iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 454 Artikel
   

iOS 9: Öffentliche Beta im Juli, Entwickler-Vorabversion heute

Artikel auf Google Plus teilen.
80 Kommentare 80

Die iOS 9-Vorstellung im Rahmen der heutigen WWDC-Keynote ging schneller als erwartet über die Bühne. Das neue Mobil-Betriebssystem legt seinen Fokus auf Sicherheit, Performance und den Ausbau von Siri.

siri

Neue Such-Ansicht in iOS 9

Nicht nur der Mac wird sich mit OS X El Capitan auf die Eingabe von natürlicher Sprach verstehen, auch Apples Sprachssistentin Siri soll deutlich intelligenter werden.

Jetzt im Look der Apple Watch gestaltet, kann Siri eure Fotos durchsuchen, versteht den Such-Kontext, ist sich der Apps bewusst ,von denen ihr die Suche bzw. Siri angestoßen habt und berücksichtigt sowohl die Tageszeit als auch die letzten Konversationen. Siri wird proaktiv.

Die aufgebohrten Aspekte der Sprachassistentin firmieren unter dem Schlagwort „Intelligence“. Mit „Intelligence“ bekommt iOS 9 sein eigenes Google Now.

ios-9-suche

„Intelligence“ hilft Siri dabei anstehende Termine anzuzeigen, ist in der Lage Ortsinformationen aus E-Mails zu extrahieren, den Musik-Player beim Einstecken der der Kopfhörer zu aktivieren und motzt die Suche des iPhones deutlich auf. iOS 9 bekommt die von Google bekannten „Tiefenlinks„, kann Apps von Drittanbietern durchsuchen und blendet bereits vor der Eingabe des ersten Buchstabens mögliche Suchergebnisse und Routen-Informationen ein.ios-9-siri

Das wichtige Alleinstellungsmerkmal: Im Gegensatz zu Google, arbeitet Apples „Intelligence“ ausschließlich auf dem Gerät, sendet keine Daten in die Cloud und nutzt Privates wie Aufenthaltsorte und Kontaktdaten nur, wenn ihr die Entsprechenden Zugriffsanfragen explizit bestätigt.

ios-9-wallet

In Ländern in denen Apple Pay akzeptiert wird (nach den USA folgt jetzt das Vereinte Königreich) wird Apple nun auch Kunden- und Bonuskarten speichern. Dabei helfen soll die neue iOS-Applikation Wallet, der Nachfolger von Passbook.

Verbesserte Notiz-Applikation: Innerhalb des iPhone-Betriebssystems hat Apple einige Werks-Applikationen überarbeitet. Die Notiz-Anwendung lässt das Zeichnen mit dem Finger zu, versteht sich auf die Anzeige von Link und kann sowohl Bilder als auch Anhänge integrieren. Die Notizen lassen sich sowohl um GPS-Koordinaten als auch um Webseiten-Links und Bilder ergänzen und wie bislang über iCloud synchronisieren.

ios-9-notes

Aufgebohrte Karten-App: Die Karten-Anwendung Apples wird zukünftig mit einer ÖPNV-Ansicht ausgestattet sein und die Abfahrtzeiten von Bussen und Bahnen anzeigen – inklusive einer Schritt-für-Schritt Routenführung. Aus Deutschland mit dabei: Berlin.

ios-9-maps

berlin

Neue News-Applikation Die neue News-Applikation Apples lässt sich am besten als Flipboard-Konkurrent beschreiben, der Artikel und Inhalte von zahlreichen Anbietern unter einer Oberfläche vereint. Eine kuratierte Genre-Auswahl kombiniert Blogs, Zeitschriften und die Inhalte professioneller News-Seiten. Die New York Times etwa wird 30 Artikel am Tag zur Verfügung stellen.

News wird vorerst nur in den USA in Australien und in England verfügbar sein.

ios-9-news

Den iPad-spezifischen Neuerung, der verbesserten Tastatur, der Bild-in-Bild-, der Multitasking- und der Slideover-Option widmen wir uns auf ifun.de noch mal im Detail.

iOS 9 – die Updates brauchen zukünftig deutliche weniger Platz – wird im Juli mit einer öffentliche Beta starten und im Herbst für alle Geräte freigegeben werden, die auch iOS 8 unterstützen. Registrierte Entwickler sollen sich die erste Beta bereits heute laden können.

Zur Teilnahme an der öffentlichen Beta könnt ihr euch auf beta.apple.com anmelden.

ios9

Montag, 08. Jun 2015, 20:02 Uhr — Nicolas
80 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Split-Screen-Multitasking, wow! Erinnert mich an Windows :)
    Picture-in-Picture-Modus, ein weiteres Jailbreak-Feature, welches es in iOS schafft

  • apple versucht heute aber auch alles, um mich heute nicht zu beeindrucken.

  • Da kommt aber noch einiges mehr…

  • Haha. Ham se doch mit dem letzten Mac OS und iOS auch gemacht. Da haben sies nur als golden build verkauft ;)

  • Das Motto der WWDC15 von Apple: Lasst uns keine neuen Dienste nach Deutschland bringen. Kein Apple Pay, News immer noch kein iTunesRadio. :(

  • welche Funktion geht nur auf dem iPad Air2?

  • Was ich interessant finde: es werden alle geraete unterstuetzt, die ios 8 unterstuetzen. Heisst das, das dieses jahr kein geraet ausgephast wird? Oder macht mans wie mit dem 3G, wo bei 4.2 dann schluss war, die anderen aber noch weitere kleine updates bekamen?!..man darf gespannt sein..

    • Anscheinend schon.
      Nach iOS 8.4 kommt iOS 9.0.
      Wenn iOS 9.0 rauskommt, wird es kein iOS 8.5 oder 8.4.1 für die kompatiblen Geräte (= alle iOS 8-Geräte) geben.

  • Hey, ist euch aufgefallen als er das iPhone eingeschaltet hat, steht unten links in der Ecke „Profil“

  • Ein bisschen mehr Bescheidenheit wäre toll. Native Apps auf der Apple Watch werden die Welt verändern. Aha.

  • Tja, wer braucht solche Features?

  • Dafür braucht man keine Pressekonferenz…

  • Mir ist auch langweilig, mich reist bis jetzt nichts wirklich vom Hocker.

  • Seid ihr euch sicher das nichts auf die Server geht?ich hab verstanden das es anonymisiert wird und mit einem zufällige generierten Code versehen wird

    • So habe ich das auch verstanden. :-)

    • So ist es afaik bisher auch mit Siri.
      Die Daten werden anonymisiert (= keine Rückschlüsse auf Apple-ID oder Gerät möglich) hochgeladen und haben jedes Mal einen anderen Code, oder so ähnlich.

      • Dann arbeitet es aber nicht ausschließlich auf dem Gerät wie im Artikel erwähnt wird.

      • Vielleicht sind mit diesen Daten in der Cloud wirklich nur persönliche Daten (Kontakte usw.) gemeint und nicht die Sprachdaten (s. Siri)?
        Ich wundere mich gerade selbst..

  • Also ich habe mir die WWDC das letzte mal angesehen, dass war Mist, dass kann iFun genauso in kürzerer Zeit.

  • Ach der Clive Owen ist jetzt auch bei Apple (Music) :D

  • Ganz ehrlich…gähn…und jetzt erklärt mir mal, was mir diese tollen „Feature“ bei der Arbeit helfen können. Mannn…die schaffen es wieder ein tolles Produkt langsam aber sicher gegen die Wand zu fahren.

    • Komisch, die fahren schon seit 4 Jahren gegen die Wand… Sind wohl noch nicht an der Sand angekommen..

      • Lass ihn reden, ist einer der Experten, die schon seit Jahren Dinge Vorhersagen, die dann nicht eintreffen. Und was folgt auf den Dünnschiss? Neue Voraussagen? Ich rate auf Dünnschiss;)

  • Was ist denn daran so gut, dass Swift 2 jetzt Open source ist? Das war für die Masse ja das absolute Highlight der Veranstaltung.

  • Ich fasse zusammen:
    Kein iTunes Radio in D
    Keine öffentlichen Verkehrsmittel in D (eine Stadt ist nichts)
    Keine News App in D
    Kein Apple Pay in D
    Kein kein kein……
    Ganz großes Kino Apple !

  • Ich habe gehofft, dass mit iOS 9 und watchOS ein NFC Api zur Verfügung gestellt wird.
    Habe nichts dazu erfahren. Habt ihr Infos?

  • Und achja: was bedeutet denn im speziellen search api!? Wäre nett wenn mir das jemand erklären kann :)

    • ein API (Application Programming Interface) ist eine Schnittstelle für Programmierer, um Systemdienste (in diesem Fall die Suchdienste) von Apple in eigene Programme einbauen zu können.
      Bsp.: Grafik API: Zeichne eine Linie von links oben nach rechts unten (sagt der Programmierer) und das Apple Framework tut es und bringt sie auf den Bildschirm.

  • TurnerOverdrive

    ..es nimmt einfach kein Ende ….

  • Das wird ein Reinfall, wenn mit dem iPhone nicht noch etwas Neues vorgestellt wird.

  • Fotos und Gifs lassen sich auch jetzt schon in der Notizen App einfügen.

  • El Capitan, was für ein Schwachsinns-Name.
    Ich würde „Le Chuck“ als Name vorschlagen.

  • Irgendetwas zu „Audiobooks“?

    Ein bugreport wurde als erledigt geschlossen, aber ich sagen nicht welcher :-P

    • Wird langsam alt, genauso wie „Akkulaufzeit?“ – „Ist um 10% gestiegen mit der 64 GB Variante, die 16 GB Variante bleibt so wie bisher“…. gääähn….

      • Das mit den Audiobook ist aber nicht zum Lachen, sondern eine mittlere Katastrophe. Ähnlich wie WLAN, wenn alle betroffen wären!

  • iPad 2 ist noch dabei??? Wasn da los? :D

  • Und was gibs neues in IOS 9? Apple hat kopiert das steht fest. Siri hat die Funktionen von dem neuen Google Now bekommen = kopiert. Splitscreen = kopiert. Und trotzdem gab es für die verblendeten Apple user Innovationen heute.

    • Nein, Google hatte das ja jetzt schon „erfunden“, Apple wird die Funktion, egal wie gut sie auch sei, nicht benutzen und die nächsten 20 Jahre ohne auskommen -.-

  • Mal eine teilweise Off-Toppic Frage: wurde ein neues iPhone vorgestellt, oder ist da schon länger was vorgestellt worden, nur ich habe wieder mal nichts mitbekommen? Danke schon mal für Antworten :-) LG Marco

    • Nein. Die WWDC behandelt meist (oder immer?) nur softwarebezogenes.
      Die iPhones werden meist im Herbst vorgestellt und die letzten vorgestellten iPhones waren das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus.
      (Soweit ich weiß ;-)

      • Meiner Meinung nach wurde das iPhone 6/6+ im Rahmen der WWDC bei einer Keynote vorgestellt.

      • Google mal nach „iPhone 6 Vorstellung“ – In den Ergebnissen ist eine Aufzeichnung vom Special Event im September 2014, in dem das iPhone 6 vorgestellt wurde.

        Würde mich wundern, wenn das iPhone 6/6+ während der WWDC vorgestellt wurde.

  • Wäre es naiv die öffentliche Beta zu testen – auch wenn man kein Entwickler ist? Und kann man dann immer noch downgreaden wenn sie doch zu viele Probleme bereitet?!

  • Also was Siri betrifft glaube ich Apple kein Wort mehr. War schon immer awesome und ist 2015 immer noch Schrott. Habt Ihr das beschriebene Alleinstellungsmerkmal auf Code-Ebene überprüfen können?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19454 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven