iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 080 Artikel

Auch der Online Store geht vom Netz

Wenige Stunden bis zum iPhone 12: Apple trifft letzte Vorbereitungen

Artikel auf Mastodon teilen.
54 Kommentare 54

Wie bereits zum vergangenen Apple Event am 15. September hat Apple seinen Online Store in Vorbereitung auf die heutige iPhone-Präsentation ebenfalls wieder gegen 13:00 Uhr vom Netz genommen und nutzt die noch verbleibenden fünf Stunden bis zum Start des Video-Streams für letzte Handgriffe hinter den Kulissen.

Sind Gleich Zurueck Apple Store

Apples Online Store ist seit etwa 13:00 Uhr vom Netz

So lassen sich derzeit keine neuen Bestellungen mehr im Apple Online Store absetzen, noch können die Auslagen durchstöbert werden. Die Online-Auszeit des Apple Stores gehört seit Jahren zu einer fixen Begleiterscheinung bevorstehender Produkt-Neuvorstellungen und geht oft aber nicht immer mit der umgehenden Möglichkeit zur Vorbestellung einher. Während Apple neue Rechner und Accessoires häufig direkt zum Verkauf anbietet, folgte der Marktstart neuer iPhone-Modelle in en letzten Jahren einem festen Rhythmus.

Die neuen Geräte wurden stets Dienstag oder Mittwoch vorgestellt, ließen sich aber erst am darauffolgenden Freitag vorbestellen. Eine Woche später startete dann ebenfalls am Freitag der reguläre Verkauf sowie die Auslieferung der Vorbestellungen durch die Paket-Lieferdienste.

So ist es zwar möglich, dass die iPhone-Vorbestellungen direkt im Anschluss an das heutige Video-Event starten könnten – dieses dürfte zwischen 20:30 und 21:00 Uhr enden – wahrscheinlicher dürfte jedoch eine zusätzliche Wartezeit von drei Tagen sein.

Drittes Event im November?

Erwartet werden heut vier neue iPhone-Modelle, eine Erweiterung der HomePod-Familie um einen kompakten Klein-Lautsprecher und der Start eines AirPod Studio genannten Over-Ear-Kopfhörer zum Premium-Preis.

Zudem hoffen viele Anwender auf die Präsentation des ersten Macs mit Apple-Prozessoren und eine Auffrischung des Apple TV – hier scheint Apple jedoch ein drittes Herbst-Event im November zu planen, das sich den Hardware-Neuheiten ab vom iPhone widmen könnte.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Okt 2020 um 13:31 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    54 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ach ja, drei Jahren mit iPhone 8 Plus gönne ich mir mal ein neues Pro Max iPhone.

  • Ich freu mich auf das neue iPhone. Es passt super zu meiner Krokodilledertasche und der S-Klasse in mattschwarz.

  • Also in meinem Universum liegen zwischen 13 und 19 Uhr sechs Stunden

  • Ich arbeite bei einem grossen Mobilfunk Anbieter und muss sagen der Hype der letzten Jahren gibt es nicht mehr der letzte grosse Interesse mit sehr langen schlangen und Übernachtungen vor dem Laden gibt es einfach nicht mehr der markt ist überflutet mit Eltern Modellen und die dinger funktionieren einfach immer noch !!!

    • Ist doch gut, oder wo ist das Problem? Die Geräte halten ja auch ein paar Jahre. Mit den wenigsten Geldbeuteln oder Umweltgedanken lassen sich jährliche Neukäufe von Elektrogeräten verargumentieren, außerdem sind die technischen Sprünge zwischen den Modellen mittlerweile auch nicht mehr wirklich revolutionär. Also ich finde das völlig ok, ich habe aktuell ein iPhone 11 und werde damit sicherlich noch einige Jahre happy sein. Dennoch schaue ich mir das Spektakel heute Abend wieder sehr gerne an (und noch gerner lese ich die Kommentare darauf).

    • Wozu auch, man bekommt es ja pünktlich an die Haustür geliefert. Jeder wird quasi direkt bedient und nicht, wer sich einen vorderen Platz in der Reihe sichert.

      • Senioren-Handys…

        SCNR ;-)

      • Samsung und Huawei sind die Eltern von Apple.
        Das wissen nur Insider.

      • HTC vergessen? Die hatten als erstes Smartphones bevor es überhaupt so hieß. Mit Widgets und allem drum und dran. Aber man muss es halt richtig machen und das hat Apple dann eben mit dem iPhone geschafft. Das hat Apple mit dem iPad geschafft, mit der Watch und auch den Airpods – die Geräte waren Blaupausen für den Markt.

    • Bin selbst auch ein Freund von „mal abwarten“ und „lass mal die Punkt-Nuller-Versionen mit Erstversender-Kinderkrankheiten in HW und SW die Ungeduldigen erleben“ …

    • Hi meine Eltern hatten keine Modelle!? Oder meintest du Älter?

    • Damals gab es ja auch geringere Ressourcen wo du die Geräte kaufen konntest. Apple Store und Telekom als exklusiv-Partner.

      • Du meinst damals gab es nicht die Produktionskapazitäten. Die Schlangen gab es nicht nur, weil man zu den ersten gehören wollte, sondern weil die Geräte schlichtweg gleich ausverkauft waren. Und das dann teilweise über Wochen hinweg, mit kleineren Nachlieferungen.
        Und es stimmt auch, dass es nichtmehr so begehrt ist. Man erinnert sich daran, dass gefühlt jedes Titelblatt (Zeitung, Magazin oder Werbeprospekt) das neue iPhone zeigte. Heute landet es im Saturnprospekt nach drei Tagen auf Seite 14 bei den anderen Smartphones.

    • Na dann komm mal die Tage in berlin vorbei. Da sind schon so ätzende Schlangen davor :-)

      • Nach der Einwohnerzahl, bräuchte es in Berlin 3 Stores und nicht nur einen. Gibt ja auch nicht nur einen MediaMarkt oder Kaufland.

  • Bitte etwas mehr Interpunktion. Die drei ! reichen nicht.

  • Ich nutze mein IPhone 7 seit 4 Jahren und bin zufrieden, den Mehrwert einer besseren Kamera und schnellere Prozessorleistung der neueren Modelle hat mich persönlich nicht umgehauen. Die neuen Modelle werden 5G haben und das wäre ein Mehrwert für eine Neuanschauffung. Meine erste AW 3 habe mir ich erst vor 2 Jahren angeschafft weil die Modelle davor hatten mich nicht überzeugt. Die neue AW 6 beeindruckt mich auch nicht so besonders sodass ich wohl weiter die AW 3 benutzen werde.

  • Ich bin gespannt wie Apple dieses Jahr den Verkauf im Store löst. Denke nicht das eine Ansammlung wartender Fans vor dem Store aufgrund des Hygienekonzepts gewünscht ist. Als ich mein X vor einigen Jahren am Releasetag aus dem Store abgeholt habe, war trotz Zeitfenstern so viel los im Store… Vielleicht gibt Apple dieses Jahr mehr für den Onlineverkauf frei? Ich bin gespannt..

    • Die letzten Jahr konnte man fast täglich im Store die neuen iPhones kaufen. Jeden Tag (außer Montags) kommt neue Ware. Die Apple Watch Armbänder Solo Loop haben auch eine Lieferzeit von 8. Wochen. Im Store kann man die aber jetzt schon abholen.

      • Die angegebenen Lieferzeiten im Onlineshop haben bei mir noch nie mit der tatsächlichen Lieferzeit übereingestimmt. Hülle für die Airpods kam 4 Wochen früher als angegeben, Solo Loop kam 6 Wochen früher als angegeben.

  • Habe jetzt das 11er, werde auf jeden Fall das neue kaufen. Kaufe jedes Jahr das neueste. Das musste mal gesagt werden :D

  • Bis auf die Farben gibts da sicher nichts besonderes. Kein USB-C. Ein weiteres Jahr kann ich mein iPhone nutzen. Yay.

    • Im Lauf der Jahre hat man sich sicher mehrere Lightningstecker angeschafft, ob der USB-C jetzt ein großer Kaufanreiz ist? Falls das so wäre, schmeißt die alten Stecker dann weg? Was ist da der Vorteil?

      • Ich habe auch schon ein paar USB-C Stecker. Für mich wäre es toll, wenn alles über einen Stecker laufen würde.

      • Hab ich auch. Nun hab ich aber Haufen Lightning, und noch viele Geräte die damit laufen, alle mit einem, fällt damit bestimmt auch bei Dir aus, oder? Vor allem, find ich die USB-C labiler als die Lightnings! Also, ovales Röhrchen quasi gegen festen Stecker!

  • Die AirPod Studio werden übrigens lt. Prosser heute kein Thema sein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37080 Artikel in den vergangenen 6024 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven