iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
Positiv-Durchwachsen

Pressespiegel: Die ersten iPhone 7 Rezensionen

Artikel auf Google Plus teilen.
125 Kommentare 125

Um Punkt 12 Uhr ist Apples Presseembargo gefallen. Die ersten Bewertungen der neuen iPhones lassen sich seitdem bei ausgesuchten Medienvertretern nachlesen.

Verge Review

Während Apple Deutschland, wie in jedem Jahr, die BILD und SPIEGEL Online mit einem Test-Exemplar des neuen Flaggschiffs ausgestattet hat, wir die Neuveröffentlichung in den USA unter anderem von der New York Times, dem Wall Street Journal und dem Tech-Veteran Walt Mossberg kommentiert.

Im Anschluss haben wir die frisch veröffentlichten Resenzionen verlinkt und empfehlen euch die Bestandsaufnahme von Nilay Patel.

Nilay Patel für The Verge

The entire time I was using the iPhone 7, I felt like I had a prototype of next year’s rumored drastic iPhone redesign disguised as an iPhone 6. All those bold bets on the future are legitimately exciting, but here in the present using the iPhone 7 in a case feels a lot like using a iPhone 6S with a weirder home button and more adapters.

Walt Mossberg für recode

You won’t go wrong buying the iPhone 7 if you can tolerate the earbud issue, especially if you’re on an installment plan like Apple’s that just gets you a new iPhone every year. […] But despite the undisputed improvements, this new iPhone just isn’t as compelling an upgrade as many of its predecessors. Some might want to wait a year for the next really big thing — and maybe a better audio solution to boot.

Matthias Kremp für SPIEGEL Online

Auch wenn die neuen Modelle optisch zunächst nicht von den alten zu unterscheiden sind, unter der Aluminiumhülle hat sich einiges getan. Dass die iPhones jetzt wasser- und staubdicht sind ist eine willkommene Neuerung, die neuen Kameras eine spürbare Verbesserung. Beim iPhone 7 Plus eröffnet die Zoomfunktion ganz neue Möglichkeiten. Durch die kräftige Aufstockung des eingebauten Speichers fällt nun auch der fehlende Speicherkarten-Steckplatz nicht mehr ins Gewicht. Wer mit dem Kauf liebäugelt, sollte ein Modell mit 128 GB wählen. Für 110 Euro Aufpreis bekommt man hier viermal mehr Speicher als beim Einstiegsmodell. Das lohnt sich.

John Gruber für Daring Fireball

Up until now, I’ve purchased each new generation iPhone as soon as I could — either waiting in line all day outside an Apple Store, or, in recent years, pre-ordering at the stroke of midnight Pacific Time. This year, I didn’t. I couldn’t decide. I couldn’t decide between black and jet black, and I couldn’t decide between sizes. For the first time ever, I decided to wait on my personal iPhone, and spend more time with the review units before deciding.

Geoffrey Fowler für das Wall Street Journal

While Apple says the 7’s screen is more colorful and 25% brighter than past models, I couldn’t really see the benefit outdoors. Apple’s iPhone 7 actually lags behind Samsung: Its LCD has the same old thick border, while Samsung’s OLED screens go right to the edge. Those Samsung screens also cram in more than three times the pixels, making them amazing for looking at photos and text, and useful for new inventions like virtual reality.

Brian Chen für die New York Times

If you have, say, the four-year-old iPhone 5, you will see a great improvement with an iPhone 6S or a 7. Your decision may come down to how much the lack of a headphone jack and physical home button bothers you. Audiophiles with lots of wired accessories, for example, may find using a converter too inconvenient. […] Sooner or later, consumers will probably look back at the iPhone’s puberty phase and accept that changes had to be made for the smartphone to mature. I, for one, am looking forward to a future with fewer wires.

Die BILD

Bei dem ominösen «W1»-Prozessor wird es sich vermutlich um einen NFC-Chip oder einen Funk-Beacon handeln, der das Koppeln von Smartphone und Kopfhörer zum Kinderspiel macht. Die eigentliche Audio-Übertragung läuft über Bluetooth und funktionierte im Test auch mit einem älteren iPhone 5C.

Andrew Cunningham für Ars Technica

I suspect that many iPhone buyers will decide that the upgrades are good enough to justify the frustrations, but the fact remains that there are a lot of wired headphones out there, and the W1 chip that makes the wireless future seem Not So Bad will exclusively ship in Apple’s headphones at Apple’s prices.

Steve Kovach für Business Insider

There’s a lot to like about the AirPods. The intelligent pairing and processing power of the W1 chip solve a lot of problems I didn’t even realize wireless headphones had until now. And using Siri without feeling tethered to my iPhone is a delight. However, the lack of audio controls and the awkward design are two major drawbacks for me. Hopefully Apple can develop some new controls before or shortly after the AirPods go on sale. Otherwise, I think it’s going to turn off a lot of people. And while it’s too late to do anything about the design, the AirPods are at least comfortable and you don’t have to worry about them falling out.

Dienstag, 13. Sep 2016, 12:45 Uhr — Nicolas
125 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe jetzt IOS 10.0.1 drauf was ich ja durch das Beta Programm bereitgestellt bekommen habe. Bekomme ich heute Abend noch ein Update oder habe ich die aktuellste Version?? Bei mir tummelt sich nich die „Feedback“ App was ich so nur von Beta Versionen kenne?!

    • Ich habe jetzt IOS 10.0.1 drauf was ich ja durch das Beta Programm bereitgestellt bekommen habe. Bekomme ich heute Abend noch ein Update oder habe ich die aktuellste Version?? Bei mir tummelt sich noch die „Feedback“ App was ich so nur von Beta Versionen kenne?!

      • Also momentan hast Du die aktuelle Version. Du hast doch das Beta Profil geladen, also hast du auch den Feedback-Assistent. Wenn Du zur „normalen“ Version wechseln willst, dann musst Du über iTunes das Gerät im Wartungszustand „Aktualisieren“
        Das steht aber auch so auf der Webseite vom Beta-Programm.

        Finale iOS-Version laden

        Wenn Sie eine iOS-Beta-Version haben und die finale Version laden möchten, gehen Sie wie folgt vor:
        Verbinden Sie das Gerät mit iTunes.
        Zwingen Sie das Gerät zum Neustart, während es angeschlossen ist. Halten Sie die Standby- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt. Lassen Sie die Tasten nicht los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird. Halten Sie die Tasten weiter gedrückt, bis der Bildschirm des Wartungszustands angezeigt wird.
        Entscheiden Sie sich bei entsprechender Nachfrage für „Aktualisieren“, um die neueste veröffentlichte iOS-Version (keine Beta-Version) zu laden und zu installieren.
        Eine Aktualisierung wirkt sich nicht auf Ihre Inhalte oder Einstellungen aus.

        https://support.apple.com/de-de/HT203282#archive

  • Das Bild Kommentar ist ja mal wieder das Beste:D
    Wahrscheinlich handelt es sich um einen NFC-Chip. Als ob das iPhone 5c ein NFC Chip hat. Wurde ja erst in dem iPhone 6 eingebaut. Typisch Bild, hat mal wieder keine Ahnung.

  • das alle auf der Klinkenbuchse rumreiten. Ach übrigens das iPhone kann keine Flash-Inhalte abspielen

  • Die geben der Bild wieder iPhones? Dachte nach den lächerlichen Biege Versuchen hat Apple Deutschland gesagt das Bild keines mehr bekommt.

    • genau das dachte ich mir auch gerade… oder bekommt nur die computerbild keine iphones mehr und man schickt sie jetzt an die „mutter“? ;-) vom regen in die traufe… :-D

  • Sebastian / DEX7ER

    Mich würde ja vor allem interessieren, wie sich das „Diamant Black“ im Test schlägt und ob es wirklich so empfindlich ist…

  • Die Bild scheint aber nicht gut zugehört zu haben, der W1 Chip ist auch für die Klangqualität zuständig.

  • Die ersten Test´s sind ja schon mal nicht schlecht, jedoch weiß ich immer noch nicht warum das iPhone 7 gegenüber der Plus Variante nur 2 GB hat.

    Vielleicht könnt ihr mir diese Frage beantworten.

    • Evt. wegen der Bokeh Funktion die das 7 plus mit der Doppel Kamera in Echtzeit bearbeiten soll

    • Entschuldige aber wie kommst du darauf, das die obigen Artikel „nicht schlecht“ sind?
      „Gut“ oder „sehr gut“ ist jedenfalls etwas anderes. In den Artikeln wird das neue iPhone scharf kritisiert. Also entweder verstehst du keine Journal-Sprache oder kein Englisch. Die wenigen, halbwegs akzeptablen, Berichte von den deutschen Pressen sind bloß ein Tropfen auf den heißen Stein. Der eine schreibt davon, das er seit Jahren immer sofort das neue iPhone gekauft hat und sogar das Anstehen in der Schlange in Kauf genommen hat aber dieses Jahr aussetzt. Der erste Artikel handelt davon, das das iPhone ohne Hülle wie ein Prototyp für die Zukunft erscheint, aber sobald man es in eine Hülle steckt , sich bloß anfühlt wie ein 6er mit etwas merkwürdigem Home-Button usw usw. Also nichts von „gar nicht mal so schlecht“.

      • Ich weiß, was Du wahrscheinlich meinst, aber wenn man sich strikt an Deine Aussage hält, dann bedeutet sie:
        ein Artikel ist dann nicht schlecht, wenn er das iPhone 7 über den grünen Klee lobt.

        Wie gesagt, vermutlich(!) hast Du das so nicht gemeint…

  • Bei der BILD handelt es sich ja um ein redaktionelles Meisterwerk.

  • Ich finde die Beiträge von der Computer Bild wunderbar. Seit dem das vorgefallen ist haten die jede Kleinigkeit von Apple. Besonders die blonde Frau.

  • Der Kremp ist und bleibt ein Arschkriecher :)

  • Kann mir keiner sagen, dass das Thema „Klinke“ nicht eines Satzes würdig gewesen wäre. Ergo wurde aus meiner Sicht vorgegeben, über was nicht geschrieben werden darf.

    • Daniel Storbeck

      Brian Chen hat doch darüber geschrieben?

    • Also bei den Bild Artikel wurde darauf eingegangen und es als Schmerzlos betitelt da ja ein Adapter bei liegt.

      Aber vermutlich schreibt Bild schön positiv, den nach den iPhoen 6 Dilemma und den lächerlichen Test von Bild, hieß es ja von Apple Deutschland aus das Bild keine Apple Produkte mehr bekommt.

    • Mehr als einer haben das Thema erwähnt. Kannst du nicht lesen, Honk?

    • Ich finde das Thema Klinke ist schon nicht unter den Tisch zu kehren, aber in den meisten Berichten wird nur das Fehlen in den Vordergrund gestellt. Dann heißt es „Ein Schlag ins Gesicht für alle die noch teure kabelgebundene Kopfhörer haben“ und so weiter. Jedoch findet der beiliegende Adapter kaum Erwähnung. Am Anfang war ich auch skeptisch, aber letztendlich wird ja einfach nur das vorhandene Kopfhörerkabel dadurch ein paar Zentimeter länger und alles ist wie vorher. Klar, Langlebigkeit dieser Adapterlösung muss sich erst zeigen, aber wenn das funktioniert sollte diese Lösung meiner Meinung nach in Ordnung sein. Was es aber noch geben sollte, eine Kabellösung zum gleichzeitig Laden und kabelgebunden Musik hören. Da hoffe ich das die Zubehörhersteller sich der Sache zeitnah annehmen.

  • Ein langweiliges Gerät mit großen Schwächen :

    Nicht wirklich wasserdicht.

    Durch Wegfall der Klinke Außenseitergerät.

    Null wirkliche Neuheit. Bye bye Apple.

    • Bye Bye Blaubär
      Komm mal wieder wenn du weniger Zeit hast. :-*

    • Tschüssi! Viel Spass, Erfolg und vor allem Geduld mit Android

    • Tschüüüüü

      Niemand wird dich vermissen.

    • Es muss ja nicht jeder Apple kaufen. Du wirst schon sehen, was du davon hast. Bei Android sind die Sachen nicht so einfach, wie bei Apple. Spätestens, wenn so komplizierte Dinge kommen, wie das Einrichten einer Bluetooth-Verbindung, wirst du dich ärgern, dass du nicht bei Apple geblieben bist.
      Das sind doch immer die gleichen Hater, die dem Klinkenstecker hinterhergekleckerte, aber nicht sehen, was für große Errungenschaften Apple hervorbringt, indem man jetzt kein Studium der Elektrowissenschaften mehr benötigt, um drahtlose Kopfhörer anzuschließen.

      • @fakt
        Wenn für dich eine bluetooth verbindung herzustellen unter android kompliziert ist würde ich dir raten lass die finger von technik generell.

      • Auweia, Bluetooth als schwarze Magie, die nur Apple versteht. Selten so gelacht :-)

    • Doch, wasserdicht ist es.. Bis zu 30 min. MUSS es Dicht sein, ansonsten dürfte es diese zertifizierung nach IP 67 nicht haben. Das Apple selbst da nur von Spritzwasser redet ist halt verarsche um die Garantie zu verweigern..Ob die Damit durchkommen (zumindest die ersten 6 Monate) halte ich für fraglich..IP 68 wie es heutzutage Standard ist wäre natürlich besser, aber es ist halt Apple…Das heben die sich für 2019 auf, um es dann als Weltneuheit zu verkaufen..

      • Ein schlecht umgesetzter Standart nützt keinem. Was habe ich von schlechter Audio Qualität oder miesen Ton am Mikrofon. Ich warte lieber auf Qualität statt erster Hipster mit neuen Dingen zu sein. Aber jeder kann da gern selbst entscheiden ob er Versuchskaninchen sein will und dafür Hip oder langweiliger Apple User. Ich tendiere zu sorgen Freiheit durch Apple Produkte… ist mir das Geld wert. Es kommt auf die eigenen Bedürfnisse an. Und die sind wie man sieht bei allen anders. Ich werde die Klinke nicht vermissen weil ich mir dann Beats hole mit iPhone Stecker. Ich scheiss halt auf 500€ für etwas mehr Entspannung aufm 11,5 Stunden Flug. Wie gesagt jeder hat andere Bedürfnisse.

      • Gibt es denn schon Beats mit ANC? Ganz ehrlich möchte ich diese tolle Funktion bei meinen Kopfhörern nicht mehr missen. Alternativ bleiben ja noch die neuen Bose, die inzwischen auch via BT arbeiten. Aber Beats? Für 500€ kann ich dir wie gesagt eher die Bose empfehlen. Sind qualitativ definitiv besser.

  • Also demnach alles richtig gemacht. Für mich bietet das 7er keinen so großen Mehrwert, als das sich ein Umstieg lohnen würde. Vielleicht nächstes Jahr.

  • Daniel Storbeck

    Geoffrey Fowler sollte sich besser nen Samsung kaufen…..

  • @Stefan

    Weil das 7Plus wohl mehr Pixel zu bewältigen hat als das 7er

    • Das mussten die Plus-Modell schon seit dem 6, ohne dazu mehr RAM zu bekommen. Also warum nun? Da Apple den Arbeitsspeicher ja nicht als Verkaufsargument nutzt, muss es wohl doch einen technischen Grund geben. Und da fällt mir auch nur die Kamera ein. Die Berechnerei mit den 2 Objektiven scheint doch recht aufwändig zu sein.

  • Habe mir auch voreilig ein iPhone 7 bestellt, da ich noch eine Vertragsverlängerung offen hatte und so das Gerät relativ günstig beziehen konnte. Mittlerweile passt es mir überhaut nicht mehr. Die Änderungen sind gegenüber dem iPhone 6 (und insbesondere 6S) zu gering, und der neue Home-Button scheint nach den ersten Test’s tendenziell doch eher durchzufallen… Somit bestelle ich mir ein 6S und hoffe auch ein etwas gelungeneres iPhone 8.

  • Wem das mit der Klinke nicht gefällt Kauf das Telefon nicht ich habe damals selbst ein Telefon erworben der Kopfhörer liegt seitdem immer noch Original verpackt in der Kiste jeder soll er selbst entscheiden kaufe ich das oder kaufe ich nicht es ist keiner gezwungen…. Ich würde in zwei Jahren wenn die anderen Hersteller auch kein klinken Anschluss mehr haben und keiner regt sich auf.

    • Ich bin generell Deiner Meinung. Jedoch denke ich das andere Hersteller eher einer Kombilösung anbieten werden (auch um sich von Apple absetzen zu können). Dann wird der Anwender die Option haben entweder die Klinke zu benutzen, den USB-C Port oder Bluetooth. Für positive Reaktionen ist das sicherlich die „einfachste“ Möglichkeit.

  • Bei der Telekom hat sich die Lieferzeit für das Modell in Diamantschwarz 128 GB extrem verschlechtert, auch wenn man direkt reserviert und bestellt hat, wird ein Lieferdatum für erst Anfang Oktober angezeigt… :(
    Bei allen anderen Modellen September… Hoffe die bekommen das noch irgendwie auf die Reihe, das man nicht ewig warten muss!

    • Das witzige ist, wenn man das iPhone später als 9.9. bestellt hat und von Anfang an reserviert, bekommt man es laut Lieferstatusseite noch in dieser Woche :S
      Also irgendwas stimmt da nicht.

      • Ja das stimmt! :D
        Es macht mir daher Hoffnung, dass wir es doch früher bekommen, vielleicht ja schon sogar diese Woche…

    • Anfang Oktober… Jaa ist ewig.. Wie kann man nur solche Probleme haben…Dein „altes“ iPhone tut doch noch oder? dann schafft man es auch noch 2 Wochen länger damit…

  • Einige iPhones sollen ja schon per UPS unterwegs sein und diese Leute können die Trackingnummer über die Referenznummer herausfinden. Hat das bei irgendjemandem hier bei einer deutschen Adresse schon funktioniert?

  • Die OLED-Displays sind ja auch fantastisch. Kein Wunder, dass Apple nächstes Jahr auch darauf umsteigen wird, wenn man den Gerüchten glaubt. Ich hab mir das Note 7 geholt und wäre nicht der Akku-Skandal würde ich das Ding behalten. Es ist kleiner als das iPhone 7 Plus, hat mehr Screen und ist dabei deutlich kleiner und liegt angenehmer in der Hand. Einfach edel. Ich hätte nie gedacht, dass ich sowas mal über ein Smartphone von Samsung sagen würde. Helligkeit und Farben sind amazing. Das iPhone 7 Plus ist halt doch ein iPhone 6 Plus SE. Ich behalte mein iPhone 6 Plus und warte auf das Next Big Thing, was nächstes Jahr einfach kommen MUSS von Apple.

    • Das die Ränder kleiner sein könnten beim iPhone bestreite ich nicht, aber es gibt auch Leute die wegen der dünnen Kanten an der Seite immer eine ungewollte Eingabe tätigen beim 7 Edge.
      Was aber immer alle an den übertriebenen Farbdarstellungen von Samsung so toll finden entzieht sich meiner Kenntnis. Ich will möglichst echte Farben und nicht einen Candyshop.

      • Ach und wieso schreien immer alle nach einem neuen Design, kommt es nicht, ist es angeblich kein Upgrade wert. Außer dünnere Ränder, andere Materialien und das Hand Gefühl ändert sich ja nichts wegen dem Design. Nur weil es jetzt wie ein 6s aussieht ist es angeblich kein Upgrade wert, laut der Bewertungen. Dabei sind die technischen Änderungen größer als vom 5s zum 6er und vom 6er zum 6s plus.

      • Es sind ja nicht nur die seitlichen Ränder..Auch oben und unten sind die zu riesig. Die Gerätegröße im Verhältnis zum Display ist ganz einfach miserabel bei Apple..

    • Da stimme ich dir voll zu. Hatte beim Note 7 seit langer Zeit mal wieder das Gefühl ein innovatives Produkt mit schönem Design in den Händen zu halten. Wenn die Akku-Probleme nicht gekommen wären, wäre ich wohl zu Samsung gegangen. Da ich Apple Produkte seit 2006 schätze, ein Schritt den ich nie für mich gedacht hätte. Ob Apple wohl die Akkus für Samsung produziert hat???

  • Das gute am Klinckenstecker des Kopfhörer war, dass er einen an früher erinnert hat.
    Und natürlich, dass er universal war, passt überall.
    Da ein Adapter dabei liegt gibt es keinen Grund rumzuheulen.

    Aber, wie bereits in der Vergangenheit mehrfach gesagt, ein iPhone hat mit 3,5 Zoll die richtige Größe, und das Design muss kantig sein, damit es anständig in der Hand liegt.
    Daher, Apple, wenn, dann nur ein neues iPhone SE(S) oder wie auch immer ihr es nennen wollt (oder besser ein iPhone in der Größe des 4er), aber ein Telefon in der Größe und Haptik von 6, 6S oder 7 werde ich mir nicht mehr kaufen. Pecht gehabt.

    • Naja…ob Du deshalb gleich Pech gehabt hast…glaube ich nicht. Andere Hersteller bauen auch tolle Handys.

    • Hm, und welcher Hersteller bietet Smartphones mit kleinem Display und sonst High-End-Hardware an? Mir fällt keiner ein. Die guten Androiden, wie z.B. OnePlus 3 oder meinetwegen auch das S7, sind alle noch größer. Apple hat mit 4,7 Zoll hier so ziemlich die kleinsten Diagonalen. Es gibt einfach keinen ausreichenden Markt für deine Wunschkonfiguration, das wirst du eben akzeptieren müssen.

      • Leider gibt es keine konfigurierbaren Smartphones. Ich hätte gern ein kleines dickes, mit viel Akku, aber so diversifiziert ist der Markt bei so einem weitverbreiteten Alltagsgerät komischerweise nicht.

      • Größer ist relativ.
        Das S7 mit seinem 5.1″ Display ist ca. 4mm länger und 2mm breiter als das iPhone 7 (nicht Plus) mit seinem 4.7″ Display.

  • Apple sollte sich nächstes Jahr neue Zeitungen für die Produktreviews aussuchen. Die hier sind doch alle sehr kritisch.

  • Wegen dem „Feedback“ musst du Dein Test Profil löschen,…. dann ist das weg

  • Ist das iPhone 7 das neue iPhone 5? Vllt sieht es nur auf dem ersten Foto oben so aus, aber das Metall um die Kamera scheint sich ja ziemlich schnell ab zu nutzen. Genau so wie die Ränder meines iPhone 5 damals. Hoffentlich nur in Diamantschwarz so oder eine optische Täuschung.

    • So was dachte ich mir schon. Hab mich deswegen doch noch kurz vor dem Bestellen umentschieden. Und eine weiße Hochglanzversion haben sie wohl in der Kürze der zeit nicht mehr fertig bekommen, das gab es ja beim 4er schon.

    • Das dürfte bei beiden schwarzen der Fall sein.. Zumindest bei tieferen Kratzern, Macken etc. kommt das hell silberne Alu zum Vorschein und fällt extrem auf.. Bei den hellen färben fällt das natürlich nicht so auf..Das ist doch immer so, wenn die äußere Farbe(schwarz) eine gänzlich andere ist, als das Material an sich(hell Silber) aus dem es besteht..

  • unglaublich schlechte rezensionen, wer hätte das gedacht, durch die bank.
    sehr merkwürdig… trotzdem gehen die dinger weg wie die warmen semmeln.

    • Weil Apple einfach die besten Handys baut. Ich würde mir auch sofort eins kaufen, wenn ich mir das leisten könnte.

      • Falsch. Weil apple super marketing macht und seine jünger gut herangezogen hat, damit sie schön brav weiterhin jedes neue, überteuerte iphone kaufen

  • John Gruber ist ja lustig… jedes Jahr kauft er sich schnell das neuste iPhone aber dieses Jahr… dieses Jahr nicht!

    Richtig… aber der Sprung vom 6er aufs 6s … der war sicherlich notwendig!

    Dämlicher Artikel

    • Haha, stimmt! Wie solche Knalltüten zu ernstzunehmenden Kritikern werden können, erschließt sich mir nicht.

    • Ja echt dämlich. Nur weil sie kein neues Design bekommen haben, das ist der einzige Grund.
      Das 5s zum 6er war ja auch technisch überhaupt kein Sprung, außer das größere Display hatte es fast nichts.

      • Der Sprung vom 6er aufs 6s war auch (zumindest was die Features) angeht größer! 3D Touch das wirklich viele neue Funktionen bietet…Welche neuen Funktionen bei der Bedienung bietet das 7er??!

    • Könnt Ihr alle nicht richtig lesen? Da steht er kann sich aktuell nicht zwischen den Farben und der Größe entscheiden. Daher wird er sich eingehender Informieren und sich Reviews anschauen um sich zu entscheiden. Da steht nicht das er sich kein iPhone 7 kauft. „For the first time ever, I decided to wait on my personal iPhone, and spend more time with the review units before deciding.“

  • Für mich sieht es so aus, als wären die Artikel vorher durch die Eingangskontrolle von Apple gegangen.
    Kann wenig Objektivität erkennen. Fehlt nur noch das einer schreibt ‚Amazing‘.

  • Mir persönlich bietet das Iphone 7 äußerlich sowie innerlich zu wenig neues, das ich jetzt schon Upgraden müsste.Bin mit der Kamera und Performance meines Iphone 6 immer noch sehr zufrieden.Ich liebäugele aber mit dem neuen Iphone welches nächstes Jahr erscheint.Ich denke man hat sich die großen Änderungen für dieses Modell aufbewahrt.

    • Sei dir mal nicht zu sicher mit nächstem Jahr, Apple hat noch niemals etwas besonders an einem Jubiläum released. Wobei ich jetzt auch an ein neues Design glaube. Aber das wird wie damals mit dem 5s zum 6er, da war alles gleich bis auf den CPU und das Display. Erst das 6s hat dann 12mp und 5mp vorne bekommen, den neuen Touch ID Sensor und 3D Touch mit der Taptic Engine.
      Wenn deine große Änderung immer nur Design ist, dann bist du vielleicht nächstes Jahr besser dran, wenn du aber mal auf die technische Ebene guckst, ist das 7er schon ein ziemliches Upgrade zu deinem 6er. 12mp, viel besser low light mit f/1.8 und mit optischer Bildstabilisierung und 50% hellerem Blitz, vorder kamera 7mp, wasserfest, neuer Homebutton und 3D Touch, 2x schneller cpu, Stereo Lautspreche, 25% hellere Display und mehr Akku Laufzeit. Was willst du technisch noch haben bei einem Upgrade, außer ein neues Design.

  • Gibt’s irgendwo schon einen vernünftigen Kamera-Vergleich (z.B. iPhone 6 vs. iPhone 7)?

  • Die ganzen Rezensionen sind das Lesen bald auch nicht mehr wert.

  • Ich kann diese negative Stimmungsmache nicht mehr hören.

    Das neue IPhone ist das beste IPhone was es je gegeben hat. Ich wechsle vom 6 Plus auf das 7 Plus. Ausschlaggebend für mich ist der bessere „Wasserschutz“, mehr Speicher, bessere Kamera, der neue Home-Button (die alten habe ich immer kaputt bekommen!) sowie die etwas längere Batterielaufzeit.

    Das größte Problem sehe in in den geleakten Informationen. Wenn alle Neuigkeiten im Vorfeld bekannt sind wo bleibt denn dann die eigentliche Überraschung?

    Den Wegfall der Klinke begrüße ich, da Audiophile zumeist externe Verstärker in Verbindung mit dem iPhone einsetzen. Der Kopfhörerausgang ist sowieso viel zu schwach dimensioniert und der Klang suboptimal. Z.B. nutze ich einen Oppo HA-2, den man übrigens über Lightning anschließt. Dank Lightning kann man jetzt auch den Verstärkerteil in den Kopfhörer auslagern und somit den Klang deutlich verbessern.

    Zur Not hat man ja den Kopfhörer Adapter, den man auch permanent an einem Kabelgebundenen Kopfhörer lassen kann. Also sehe ich da KEINE Einschränkung sondern nur eine logische Evolution um das iPhone in Zukunft noch weiter zu schrumpfen.

    • Kritischer als die Audiobuchse sehe ich den Homebutton. Da bin ich ja mal gespannt, wie das taktil klappen soll mit Doppelklick oder Dreifachklick. Soll angeblich nicht so dolle sein, hab ich gelesen.

      • Aber der derzeitige Button geht bei meiner Nutzung ständig kaputt. Ich habe mir gerade über die Apple Care ein neues 6 Plus kommen lassen. Daher ist es mir fast schon egal wie der neue Button aussieht. Hauptsache nicht mehr mechanisch.

  • Ich halte nur noch wenig von solchen Reviews. Ich glaube das iPhone 7 ist eine solide Weiterentwicklung und bietet meiner Meinung nach viel Neues in Gegensatz zu meinem 6er. Das Diamant schwarze finde ich richtig nice. Den fehlenden Klinkenanschluss sehe ich völlig unproblematisch. Bis in 5 Jahren baut den niemand mehr ein. Ich bin mal auf richtige Reviews gespannt. Nicht von Kaufbaren Redakteuren sondern von Benutzern. Es wird nach wie vor ein iPhone sein nur mit verbesserten Funktionen.

  • Berauschend lesen sich die Reviews nicht. Habe mein 7 Plus jetzt erstmal abbestellt. Hatte mir von dem neuen Homebutton und den Stereospeakern mehr erhofft. Wer bereits ein 6S besitzt für den gibt es glaube ich nicht wirklich einen Anreiz auf das 7er umzusteigen.

  • Vielen Dank für die Antworten bezüglich des verbaut Arbeitsspeichers.

  • Kommt noch jemand hier her nur um dem Battle beizuwohnen … oder um den scheiss zu lesen den hier manche von sich geben… *oh mein Popcorn ist grad fertig * bis gleich

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven