeden Cent wert. Auch der Sync klappt wunderbar… ;-)

    • für das rudimentäre langt diese app doch:

      und bietet eine Listen-Verwaltung an, die zum einen als Merkzettel genutzt werden kann, zudem aber auch beim Katalogisieren der persönlichen DVD-Sammlung oder beim Preisvergleich zur Hand geht.

    • Fantastc library! Archiviert neben DVD, Blueray, Büchern auch Spiele!

      • Absolut zu empfehlen ist „My Movies“ gibts für iPhone, iPad und Mac! Erkennt jeden Film und sollte mal wirklich nicht erkannt werden, kann man die Daten an den Service schicken….2-3 Tage später ist der Film in der Datenbank! Ich habe mehr als 500 DVD’s und BD’s.

      • Kann ich auch nur empfehlen!
        Klasse ist auch die Möglichkeit über den Browser auf die Listen zuzugreifen.

      • Ich meinte fantastic Library.

      • Hab mir Fantastic Libary mal angesehen. Zwei (nicht mehr ganz aktuelle) Filme hinzu gefügt, scheint aber für beide keine Inhaltsbeschreibung zu geben. Schade.

      • Ich habe so manches ausprobiert und bin bei der App IMDb geblieben.
        Einfach, übersichtlich und mit Trailern…

  • Jaaa, das die Sachen die man Scannt übertragen werden ist ja schön und gut, aber was haben meine Handy Geräte ID usw damit zu tun?

    • Jede App im Apple Store, die Werbung eingeblendet nutzt deine ID um zielgerichtet Werbung zu generieren. Steht aber in den Datenschutz Erklärungen dazu das mit iOS sieben und iOS sechs eingrenzen kannst.

  • Ich empfinde die Nutzungsbedingungen als ungeheuerlich und verzichte deshalb auf die App.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven