iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 680 Artikel
   

reader.mac.com: Geheimnis gelüftet

Artikel auf Mastodon teilen.
Keine Kommentare bisher 0

bilreadd-1.jpgEin wirkliches Geheimnis war die, bereits ende Juni von Apple veröffentlichte URL zwar nicht – dennoch löste die vom Rechner nicht erreichbare Internetadresse zahlreiche Spekulationen aus. Anfangs, noch mit einer Weiterleitung zur Apple-Homepage versehen, später dann (und auch nur mit dem passenden User-Agent) mit einer kurzen Info-Meldung, hat sich uns der Sinn von reader.mac.com nun erschlossen.

Surft man ein RSS-Feed auf dem iPhone direkt an, übernimmt reader.mac.com dessen Darstellung und präsentiert das XML-Gerüst gut lesbar in dem Safari-typischen Design. Wer möchte kann das ganze nun auch via iPhoney testen. Der entsprechende Syntax ist folgender:

http://reader.mac.com/mobile/v1/http://www.iphone-ticker.de/feed

reader.jpg

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
27. Jul 2007 um 14:44 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37680 Artikel in den vergangenen 6129 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven