iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 556 Artikel
Free Unlimited mit Sternchen

o2: Unbegrenzte Handy-Flat behält sich Videodrossel vor

46 Kommentare 46

Mit der inzwischen gegebenen Verfügbarkeit der überarbeiteten o2-Preisliste, macht die Telefónica auf eine bislang unbeachtete Einschränkung ihres neuen „Free Unlimited“-Tarifangebotes aufmerksam.

480p

Ein 480p-Video auf dem iPhone X

Die unbegrenzte Handy-Flat, die o2 seit dem 21. August für 60 Euro pro Monat anbietet, liefert ihren Anwendern unter Umständen kleingerechnete Videos aus, die von o2 in das Briefmarken-Format 480p reduziert wurden.

Darauf weist die Fußnote 12 der „Preisliste Mobilfunk Postpaid“ hin, die sich auf Seite 14 dieses PDFs einsehen lässt.

Hier schreibt o2:

[…] Video-Streaming-Inhalte können bei drohender Überlast einer Funkzelle mit einer Mobilfunkoptimierten Auflösung von bis zu 480p (SD-Qualität vergleichbar DVD-Qualität) übertragen werden. Der mobile Internetzugang kann / darf nur mit Smartphones, Tablets oder sonstigen Geräten genutzt werden, die eine mobile Nutzung unabhängig von einem permanenten kabelgebundenen Stromanschluss ermöglichen (nicht z.B. in stationären LTE-Routern). Soweit erforderlich, führt Telefónica Verkehrsmanagement-Maßnahmen durch, um den Verkehrsfluss in dem Ausnahmefall einer lokalen Netzüberlastung zu optimieren.

Erst in der vorletzten Woche mussten wir darauf hinweisen, dass o2 die übernommenen, ehemaligen E-Plus-Kunden auch heute noch mit schlechteren Vertragskonditionen als „echte o2-Kunden“ ausstattet.

Free Unlimited Daten

o2 Free Unlimited konkurriert mit ähnlichen Angeboten von Telekom und Vodafone: Bei der Telekom werden für den Tarif MagentaMobil XL 79,95 Euro pro Monat fällig, Vodafone bietet seinen Red XL zum Preis von 79,99 Euro an. Alle drei Angebote beinhalten eine Telefonie- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze.

Die unbegrenzten Handy-Flats im Vergleich

O2 Telekom Vodafone

Zum Nachlesen:

Montag, 27. Aug 2018, 16:36 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wer immer noch bei O2 bleibt oder dahin wechselt, ist selbst schuld.

    • Und an was bin ich jetzt schuld? Habe seit jahren keine nenneswerten probleme?!

    • Genau.
      Alles bieten, aber mit zig Ausnahmen und Einschränkungen.
      Bin zum Glück mittlerweile bei der Telekom und bezahle gerne die 15€ monatlich mehr für Festnetz und Handy. Mittlerweile sogar mit mehr Leistung, da Telekom magenta 1 Benutzern das Datenvolumen kostenlos verdoppelt hat. Nur meine Frau hat 1 anstelle von 2 GB, aber bezahlt auch 1. das selbe, zweitens braucht sie die nicht

      • Vielleicht solltest du die 15€ mal in einen „wie gestalte ich Sätze, damit sie nicht genauso klingen, als ob ich spreche“-Kurs investieren.

      • Ich zahle auch gerne mehr, wenn das P/L stimmt. Bei uns tut das mobil aber gar nicht Not, da der o2 Empfang wirklich recht gut ist.
        Beim Festnetz/Internet haben wir glücklicher Weise einen lokalen Breitbandanbieter (Stadtwerke), der ist zwar nicht gerade günstig, aber allemal besser als der unzerlässige, langsame Quatsch den die Telekom hier verzapft.
        Da lohnt es sich wirklich etwas mehr zu bezahlen. Seit Anfang an (jetzt gut zwei Jahre) kein einziger Ausfall. Das hat die Telekom bei uns mit Glück vielleicht mal zwei Monate am Stück geschafft.

      • Lion_86, wenn deine Frau für 1 GB bei der Telekom das gleiche bezahlt, wie Du für 2 GB, dann bezahlt sie nicht das Gleiche, sondern das Doppelte – nach Adam Riese. Ob sie hierbei das 2. GB benötigt, spielt bei dieser Rechnung keinerlei Rolle. Korrigiere mich bitte, (und bitte mit Begründung), solltest Du mit meiner vorliegenden Korrekturausführung nicht einverstanden sein.

        Ich selber war vormals Kunde der Telekom, bis ich gemerkt hatte, daß dieses Unternehmen Neukunden (mit modernisierten, günstigeren Tarifen) hätschelt und Bestandskunden hierbei (via Mindestvertragslaufzeiten) knechtet – dafür aber seinerzeit auch noch den ausgedruckten EVN zu Lasten der (Bestands-) Kundschaft einstellte (an dessen Statt gab es nur noch einen EVN via Email, zum Selberausdrucken).

        In der Folge hatte mich dieses Unternehmen als Kunde für immer (wörtlich zu verstehen!) verloren. Nun bin ich zufriedener Kunde ohne Mindestvertragslaufzeiten, und billiger, bei: … TUSCH!! … : O2. …

    • Die Telekomiker kommen mir nicht mehr ins Haus!
      Ein Saftladen vor dem Herrn!

      – Miese Hardware-> deren Speedports sind zu nix zu gebrauchen (gehen alle 1-2 Jahre kaputt) und ich soll den Mist noch teuer mieten. Bei der Billigkonkurrenz gibt es dagegen Fritzboxen zum ermäßigten Preis.
      – deren Techniker sind ein Witz: Versetzen einen mehrfach und behaupten dann noch frech, ich wäre nicht zu Hause gewesen. Und wenn sie dann mal kommen, dann haben die von Tuten und Blasen keinen Schimmer und erzählen absoluten Unsinn.
      – Entertain-TV, nein Danke-> hatte ich von Beginn an -> nie wieder
      Ich bin doch kein Betatester für die Telekom. 3 Minuten vom Kaltstart, damit man die Tagesschau schauen kann, Ausfälle, Hardware und Software auf dem Stand der 90er. Erbärmlich!
      – Netzausfall während einer EM/WM -> 2 Wochen lang kein Techniker oder sonstige Reaktion
      – Verschaltung der Leitungen-> anstatt auf meinem Router, fand ich mich plötzlich auf dem Router meines Nachbarn wieder, der leider auch bei der Teledumm war. Wollte mir die Tante am Telefon natürlich nicht glauben, bis ich ihr seine Zugangsdaten runterbetete.

      Bei dem Laden hilft nur ein Insolvenzverwalter oder ein Lee Harvey Oswald.

  • Dann ist es aber auch nicht unlimited wenn ich beim Videoschauen limitiert werde!

  • Das ist doch verarsche?

    Unbegrenzte Handy-Flat mit „eventuelle Drosselung“!!!!

    Ich kann es nicht verstehen‽

    Zum Glück hab ich eine unbegrenzte Handy-Flat
    von der Telekom
    OHNE DROSSELUNG!!

  • Dann doch lieber StreamOn mit garantierter Video-Flatrate. Video ist doch gerade das, was wirklich Volumen verbraucht.

    • Bei StreamOn bekommst du aber immer 420p. Da ist O2 ja besser.

      • Nope, bekomme die höchstmögliche Auflösung bei Stream On Audio+Video Max.

      • Dass Leute hier immer mit ihrem Halbwissen um sich werfen müssen… Wenn man MagentaEINS Kunde ist, sprich Festnetz und Mobilfunk der Telekom nutzt, streamt man in HD. Funktioniert bei mir bisher problemlos.

      • Aber HD bedeutet nicht zwangsläufig 1080p….

      • Doch, man streamt in der höchsten Auflösung in der es möglich ist. Wenn ein YouTube Video nun mal nur in 720p hochgeladen wurde, kann man das halt nicht ändern.

      • Also stimmt meine Aussage……

      • @Kylian 27.08.2018, 19:39 Uhr: Und 720 p in Deinem Beispiel sind keine 1080p. W.z.z.W., Kylian.

      • Also entweder ich hab mich falsch ausgedrückt oder ihr mich falsch verstanden. Doch man kann auch in FHD streamen, man streamt immer mit der maximal möglichen Qualität. Wenn aber ein Video nur in 720p hochgeladen wurde, könnt ihr da 20 Flats drüber laufen lassen, es kann dann auch nur in 720p abgespielt werden. So meinte ich das. Wird ein Video aber in 1080p bei YouTube hochgeladen, dann streamt man in 1080p.

      • Der Dummschwätzer

        @momotaro ich empfehle dir den Satz davor zu lesen (und am besten verstehen) bevor du versuchst klug zu wirken…

      • Ja nicht wundern, momotaro formuliert jeden Satz geschwollen bis zum geht nicht mehr um ach so intelligent zu wirken, inhaltlich steht da aber leider immer nur Dünnschiss.

  • Yay Unlimited Drossel. Ist doch Kundenverarsche..

  • Ich habe den Magenta XL von der Telekom und auch dort wird bei drohender Überlast gedrosselt. Ich habe den Vertrag nun seit 2 Monaten und streame viel unterwegs. Es ist jedoch noch nie gedrosselt worden. Ich denke aber, dass das O2 Netz deutlich schneller überlastet sein sollte als das Telekom Netz.

  • das is mal wieder so typisch. das steht sicher nicht ganz oben, wenn man den vertrag abschliesst.

  • Auch wenn es mir davor graut, dass es nur noch zwei Anbieter geben würde aber ich wäre nicht traurig wenn diese Elendsgestalt vom Markt verschwinden würde.

    Und die Mitarbeiter kommen, wenn sie gut sind, auch bei anderen unter.

  • Bleibt halt einfach ein Saftladen xD

  • Weiß jemand, ob bei der Telekom-XL-Variante irgendeine Klausel enthalten ist, die ähnlich gestrickt ist? Da mich StreamOn nicht wirklich lockt (wer akzeptiert schon einen Qualitätsverlust), kommt diese Option bei einem Neuvertrag nicht in Frage. Und 6 GB sind einfach nicht wirklich viel…

  • Bin seid 1998 bei O2 damals noch Viag Interkom und hatte bisher noch nie Probleme. Das ist aber in Deutschland so da gibt es überall Hater. ( das was andere haben ist immer Schei…..e)

    • Bei mir genauso, seit Viag Interkom zufriedener Kunde.

      • Stimmt, noch nie Probleme. War nicht erst letzte Woche das komplette O2 Netz gestört, zumindest an den paar Flecken wo es mal einigermaßen funktioniert.
        Ich hatte auch O2 und nur Ärger. Bei der Zusammenschließung mit E-Plus funktionierten die Mobilen-Daten aufeinmal nicht mehr richtig trotz Anzeige von 3G und vollem Empfang. Genauso oft stand ich mit LTE und gutem Empfang da und war trotzdem nicht erreichbar. O2 ist die größte Verarsche in ganz Deutschland mit ihrem Kundenservice.
        Aber es darf ja zum Glück jeder machen was er will. Die einen sind mit einem Anbieter mit kaum Empfang zufrieden die anderen nicht.

        Ich benötige jedoch einen Mobilfunkanbieter mit dem ich auch mobil sein kann und nicht auf 3 Orte beschränkt werde wo es solala funktioniert.
        Deswegen viel Spaß mit O2 und der großen Möglichkeit der Mobilität in diesem Netz.

  • Ob nun Telekom, O2, Vodaphone…
    Es ist doch Vorspiegelung falscher Tatsachen wenn man Flatrates oder Unlimited verkauft und dann doch drosselt. Das ist schlicht lügen. Haben wir uns nur schon dran gewöhnt und lassen es uns gefallen. Auch mangels von Alternativen.

    • Es wird doch nur gedrosselt wenn das Netz überlastet ist. Ich nutze meinen Magenta Mobil XL auch beruflich um zum Beispiel beim Kunden mit dem Laptop zu arbeiten und auch auf Daten auf dem firmeninternen Server zuzugreifen. Wenn jetzt viele Leute in der selben Funkzelle eingebucht sind und alle irgendwelche Youtube Videos in 4K schauen, wäre ich schon genervt, wenn meine Geschwindigkeit deshalb darunter leidet. So können diese Leute trotzdem in 480p ihre Videos und Filme schauen und ich kann in normaler Geschwindigkeit arbeiten. Ja, ich streame auch gerne unterwegs auf Geschäftsreisen im Hotel zum Beispiel. Es ist jedoch noch nie vorgekommen, dass meine Videos auf 480p runtergerechnet wurden. Ich bin empfindlich was Bildqualität angeht. Mir wäre das aufgefallen. Habe mich am Anfang auch über die Klausel aufgeregt aber seit ich den Vertrag habe sehe ich das anders.

  • Wieso ist es bei O2 diesen Artikel wert, wenn es bei der Telekom genau die gleiche Klausel gibt? Hab ich was verpasst? Den Artikel zur Telekom nicht gelesen?

  • Hat nicht jeder immer eine flat zu bezahlbaren Preisen gefordert nach den Vorbildern Skandinavien, USA & Co? Da haben wir sie doch, in den genannten Ländern gibt es überall eine 480p „Drossel“ und zwar nicht deaktivierbar oder gar unter Vorbehalt.

  • Ich bin bei Vodafone und zahle nen 10er für 19 GB Datenvolumen inkl. Video pass und allnet und Eu flat. Billiger gehts nimmer. Bekommt übrigens jeder Kunde der dort bereits nen Kabelanschluss hat. Nur so nebenbei. Jeder weitere Pass kostet nur 5€ im Monat, auch wenn Vodafone derzeit leichte Probleme mit Lte hat. Da erreiche ich nur 5-10 MBit und mit umts bis 20 MBit. Kann ja was nicht ganz passen aber ganz ehrlich wer braucht beim Handy mehr wie 5 MBit ? Kein Mensch

  • Und wofür braucht man so einen Tarif dann?

    Außer Videostreaming gibt es doch keinen Grund sich so einen Tarif überhaupt holen zu wollen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28556 Artikel in den vergangenen 4800 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven