iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 332 Artikel
   

Pseudo-GPS: LocateMe bringt Handy-Masten-Positionierung auf Firmware 1.1.2

Artikel auf Google Plus teilen.
83 Kommentare 83

locateme.jpgMit LocateMe haben wir wieder mal eine wirklich gute App-Empfehlung für euch. Die freie Applikation kommt, wie viele andere auch, von Soneso (dieser Link führt zum passenden Repository) und bringt die Handy-Masten-Ortung nun auch auf die iPhones mit Firmware 1.1.2.

Wir wissen nicht welche API sich LocateMe hier zu nutzen macht, aber es funktioniert. Bei unseren drei Versuchen lagen wir bislang meistens richtig, und nur einmal knappe 1,3 kM versetzt. Das LocateMe User-Interface könnte einfacher nicht mehr sein. Nach dem Start braucht LocateMe knappe 5 Sekunden um uns mit den ungefähr richtigen Positions-Koordinaten zu versehen. Ein Tapp, und die Maps-Applikation zeigt den Standort auf der Karte an. LocateMe-Screenshots haben wir im Anschluss für euch.

Wir bedanken uns bei xpixel für die Mail.

snapshot1200692115.jpg

snapshot1200692101.png

iconslocateme.jpg

Freitag, 18. Jan 2008, 22:53 Uhr — Nicolas
83 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Klappt bei mir nicht. Ich bekomm immer „Failed“ ausgegeben. Woran kann das liegen ???

  • erster^^

    endlich mal wieder was wirklich nützliches ;)

    TOP!

  • Hab mich mal gerade hier orten lassen. 21 km daneben :-/

  • Super – ein Grund mehr gegen 1.1.3

  • wow – das macht ja das 1.1.3 upgrade fast überflüssig :-)

    funktioniert sogar – daß es auf dem Land mit wenigen Sendemasten nicht so genau ist, wird wohl mit dem Apple/google Orginal auch so sein

    Jetzt gehts wohl wieder los mit netten Apps – in der letzten Woche wars ja ziemlich ruhig

  • Hab das gleiche Problem wie zeron.
    Provider ist Vodafone. Kann man da wirklich was falsch machen?

  • wie heisst genau der link,den ich im Iphone eingeben muss?

  • geht weder mit o2 noch mit eplus…

  • funktioniert bei mir ganz gut (T-Mobile complete M jailbroken)

    Bis es einen Jailbreak für die 1.1.3 gibt auf jeden Fall eine gute alternative..

  • Funktioniert übrigens auch mit 1.1.1… habe noch keinen Grund gefunden der sich wirklich lohnt auf 1.1.2 oder 1.1.3 zu wechseln.. auser evtl. die Stabilität von 1.1.3

  • Funktioniert an meinem T-Mo Jailbreak problemlos
    Wohne in der Provinz mit 3 Masten im Ort.
    Je nach dem welchem ich mich nähere der wird angezeigt.
    Wird unter 1.1.3 definitiv nicht anders sein.
    Somit ein Grund weniger „unbedingt so schnell wie möglich“ upzudaten.
    Wieder mal ein top app nach Listen.app das leider tot ist und nicht weiterentwickelt wird.

  • Bei mir klappts super mit UK 1.1.2 @ Vodafone!
    Super App!
    Liege zwar bei mir zuhause etwa 400m daneben, aber soviele Handymasten stehen hier auch nicht rum!

  • Bei mir FW 1.1.2, T-Mobile Xtracard gehts nicht.
    „Failed“

    Schade

  • na, ich glaub‘ ich hab gewonnen!!!
    wie ich jetzt darauf komme? ganz einfach, nachdem die ortsnamen um mich rum mir nicht nur spanisch sondern schon eher skandinavisch vorkamen, hab ich mal „nach hause“ eine route berechnet…

    993KM!!! das ding glaubt tatsächlich ich sässe in „malmö – dänemark“!!!
    bin aber in Mersch – Lux.
    na sowas… lolololol… :D

    wie ich schon mal erwaehnt hab, funktionierte das ganze bei mir in koeln excellent mit „Navizon“… das ging zwar hier zu hause nicht, aber besser als 993Km lag das in dem fall dann auch nicht vom schuss wenns gar nicht ging!!! :D

    ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)

  • ahh ok… geht doch nicht… und zwar gar nicht…

    das war ein cache-hit… hmm… schade, war lustig der kurzurlaub… ;)

  • hmm wirft mich immer zurück aufn honescreen wenn er die packages installieren will :(

  • jetzt hats geklappt…hmmm was ist das mit dem cache hit?..kommt immer ein dorf in den staaten…nur einmal war er auf etwa 9km genau…obwohl ich in zürich wohne…

  • kann man den cache irgendwie löschen??

  • Bei mir hats geklappt….etwa 50 Meter weit weg von meiner Position ;)
    Nutze es mit Simyio…echt coole Sache!!

  • funzen tuts bei mir auch mit o2! aber halt net sehr genau so ca 6 km daneben ^^

  • hi

    also bei mir sinds 4km find ich oke, nur wird meine sim karte dannach gelosckt und ich muss meinen pin neu eingeben.

    cu

    mitze

  • Also bei mir geht’s mit o2 und US BL3.6 1.1.1->1.1.2 iPhone problemlos.
    Hat ca. 500m daneben getippt, aber damit kann ich leben.

    Gruß
    Michael

  • Viel zu ungenau das ganze, bin in einer fremden Stadt, weiss gar nicht mal wo
    :(

  • So, es sind bloß 11 Km ;) differenz *fuck*

  • hi
    kann es sein das Einwahlgebühren anfallen für die Nutzung beim provider?

    Funktioniert es such nur wenn sich das händy ins Netz eingewählt hat?

  • Na ja ist mit der Apple App auch nicht anders.
    Liegt an der größe der Funkzellen.
    Mit den kleinen Funkzellen von Eplus und in einer Stadt wie Berlin sollte es besser klappen.

  • beim ersten mal waren es 1,2 km…. und beim zweiten mal (gleicher standort) waren es 32 km….

  • Wenn man O2 hat könnte man doch mithilfe der Gauss-Krüger-Koordinaten eine ziemlich genau standortbestimmung vornehmen (Genion Homezone).

    http://gsm.yz.to/karte.php?kr=.....1

    hat darüber schon mal jemand nachgedacht? läufft über den Cell Broadcast Kanal 221…
    wenn ich ahnung hätte würde ich es selbst proggen ;)

  • Ich versuchs mit E-Plus – failed.

  • Also bei mir geht es mit Congstar (D1) ohne Probleme.
    Ich lage jeweils rund 3km daneben, Luftlinie natürlich kürzer.
    Das Tool ist gut, nur leider nicht so genau…

  • läuft bei mir problemlos mit FW 1.1.1 unter o2! gerade mal 0,2 KM daneben… aber damit kann man leben :)

  • GANZ KLAR IST – Unter 1.1.3 wird es mit der Positionsbestimmung genau so ungenau sein!!!!!!!
    Hängt von der Grösse der Funkzellen ab bzw. der Infrastruktur auf die das App oder Apple`s App zugreifen.
    In Berlin-Mitte wird`s genauer sein als auf`n Deich.

  • Schade… E-Plus ‚failed‘ :(

    Woran liegt das? Jemand nen Plan?

  • hi,
    stadtrand bremen: 2km daneben!
    ich probiere das gleich mal in der city.

    lg

  • bei mir kommts immer drauf an wo ich bin, obs geht.

    in wien gehts ohne probleme, am land gehts schlecht bis garnicht. aber genauer als 1km wirds selbst in der stadt nicht.

  • Hier in FFM trifft das Ding ganz gut – geschätze 50 m daneben.
    Mit e übrigens

  • hier in münchen funktionierts einwandfrei 20-30 m daneben! :) :) danke!

  • Bei mir funktioniert es mit einem 1.1.2 UK OTB und E auch nicht…schade…

  • klappt bei mir zwar nicht, aber was jetzt noch fehlt (und was ich seit dem wechseln aufs iphone wirklich vermisse) ist ein ortsabhängiger Profilwechel.
    ich studiere z.b. in köthen (anhalt), jedesmal wenn ich köthen war wurde mein win5.0-smartphone „leise“ gestellt damit es in der vorlesung nicht wieder anging. als ich nachmittags dann wieder dann zu hause war ging es wieder auf „normal“, war ich ausserhalb meines wohnbereichs wurde es „laut“. ich fand das sehr praktisch…
    die locateme app liest ja nur die ID der sendemasten in der umgebung aus. diese müsste man nur in einer kleinen datenbank einpflegen und dem jeweiligen profil zuordnen….

  • Nur dass bei der 1.1.3. noch Wlan zur Bestimmung der Position verwendet wird… Damit dürfte es deutlich genauer sein!

  • Hamburg, eplus, keine 50m daneben! läuft sehr gut bisher! :-)

  • E-Plus, wohne ziemlich auf dem Land, naja so auf ca. 300 Meter genau!

  • mit Simyo geht es super bei mir :D

  • Nur dass bei der 1.1.3. noch Wlan zur Bestimmung der Position verwendet wird… Damit dürfte es deutlich genauer sein!

    naja, vorausgesetzt , die firma die das anbietete trackt auch alle APs in deiner nähe…

  • Wie installiert man das???
    Wenn ich auf den Installer und dann auf source gehe habe ich gar kein add sources für die eingabe des o.a. pfades.
    kann miir da jemand mal helfen.
    danke danke danke

  • Klappt super, vielen Dank!!! (iPhone 1.1.2 jailbroken, o2)

    1.1.3 kann warten… ;)

  • Klappt wunderbar.
    FW 1.1.2
    Ca. 100 Meter Differenz in City Hannover.

    Info: App nutzt die Google LocateMe-Datenbank (www.l.google.com/glm/mmap) zur Bestimmung der Position aus CellID und LocId.

  • zentral in hamburg, ungefähr einen steinwurf vom tatsächlichen standpunkt. keine 30m. mit callmobile/d1.

    aber was das wirklich bringen soll, das muss mir erst noch jemand erklären.

  • haha, also mir zeigt er an, dass ich in südamerika bin. Die Entfernung zu meinem Standort sind 14000 km :D

  • Firmare 1.1.1
    provider = Swisscom
    genauigkeit = 250 meter

  • bei mir zeigts nicht mal dieses button an :/

  • –aber was das wirklich bringen soll, das muss mir erst noch jemand erklären.

    naja, wenn du anfangen willst eine rute zu berechnen oder gerade aus der ubahn rausbist und nochmal schauen willst die wievielte querstrasse du nun reinlaufen musst. ersparrt dir das app, nach einem starassenschild zu suchen und dieses dann erst mal in den google maps zu finden (im besten fall)

    also: locateme=weniger tippen

  • Also seitdem ich die App installiert hatte konnte mir teilweise niemand anrufen weil die SIM nicht eingeloggt war im Netz!

  • Musste das app leider auch wieder deinstallieren, mir wurde ebenfalls ständig „gesperrte Sim“ angezeigt… :(
    Schade…

  • bei mir kein problem, nur 400 m daneben auf dem land in südtirol!
    nicht schlecht der app.

  • Firmare 1.1.2
    provider = Swisscom
    genauigkeit = 300 meter

  • funktioniert bei mir auf 100m gennau (schweiz)

  • jo, HH mitte und auch derbe exakt! allerdings habe ich direkt nach verwenden auch kurz die meldung „gesperrte sim“ gehabt, was sich aber ohne neueingabe der pin geregelt hat.

  • Jetzt funktionierts auch mit Eplus(einfach so). Allerdings ist es(wie auch in anderen Komentaren zu lesen) etwas buggy. Wenn man das Tool benutzt hat, dann das Gerät lockt, nach ca. 30 Sekunden wieder entsperrt, sieht man, dass das Netz weg ist. Nach ein paar Sekunden sagt er kein Service … und sucht bucht sich wieder ein.

  • … aber jetzt: neues update, es sieht auch etwas anders aus – also die gui, das mit dem Verlust der Telefoniefreudigkeit des Iphones bleibt aber.

  • Bei mir zu ungenau … ca 2km weiter in ’ner 80.000 Einwohner Stadt.. :(

  • Perfekt! Ca 20 Meter daneben in der gleichen Straße.

    Ort: Hannover
    iPHONE 1.1.1 mit T-Mobile

  • funktioniert auch im Ausland. Bin im Netz von KPN in Den Haag, ca. 200 Meter daneben mit E-plus Karte. Grüße und tot ziens! Lorri

  • HALLLO??? Könnt ihr mal bitte aufhören zu schreiben, dass es bei euch klappt… Freut euch und postet damit nicht das ganze GB voll… Kann vielleicht einer mal n Tip geben warum es bei dem ein oder anderen nicht geht?! So bei mir auch?! Habt ihr alle bei euch eine EDGE Profil eingestellt?

  • Na toll,

    auch nach der Deinstallation bleibt der Fehler mit der gesperrten Sim bestehen… :(

  • mein lieber „ich“, dies ist nicht wie von dir angenommen ein, ähem, „GB“, sondern ein kommentarbereich, über dessen inhalt zum glück nicht du zu verfügen hast.

    @nicolas: ich halte dieses pseudo-gps nach wie vor für unsinn, bestenfalls eine spielerei. denn:

    punkt 1: route berechnen vom standpunkt aus. in 99,9% der fälle ist diese positionierung NICHT exakt (selbst wenn es wie bei mir weniger als 50m sind). also tippe ich doch lieber meine adresse in 10 sekunden um die route zu erhalten, die ich wirklich möchte.

    punkt 2: die spontane orientierung in unbekannter umgebung. wie eben erwähnt ist es nie exakt und habe ich an einem ort die locateme-positionierung noch nie mit der realität abgeglichen, weiß ich nicht ob ich genau an dem angezeigten ort oder doch vielleicht 500m entfernt bin. somit ist die information wertlos.

  • Also meiner Meinung nach hat die Genauigkeit schon was mit der verwendeten Software zu tun. Ich hatte vorher NAVIZON auf meinem iphone und das ging teilweise ganz gut, hat mich aber wenn ich zuhause war immer 7 km luftlinie entfernt lokalisiert… LocateMe trifft mein Zuhause auf 100 m genau! Der Unterschied ist also gravierend, 7 km zu nem radius von 100 m^^
    LocateMe ist also richtig geil!!!

  • Firmare 1.1.1
    provider = Swisscom
    genauigkeit = 10M Genau [Es zeigt wirklich direkt auf mein haus, bin wohl umkreist von sendemasten :P]

  • zuerst bekam ich auch die Fehlermeldung, dann iPhone aus- und wieder eingeschaltet und es lief. Allerdings noch sehr ungenau. Werde es weiter im Auge behalten und öfter testen.

  • Hat jemand ne Ahnung wie man dieses schöne Programm mehrmals nutzen kann???

    Nach der ersten Ortung sagt es immer wieder …“usig last position“

    und ortet die neue Position nicht mehr….wieso??

  • v1.1.2 – orig. T-Mobile – jailbreaked – works like a charm – ca. 20-25 meter neben dem eigentlichen punkt – halte ich für mehr wie ordentlich um gelegentlich mal die position bestimmen zu wollen – lob an den ersteller !

  • kann es sein, dass das programm nicht ganz koscher ist? ich hab seit installation nur noch fehler…

  • Auch wieder kurz eine kleine Erklärung zu dem Dienst (leider nicht präzise):

    1. Die Daten werden direkt aus dem Mobiltelefon geladen
    2. Es wird eine Verbindung zum Google Server[1] aufgebaut und die Daten[2] werden dorthin versandt. Als Ergebnis bekommt man die X,Y Koordinaten
    3. Diese werden dann als Parameter an Maps gesendet[3]

    Dabei werden die alten Daten sowohl im Browser Cache als Cookie[4] hinterlegt als auch im Home Verzeichnis[5]. Ein Löschen dieser Datei hilft auch die Position neu zu bestimmen.

    Was ich sehr merkwürdig finde, ist die Web-Adresse[6] des Herstellers im Quelltext (in IP Form!). Wozu? Denn ein Button ist nicht zu finden…

    [1] http://www.l.google.com/glm/mm.....ap?
    [2] MCC=&MNC=&LAC=&CID=
    [3] http://maps.google.com/maps?q=.....%lf, %lf&hl=en
    [4] /var/root/Library/Cookies/Cookies.plist
    [5] /var/root/Media/LocateMe.cache
    [6] 87.106.65.204

  • Also,

    cookies gelöscht und iPhone neugestartet aber immer noch die Meldung : using last position….

    komisch…

  • kostet das was ohne daten flatrate? denn ich befinde mich im ausland und wenn ich da ins internet will kommt immer datenroaming ausgeschltet(hab ich so eingestellt) aber wenn ich mich mit locate me lokalisiere kommt das nicht, heißt doch dann das er sich garnich mit dem internet verbindet oder?!

  • hallo.bei mir gibt es auch immer nur failed auch nach neustart.

  • *fuck* Mein 1.1.2 Iphone mit TurboSim hat bis auf etwa 400 Meter genau lokalisiert im Schweizer Orange Netz. Leider hatte ich dann beim Telefonieren keine Ton mehr auf dem Hörer. Musste das ganze Handy neu machen. Hat mich satte 2 Stunden Arbeit gekostet.

  • Hat in münchen auf ca. 50 Meter funktioniert

  • 1.1.3, Turbosim, Vodafone -> „failed“ :(
    Hab bei Vodafone auf der Website mal die Unterstützung für GoogleMaps aktiviert, geht aber trotzdem nicht :(

  • Pingback: Frische Apps: Aktualisierungen und Neuerscheinungen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21332 Artikel in den vergangenen 3676 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven