iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 243 Artikel
Photosynth ist wieder da

Pix: Microsofts Foto-App mit neuer Panorama-Funktion

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Pix, die kostenfreie Foto-Applikation der Windows-Macher, hat mit ihrem vorweihnachtlichen Update auf Version 1.3.2 zwei neuen Funktionen integriert und lässt unter anderem die Panorama-Funktion Photosynth zurückkehren.

Pix Photosynth GIF 1 1

Das Feature, das Microsoft schon 2011 in einer eigenen iPhone-Applikation anbot (diese inzwischen aber wieder aus dem App Store entfernte) gestattet die Aufnahme von großflächigen Panorama-Aufnahmen, indem mehrere Schnappschüsse zu einem Bild zusammengefügt und perspektivisch geglättet werden.

Eine Funktion, die so ähnlich auch von Googles Foto-Scanner implementiert wurde, hier jedoch einen bestimmten Ablauf voraussetzt. Der Photosynth-Funktion der Microsoft-App hingegen ist die Reihenfolge und die Anzahl der Aufnahmen egal. Seid ihr im Photosynth-Modus, könnt ihr die Bilder in beliebiger Reihenfolge knipsen – anschließend kümmert sich die App in guter alter AutoStitch-Manier um das Zusammenfügen des Panorama-Ergebnisses.

Ebenfalls neu: Pix Comix erstellt kleine Comic-Strips aus euren Bilder, setzt Rahmen und kümmert sich um die Platzoerung der Sprechblasen. Beide Optionen könnten sich im Ski-Urlaub anbieten. Die Panorama-Funktion auf dem Berg, die Comic-Funktion zur Dokumentation des Après-Ski-Absturzes.

Microsoft erklärt:

Verwandeln Sie kurze Videos in Comicstrips!

Fügen Sie Sprechblasen hinzu, ändern Sie den Text, verschieben oder drehen Sie sie, oder ändern Sie ihre Größe.
Um Pix Comix zu verwenden, tippen Sie nach der Aufzeichnung eines Videos auf die neueste Miniaturansicht, oder wählen Sie ein beliebiges Video aus der Galerie aus, und tippen Sie auf „Pix Comix“.

Erfassen Sie eine breitere Perspektive, und fangen Sie mehr von der Szene ein, die vor Ihnen liegt.

Nehmen Sie die gesamte Szene in beliebiger Reihenfolge auf – hin und her, auf und ab, vor und zurück.
Zur Verwendung von Photosynth wischen Sie im Sucher nach links, oder tippen Sie auf das Photosynth-Symbol.

Laden im App Store
Microsoft Pix-Kamera
Microsoft Pix-Kamera
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
Laden
Laden im App Store
Fotoscanner von Google Fotos
Fotoscanner von Google Fotos
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 27. Dez 2017, 8:01 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Microsoft kommt mir nicht auf’s iPhone! Ironie aus! :-)

  • Die Photosynth-Aufnahmen werden nun aber als normales Panoramabild dargestellt. Die tolle Ansicht, bei der die Bilder einzeln überlappend dargstellt wurden und man sich im Bild „bewegen“ konnte, gibt es leider nicht mehr.

  • Das wünsche ich mir schon sehr lange von Apple und frage mich seit Ewigkeiten warum die so etwas nicht einbauen. Kann mir jemand etwas von Drittanbietern empfehlen, gerne kostenpflichtig? Vertraue kostenlosen Apps nicht wirklich, wenn diese eine echte Funktion bieten. Besonders nicht bei Apps von großen Konzernen auf Geräten von Fremdherstellern.

    PS: Hab gerade einen unschönen Flashback :-( Als ich im Juni am Horseshoe Bend war ist ein Man gestorben. Das war zur Mittagszeit, es waren um die 45°c im Schatten und er ist auf dem Rückweg genau vor uns zusammengebrochen :-( https://www.lakepowelllife.com/heat-may-have-caused-death-at-horseshoe-bend/

  • Heute Mittag ausprobiert. Sehr auffällige Kanten in den Wolken und überall im Bild.
    Nicht zu gebrauchen!
    Nutze bis jetzt hugin am Mac, etwas aufwendiger, aber Tolle Ergebnisse.

    • Dazu kommt: man wird gezwungen, Pix im Panorama-Modus an Ort und Stelle zu benutzen. Die Auswahl bestehender Bilder zum nachträglichen Stitchen ist *nicht* möglich.

      Wie hatte ich von Microsoft nur Vernünftiges erwarten können… man sollte es doch besser wissen. Geladen – getestet – gelöscht.

  • Ich finde die App gut, auch die Panoramas sind okay. Ich gebe 5 Sterne.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23243 Artikel in den vergangenen 3977 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven