iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 946 Artikel
Ohne HomeKit

Parce Plus: Neue Version der WLAN-Steckdose kommt im März

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Eigentlich hatten die Macher der WLAN-Steckdose Parce Plus die Auslieferung ja noch für den Februar versprochen, nach aktuellem Informationsstand verschiebt sich die Auslieferung nun auf den Monat März. Als kleines Entgegenkommen erhalten Vorbesteller auf den regulären Preis von 59,95 Euro derzeit 10 Euro Rabatt.

Parce Plus Steckdose

Die Steckdose hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Im Frühjahr 2016 unter der Bezeichnung „Parce One“ als erste WLAN-Steckdose mit HomeKit-Unterstützung gestartet, musste das Gerät im Sommer aufgrund von Sicherheitsmängeln zurückgerufen werden. Mit der neuen „Parce Plus“ steht nun ein umfassend überarbeiteter Nachfolger auf dem Programm, der Apples HomeKit-Zertifizierung allerdings vermissen lässt. Den Entwicklern zufolge ist die Unterstützung von HomeKit jedoch für die Zukunft geplant.

Die ParcePlus lässt sich mit überarbeitetem, kompakterem Formfaktor nun wie gesagt vorbestellen. Die Steuerung erfolgt wie beim ersten Modell per App und WLAN-Anbindung, dabei sind über die App auch aktuelle sowie historische Verbrauchswerte der angeschlossenen Geräte abrufbar.

Dienstag, 28. Feb 2017, 19:21 Uhr — chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Christian Harten

    Wieso wurde denn jetzt erstmal der HomeKit Support gestrichen? Ist doch blöd …

    • Der letzte Absatz sagt, das es geplant ist. Das Problem ist der aufwendige Reviewprozess bei Apple der lange dauert. Und der Hersteller möchte vermutlich nicht noch länger warten, bis die Zertifizierung durch ist.
      Bei der Heizungssteuerung von tado scheint es ja genauso zu sein, dass die HomeKit Zertifizierung und damit Unterstützung nachgereicht wird.

  • …bei der bewegten Geschichte, der nun fehlenden HomeKit Kompatibilität und dem höheren Preis als die Elgato Eve Energy…. Wie soll das konkurrenzfähig sein? Auch optisch ist die Elgato schicker.

  • Ich hatte die erste Version und war bis auf ein paar Aussetzer in der Verbindung ziemlich begeistert. Aber jetzt ohne HomeKit Unterstützung für mich keine Option mehr. Trotz der nur Bluetooth Unterstützung bin ich eigentlich mit elgato Eve energy ziemlich zufrieden.

  • HomeKit ist meiner Meinung nach am Sterben, langsam und qualvoll.

  • Wegen? Welche Anzeichen siehst du dafür?

  • Christian Harten

    Kann mich irren, aber HomeKit „nachreichen“ ging doch nicht so einfach. Ein Bestandteil davon ist doch unter anderem ein physisch gedruckter Zahlencode zum abscannen mit der Kamera

  • homekit scheint nie richtig zu werden

  • Und welche Leistung kann über die Steckdose? Bei Legato sind es max. 11A / 2500 W. Aber zum Parce Plus finde ich auf deren Homepage keine Info.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20946 Artikel in den vergangenen 3614 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven