iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 696 Artikel
Neue Funktion ab Juni

O2 Banking: Kartenzahlung künftig mit Fingerabdruck statt SecureCode

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Seit letztem Sommer bietet O2 mit O2 Banking ein „Smartphone-Bankkonto“ für Vertragskunden an, bei dem es statt Zinsen einen Bonus auf das monatliche Datenvolumen gibt. Abhängig vom monatlichen Kartenumsatz werden im Folgemonat zwischen 100 und 1000 MB sogenannter „Datenbonus“ gutgeschrieben, sofern die Option vom Nutzer aktiviert wird. Jetzt wirbt das Unternehmen damit, dass die zugehörige App künftig das erste biometrische SecureCode-Verfahren in Deutschland anbietet.

O2 Banking Secure Code Mastercard

SecureCode dürfte den meisten Kreditkartennutzern von euch ein Begriff sein. Die „Technik zum Schutz des Kunden“ dient wohl in erster Linie auch dazu, das Schadensrisiko für die Kreditkartenanbieter zu senken und nimmt dem Onlinekauf mit der Karte durch zusätzliche Sicherheitsmechanismen nach und nach jeden Komfort.

O2 will dies mithilfe eines neuen Verfahrens auf Basis des MasterCard-SecureCode nun wieder etwas vereinfachen. Zahlungen mit der über das O2-Banking-Konto verfügbaren MasterCard sollen einfach per Fingerabdruck freigegeben werden können. Somit genügt dem Unternehmen zufolge das Öffnen der App und das Jonglieren mit sonstigen Sicherheitscodes entfällt. Die neue Funktion wird von Juni an für O2-Banking-Kunden mit MasterCard bereitstehen.

Laden im App Store
o2 Banking
o2 Banking
Entwickler: Fidor Bank AG
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 25. Apr 2017, 17:33 Uhr — chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das darf ruhig Schule machen. Mich nervt das mit dem SecureCode nämlich tierisch.

  • Gemäß dem Hack vom, war das CCC würde ich also spätestens ab jetzt immer alle Gläser in der Kneipe abwischen? Denn bald gibt’s Fingerabdruckklau, gleich danach wird mir das Smartphone geklaut – und alles steht offen.. oder bin ich jetzt zu paranoid? ;o)

  • Ein Angriff gegen ApplePay, der offenbar sagen soll: Wenn ApplePay nicht nach Deutschland kommt, suchen wir eben andere Wege.

    • Das hat mit ApplePay rein garnicht zu tun es geht hier um das 3D Secure Verfahren, was sich rein auf online Zahlungen bei Händlern bezieht, die diese Verfahren anbieten. Finde jetzt auch nicht, dass die Legitimierung per Fingerabdruck einen Vorteil bringt, bei den KK der Sparkasse bekommen ich auch eine Push Nachricht um meinen Zahlung zu bestätigen und die verlangen nicht mal zwingend ein Passwort.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21696 Artikel in den vergangenen 3734 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven