iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 363 Artikel
   

Preise: Das iPhone kommt in die Vereinten Arabischen Emirate

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

etisalat.pngSchneller Blick über den Globus. Nachdem der in den Vereinten Arabischen Emiraten beheimatete Mobilfunkanbieter, Etisalat, Anfang des Monats mit Gerüchten zum kommenden iPhone auf sich aufmerksam gemacht hat, wurde das iPhone 3G heute offiziell in die hauseigene Produktlinie aufgenommen.

Die zeitgleich veröffentlichten Tarife lassen sich in dieser Pressemitteilung (PDF) nachlesen und unterscheiden sich erheblich von denen der Telekom.

Das 8GB iPhone gibt es im preiswertesten Etisalat-Tarif zu einen Gerätepreis von 561€ und einer monatlichen Gebühr von 42€. [125 Min. – 125 SMS – 500MB]

Im kostenintensiven „Plan 4“ gibt es das Gerät für 0€. An monatlichen Gebühren fallen hier jedoch 136€ an. [500 Min. – 300 SMS – 2GB].

Die vier angebotenen Tarife gelten für jeweils 12 Monate. Anders als in Ägypten ist das GPS-Modul des iPhones bei Etisalat voll einsatzfähig. via shufflegazine

Sonntag, 22. Feb 2009, 1:13 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • :O das sind ja wohl die verrücktesten preise überhaupt!

    136€ für 500 minuten 300 sms und 2 gb????

    in österreich gibts für 39€ 1000 min, 1000 sms (vorrausgesetzt unter 27 jahre alt) und 3 gb

  • Flowgrow, das Preisverhältnis ist dort etwas anders ;). Für einen gebürtigen Bürger der UAE ist es bereits durch den monatlichen „Zustopf“ als Einheimischer gut finanzierbar.

  • die preise wundern mich nicht. ich glaube es gibt dort nur diesen einen anbieter. zudem habe ich in dubai das teuerste handygespräch meines lebens geführt… für ein ankommendes gespräch aus deutschland…25min lang..habe ich 80 euro fürs roaming bezahlt.

  • Sehe ich das alleine so, dass sich das Gerücht von neulich lediglich auf die 3G- Einführung bezog?!

  • Das 3G gibt es dort aber auch schon für ca. 250€ ohne Vertrag… Nur mal als Info!

  • Die preise der Telekombeamten bzw Tmobile sind ja nun auch nicht wirklich besser – bei minuten u sms preisen von 9ct und 9,90 fuer 2gb auf dem markt wundert es mich immer dass es noch so viele halbwissende gibt die nicht rechnen koennen! Allerdings gibt es ja auch millionen die privatTv sehen oder die Bams lesen … Was waere das system ohne den gemeinen michel? Trotzdem faszinierend – man hat die freie wahl und nimmt freiwillig den teuersten! ( ausser complete xxl – das macht zumindest beruflich sinn) – wer heutzutage noch 29 ct fuer eine minute zahlt und fuer eine sms 19 ct der sollte politisch auch nicht waehlen duerfen (der arme roland koch…) 

  • Das sonderzeichen hinter r. Koch sollte eigentlich ein kamel sein, wird aber nicht in allen browsern angezeigt! Gibt es ein anderes symbol fuer volksverdummung und penetrante widerlichkeit? 

  • Nein, ein Zeichen nicht, aber Caligula beschreibt es recht treffend.

  • Da mach ich mir doch gleich einen frischen Etisalat! 

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20363 Artikel in den vergangenen 3523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven