iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 243 Artikel
Über 15 Minuten hinweg

Push-Alarm: Fehlfunktion bombardiert US-Nutzer mit Nachrichten

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

iPhone-Besitzer in den USA sahen sich vorübergehend einem Bombardement mit Push-Nachrichten ausgesetzt. Zu einer in Apples Nachrichten-App „News“ angezeigten Meldung des Portals CNN wurden über 15 Minuten hinweg sich stetig wiederholende Push-Mitteilungen versendet.

Cnn

Der Vorfall betraf offenbar sämtliche Nutzer des in Deutschland noch nicht verfügbaren iOS-Nachrichtenangebots, die den Empfang von Push-Mitteilungen aus dieser App aktiviert hatten. CNN schiebt den schwarzen Peter Apple zu. Wie der Nachrichtensender mitteilt, habe man die Meldung zu einem Beitrag über einen fehlerhaften Push-Alarm (sic!) bezüglich eines Raketenangriffs auf Hawaii definitiv nur einmal verschickt.

Apples Push-Dienst läuft seit Beginn zwar sehr zuverlässig, aber nicht völlig fehlerfrei. Auch hierzulande kommt es ab und an zu Mehrfachversendungen oder Aussetzern. Die im aktuellen Fall betroffene Nachrichten-App Apples ist vor zwei Jahren mit iOS 9 in den USA an den Start gegangen, eine deutsche Lokalisierung steht bis heute aus.

Mittwoch, 31. Jan 2018, 11:05 Uhr — chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • lol, ausgerechnet wegen ner News zu diesem Hawaii Fehlalarm Dingens? Etwas schräg als würde zwischen beiden Pushnachrichten eine Verbindung bestehen (tut es natürlich nicht, es sei den es ist ein „Fnord“ oder sowas): Erst ein einzelner Fehlalarm der einen ganzen Staat in Schrecken versetzt. Dann Pushnachrichten die das ganze Land nerven.

    Der Arme Kerl, jetzt weiß echt der letzte Depp dass er seinen Job los ist. Wahrscheinlich zu recht, aber muss das jeder Mensch auf dieser Welt wissen?

  • Verstehe die Menschen nicht, die sich von allen Apps PushMitteilungen schicken lassen. Habe bei mir fast alles (bis auf WA Push von Freundin und Familie) ausgeschaltet so dass ich nur auf mein Handy schaue wenn ich auch Zeit habe und es nicht ständig klingelt und vibriert. So fühle ich mich viel weniger gestresst und die WIRKLICH wichtigen Nachrichten bekomme ich trotzdem. Kann ich nur empfehlen.

  • commanchenbernd

    The worker who triggered the CNN news message has been fired.

  • ich verstehe nicht ganz wieso es dann schon im Widget deutsche Nachrichten gibt, da scheint eine kleine Auswahl an deutschen Medien ja doch schon verfügbar zu sein

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23243 Artikel in den vergangenen 3977 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven