iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 203 Artikel
Zum Start nur für Samsung-Watch

O2 eSIM jetzt verfügbar – allerdings nicht für die Apple Watch

Artikel auf Google Plus teilen.
66 Kommentare 66

O2-Kunden können wie angekündigt von heute an auch eine eSIM bestellen. Zum Start ist das Angebot dem Provider zufolge allerdings ausschließlich mit der Samsung Galaxy Watch LTE kompatibel. Die Unterstützung für weitere Geräte soll jedoch in den kommenden Wochen folgen.

O2 Esim Apple Watch

Die neue eSIM-Option steht nun im Rahmen des Bestellvorgangs zur Auswahl. Kunden können zwischen der klassischen Plastik-Karte im Triple-Format für Micro-, Nano- und Standardslot und einer fest verbauten eSIM wählen. O2 macht allerdings ausdrücklich darauf aufmerksam, dass sich die hauseigene eSIM derzeit noch nicht mit der Apple Watch nutzen lässt.

Beim Tausch gegen eine klassische SIM-Karte ist die O2-eSIM kostenfrei. Ansonsten sind die Multisim-Gebühren vom jeweiligen Vertrag abhängig. Ausführliche Infos zum neuen Angebot hat O2 hier veröffentlicht.

Auch die Mein o2-App nennt die eSIM-Funktion mit der heute freigegebenen Aktualisierung beim Namen:

Liebe Kunden, dieses Update enthält für Mobilfunkkunden mit Laufzeitvertrag: Bestehende SIM-Karte in eine eSIM umwandeln

Laden im App Store
Mein o2
Mein o2
Entwickler: Telefonica Germany GmbH & Co. OHG
Preis: Kostenlos
Laden

Danke Sven und Christian!

Mittwoch, 21. Nov 2018, 12:38 Uhr — chris
66 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also ich habe gerade bei O2 angerufen und die meinten, dass es auch für die Apple Watch geht! Habe extra 2 mal nachgefragt. Bin jetzt mal gespannt ! Ich soll jetzt bis zu 24 Stunden warten, bis es aktiviert wird.

  • Kann sie denn jemand aktivieren? Ich bekomme immer eine Fehlermeldung.

  • Habt jemand auch ein Problem mit der eSIM Aktivierung

  • Funktioniert bei jemand die eSIM (egal welcher Provider) mit Instant Hotspot?

  • Also eSim fürs iPhone XS geht! Apple Watch 4 no!

  • Achtung: Bestellt bloß über die App.
    Hab es heute über die Hotline bestellt.
    Und bekomme die E-Mail nich, obwohl sonst alle EMails von o2 ankommen.
    Stornieren können die auch nichts.
    Muss mich et gedulden.

  • Meine Frage die ich stellen wollte, habe ich mir eben selbst beantwortet:

    Gibt es die eSIM auch für Prepaid-Tarife?
    Aktuell bieten wir die eSIM nur für Verträge mit Laufzeit an. Wir können noch keine zeitlichen Angaben dazu machen, wann die eSIM auch für Prepaid-Tarife zur Verfügung steht.

  • Also habe ebenfalls gerade mit der O2 Hotline gesprochen. Der Mitarbeiter fragte extra nach um mir dann ein OK. das es geht zu geben.
    Habe in der App einen Multikarten-Tausch angestoßen.
    Warte nun auf die angekündigte SMS

  • eSIM geht, hat über die Hotline problemfrei funktioniert und lässt sich auch auf dem iPhone einrichten.

    Apple Watch funktioniert nicht und das liegt laut Apple an O2. Schade, hatte mich sehr darauf gefreut und jetzt ist wieder warten angesagt :(

  • Florian Ziereis

    Gerade habe ich mit O2 telefoniert. Die E-Sim ist natürlich mit der Apple Watch nutzbar und wurde mir zugesandt. Kanns aber erst testen wenn die Watch 4 da ist.

    Kosten = 0 Euro

  • Hallo nochmals,
    esim erhalten, lässt sich aber nicht zur watch hinzufügen.
    Denn immer ich bin zu doof aber ich bekomm es nicht hin.

  • hatte heute morgen auch ne eSim bekommen , aber mit der Chatinfo : das sie keine Aussage machen dürfen warum es mit der Apple Watch zz nicht geht .

  • Also bei mir geht es auf dem iPhone XS Max (auch) nicht… O2 sagt, dass das iPhone und Apple allgemein noch nicht unterstützt werde und dass die Internetseite das nicht richtig darstellt…
    Sehr komisch alles, und unglücklich, zumal meine Hard-SIM ja jetzt unwiderruflich deaktiviert ist…

  • Ich hab die E-SIM heute bekommen und konnte die einfach an der Seite der Watch einstecken.
    Jetzt funktioniert es auch auf der Watch! Top O2!! Danke dafür

  • Oben in der O2 App steht, dass die eSim momentan noch nicht mit der Apple Watch nutzbar ist.
    Wird wohl bald kommen, jetzt aber offiziell noch nicht.

    • macht mal von einem netzbetreiber der es zulässte (telekomanschen ider vodpfon) eine simkarte ins iphone… dann kann man für die watch den qr-code scannen in der app scannen ohne dass das popup kommt. dann ist das profil erst mal auf der watch. abschliessen o2sim wieder rein ins iphone und antesten ob es akzeptiert wird.

      • hmmm… popup kam nicht mehr aber die watchapp stürzt ab. selbst die manuelle eingabe ging aber bei der stürzt die watch app dann auch ab. es lässt sich net so leicht überlisten. also doch warten bis o2 und apple aus dem knick kommen…………

  • Florian Ziereis

    Naja, man kann wohl davon ausgehen das es irgendwann in absehbarer Zeit gehen wird.
    Geh ich jetzt einfach mal davon aus.

  • Lustig ist, dass O2 mir im Chat eben bestätigt hat, dass die Apple Watch mit der eSim funktioniert. Was denn nun jetzt?

  • Beim iPhone XS Max kam eine Warnmeldung, dass die eSim noch nicht komplett unterstützt wird. Aktivierung war aber trotzdem ohne Probleme möglich. Bisher funktioniert alles.

  • Ich denke, dass mit der Freigabe von iOS 12.1.1 ein neues Netzbetreiberprofil herauskommt und das dann auch die Apple Watch und o2 funktionieren werden. Gleichzeitig ist mit der Freigabe von Apple Pay für Deutschland zu rechnen. Gar nicht so unwahrscheinlich das dies heute Abend erfolgen wird.

  • O2 *Schulterzucken* Da habe ich doch lieber einen Provider mit richtiger Netzabdeckung.

  • Hi, habe ein iPhone XR und online auf o2 eine esim aktiviert.

    Und funktioniert!

  • Also ich habe gerade die E-SIM im iPhone XS Max aktiviert das funktioniert zumindest problemlos!

  • Wer Geld für eine Apple Watch übrig hat, sollte sich halt auch einen ordentliche Provider gönnen :) Ich bin nach vielen Jahren von O2 zur Telekom gewechselt, und es liegen nicht nur beim Preis, sondern auch in der Leistung (Netzabdeckung, Service-Hotline) Welten dazwischen.

    • Florian Ziereis

      Dort wo ich mich überwiegend aufhalte hat Telekom die absolut schlechteste Netzabdeckung, O2 hingegen recht gute LTE Verbindung. Pauschalisierungen bringen gar nix. Ich bin mit O2 zufrieden und hatte noch nie probleme.

  • Das ist wieder mal echt so Typisch O2. Die kriegen wirklich nicht auf die Kette. Als letzter Anbieter in DE und das auch nur noch nicht mal halbherzlich. Das ist genau der gleiche Mist wie mit DE und Applepay.
    Irgendwie total frustrierend . Nein mit der Applewatch das geht nich/sagen die an der Hotline.

  • Beim Beantragung genau nach Anweisung des Supporters hat O2 mir alle meine 5 Multikarten deaktiviert und O2 muss mir nun neue schicken. Diese Flachpfeifen wollen mir nicht mal eine Wiedergutmachung für die Arbeit geben die ganzen Karten wieder einzurichten, geschweige denn mehrere Tage ohne Mobilfunknetz zu sein. O2 hat es einfach nicht drauf, obwohl das Netz bei uns in der Region super ist.

  • Leute geduldet euch etwas. Gerade als Nachzügler ist es manchmal schwer. Apple muss ein update rausbringen etc.
    Das klappt schon noch. Schade das es so spät kommt, aber O2 behauptete damals ja, dass die eingebauten eSims nicht sicher genug wären. Ich warte gerne für etwas mehr Sicherheit. Nicht kmmer haben sie damit recht, aber sie sind vorsichtig. Das selbe macht Apple mit neuen Technologien auch. Eben auch mot der eSim.

  • (OffTopic) was ich mich die ganze Zeit frage:
    Wie schaut es aus, wenn man ein iPhone mittels Werkseinstellungen / IPSW Datei komplett zurücksetzt…
    Muss ich dann den QR Code neu generieren, bzw laden? Oder ist das irgendwo hinterlegt?
    Wäre ja gerade interessant, wenn man Betas testet und dann wieder auf die „offizielle“ Version von iOS zurückwechselt…

  • Guten Morgen,
    Ich konnte ohne Weiteres die e-sim bei meinen IPhone XS Max und iPhone XS meiner Frau einrichten. Keine Probleme bis jetzt. Apple Watch muss noch warten aber das ist erst mal noch nicht schlimm

  • Woran liegt es o2 oder Apple ???? Wo ist das Problem für die Apple Watch Update Apple oder o2 will nicht ????

  • O2 sagt es funktioniert noch nicht.
    Vodafone und Telekom haben es exklusiv als Anbieter.

    Was mir da sofort in den Sinn kommt. Apple hat einen exklusiven Vertrag geschlossen mit den Anbietern V + T. Der hat bestimmt eine gewisse Laufzeit. Da diese Laufzeit oft an runde Daten oder Jahreszeiträume geknüpft ist, würde es bestimmt möglich sein, das wir Ende des Jahres oder am Tag an dem die e-sim offiziell von V+T verkauft wurde einen Anbieter O2 mit funktionierender e-sim für die Apple Watch sehen könnten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24203 Artikel in den vergangenen 4123 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven