iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 396 Artikel

Parkplatz- und Sitzplatz-Finder

PinDrive findet wieder zurück: Freie ARKit-App mit Mehrwert

Artikel auf Mastodon teilen.
17 Kommentare 17

Die kostenfreie iOS-Anwendung PinDrive gefällt uns ausgesprochen gut. Minimalistisch gestaltet und mit einer einfachen Benutzeroberfläche ausgestattet übernimmt der App Store-Neuzugang lediglich eine Aufgabe: Die App führt euch zu einer festgelegten Location zurück.

Pindrive

PinDrive bewirbt sich dabei als Parkplatzfinder. Nach dem Start der App lokalisiert ihr euer Auto und sichert den Parkplatz mit einem Tastendruck. Einen halben Einkaufstag später könnt ihr PinDrive erneut starten und bekommt dann einen Pfeil über dem Kamera-Bild der Anwendung angezeigt, der euch zurück zum Auto navigiert.

Eine simple „Augmented Reality“-Anwendung, die auch zum Auffinden des Zeltes auf einem Festival-Gelände oder zum Wiederfinden des Sitzplatzes im Fußballstadion genutzt werden kann. Da PinDrive auf Apples ARKit-Framework setzt wird mindestens ein iPhone iPhone 6s mit iOS 11 oder neuer benötigt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Dez 2017 um 15:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wenn ich mein Auto abstelle, notiert iOS doch selbstständig in AppleCards den Ort!

  • Ich suche noch eine App die mir sagt in welcher verdammten Etage des Parkhauses denn das Auto steht. Wohlgemerkt ohne dass ich daran denken muss es zu speichern. ;)
    Leider bemerkt man den Fehler immer erst wenn man bereits vor dem Parkhaus steht … :D

  • Endlich keine tausend verlassene Autos mehr in der Stadt welche die Besitzer nie wieder gefunden haben.

    • Der Sarkasmus hier würde im Umkehrschluss bedeuten, dass niemand seine Brieftasche verliert, weil wir nicht knietief durch Brieftaschen stiefeln wenn wir raus gehen.

      Klar findet man es irgendwann wieder. Aber es nervt doch.

  • Ich bevorzuge den Pfeil in der Carfinder app (ebenfalls AR, sogar schon bevor der Apfel das Thema für sich entdeckte.

  • Mensch, seid ihr alle negativ…
    Es ist doch toll, dass sich die Welle paar überlegt haben, was man mit dem AR-Kit für Anwendungen bauen kann.
    Ich werde es mir gleich mal runterladen und nehme an, dass es kostenlos ist.
    Bei so einer Konstellation gibt es doch absolut nichts zu meckern.
    Und warum hat der Developer es so programmiert? – Weil er darauf Lust hatte und weil er es kann ;-)

  • Und wenn ich mein Handy im Auto vergessen habe, wie finde ich dann mein Auto ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37396 Artikel in den vergangenen 6079 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven