iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 203 Artikel
Flexible Lösung für den Schreibtisch

„Powerbank Wireless Dock“ XLayer kombiniert Akku und iPhone-Ladestation

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Das XLayer Powerbank Wireless Dock kombiniert einen Zusatzakku mit einer drahtlosen Ladestation für das iPhone. Der Vorteil liegt auf der Hand: Zusätzlich zur komfortablen Ladeoption für das iPhone hat man stets einen voll geladenen Zusatzakku bereit.

Xlayer Wireless Akku Dock

Der Akku selbst stellt seinerseits auch die Stütze und Qi-Ladefläche für das iPhone dar. Die Stromversorgung des Akkus erfolgt über vier im Fuß des Docks eingelassene Kontakte, die Verbindung zum Akku wird durch eine Magnetfläche gewährleistet, der Akku lässt sich dementsprechend ohne Aufwand einsetzen und auch entnehmen. Unterwegs kann man seine Geräte dann sowohl drahtlos als auch per USB-Kabel laden. Der Akku hält hierfür einen USB-A-Anschluss bereit und ermöglicht auch das gleichzeitigen Laden von zwei Geräten in der Kombination drahtlos und kabelgebunden.

Xlayer Wireless Akku Dock 2

Xlayer Wireless Akku Dock 1

Zuhause wird das iPhone zum Laden einfach vor den Akku auf das Dock gestellt, gummierte Bereiche auf der Oberseite des Akkuw sorgen dabei für ausreichend Halt. Dabei kann das iPhone nicht nur im Hoch- sondern auch im Querformat ins Dock gestellt und geladen werden.

Wenn das Dock mal nicht zur Hand ist, kann man den Akku über einen USB-C-Anschluss auch zügig direkt aufladen. Die Kapazität des Akkus beträgt 6.000 mAh, seitliche LEDs informieren über den jeweils aktuellen Ladezustand.

Der Preis für die Kombi aus Dock und Zusatzakku liegt bei 79,95 Euro. Im Preis ist auch ein Kabel von USB-A auf USB-C, allerdings kein Netzteil enthalten. Hierfür kann ein gewöhnliches USB-Netzteil verwendet werden.

Produkthinweis
Xlayer Powerbank PLUS Wireless + Dock 2 in 1 Anthracite 6000mAh 79,95 EUR
Mittwoch, 21. Nov 2018, 12:14 Uhr — chris
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ganz schön wenig Kapazität für so ein Preis. 80€ ist echt sportlich.
    Da greife ich lieber auf ein normales Dock ohne Qi und eine Powerbank mit 4 USB Ports und 26.000 mAh.

  • Das zu einem etwas günstigeren Preis oder bessere powerbank und ich wäre dabei.

  • Viel zu teuer für ein NoName China Produkt

  • Grundsätzlich coole Idee. Aber der Preis schreckt dann doch ab.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24203 Artikel in den vergangenen 4124 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven