iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 464 Artikel
   

Nike FuelBand SE: Bluetooth 4.0, neue Features und ab 6. November in Deutschland

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Mit dem FuelBand SE wurde die zweite Generation des bereits von uns getesteten Nike-Sportarmbands angekündigt. Zudem wird das FuelBand vom 6. November an erstmals offiziell in Deutschland erhältlich sein.

fuelband-500

Wer sich zusammen mit der neuen Generation revolutionäre Neuerungen versprochen hat, wird enttäuscht. Nike betreibt Produktpflege und konzentriert sich aufs Detail. So sollte die Verwendung von Bluetooth 4.0 nicht nur für bessere Akkulaufzeiten sorgen, sondern ermöglicht auch einen Echtzeit-Abgleich mit der ebenfalls erweiterten FuelBand-App (mehr dazu unten). Unspektakulär aber ausgesprochen praktisch ist die neue Option, per Doppeltipp auf das Armband die Uhrzeit einzublenden. Zuvor musste man sich dafür mit mehrmaligem Tastendrücken durch die Anzeigen navigieren.

Hauptaugenmerk hat Nike aber auf die Verbesserung der Software gelegt, somit dürften hier zumindest teilweise auch Besitzer der Vorgängergeneration profitieren. Die sogenannten „Sessions“ ermöglichen das Tracken von speziellen Aktivitäten, beispielsweise die tägliche Joggingrunde oder ein Workout im Fitnessstudio. Das FuelBand kann eure Aktivität nun auch auf Stundenbasis überwachen und euch im Zweifel zu mehr Bewegung ermuntern. Der oben bereits erwähnte Echtzeit-Abgleich ermöglicht zudem eine bessere Analyse des Tagesablaufs, die neue „Fuel Rate“-Anzeige motiviert euch hier „live“ durch einen farblich abgestuften Aktivitäts-Index. Neue Meilensteine sollen auch für regelmäßige Aktivitäten belohnen und zum Weitermachen animieren.

nike2

Das FuelBand SE wird vom 6. November an in Deutschland erhältlich sein, Vorbestellungen lassen sich bereits jetzt im Nike-Store tätigen. Das Armband ist dort bereits zum Preis von 139 Euro in vier verschiedenen Farbvarianten gelistet.

Ebenfalls ab 6. November wird die im Rahmen der Apple-iPhone-Keynote vorgestellte Nike+ Move App erhältlich sein. Damit könnt ihr die vom iPhone 5s erfassten Aktivitätsdaten visualisieren und in FuelPunkte umrechnen.

fuelband-move-app

(Direktlink zum Video)

Dienstag, 15. Okt 2013, 21:03 Uhr — chris
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab mir das Fitbit Force aus den Staaten bestellt. Sieht besser aus :)

  • Wird die App kostenlos sein? Sah auf der Keynote super aus!

  • Ich muss ehrlich sagen, die Präsentation hat mich auch sehr enttäuscht. Hätte mir davon erwartet.

  • Gleich bestellt:)

    Das erste ist schon Super

  • Zeichnet das Band auch z.b. Radfahren auf? Oder ist es eher für Läufer gedacht?

  • Ihr habt vergessen zu erwähnen, dass vorher kaum getrackte Bewegungen nun besser funktionieren: Fahrrad fahren, Yoga, … Jetzt keine Sensation, aber doch ne merkliche Verbesserung. Auch ist die V2 nun wasserdicht.

  • Aber leider keine Wecker Funktion wie das UP :(

  • Genau das wollte ich auch fragen: hat das neue Fuelband keine Schlafphasenweckfunktion? Darauf habe ich eigentlich gewartet.

  • Vibriert das auch wenn man aufs Klo muss?

  • Uhrzeit ist bei mir genau ein Klick. Einmal die Uhr ausgewählt und künftig reicht es einmal zu drücken.

    Lasse mir zudem auch nur Uhrzeit und Fuel anzeigen; Rest ist deaktiviert.

    Bin vollkommen zufrieden :)

  • Ist das auch Wasserdicht!
    Ich suche so ein Armband für Wasseraktivitäten. Also z.B. Schwimmen!
    Funktioniert das?
    Gibt es da was anderes?
    Hat wer Tipps?

  • Bekommt das alte dann einfach ein Update, wenn sie nur die Software geändert haben? Oder war es das für die erste Generation?

  • Fuel band kaufen oder besser auf iwatch warten?

    • Also ich würde das Fuelband kaufen.
      Habe das erste schon lange und bin total zufrieden, das neue habe ich gestern gleich Bestellt :)
      wer weiß ob und wann die „iwatch“ kommt.

      • Okey gut danke :D
        Wenn die iwatch bei der nächsten Keynote nicht auftaucht wird dann wahrscheinlich das fuelband bestellt :)

  • Weiß jemand, ob die FuelBand App generell ein Update bekommt (sieht auf den Bildern/Videos ja doch schon grafisch anders aus), oder es eine neue dafür gibt? Letzteres macht ja nicht so viel Sinn, oder? Es gab für iOS7 ja schon eins mit minimalen Anpassungen, aber die sehen nicht so schön aus, wie oben. ;)

  • Ich habe das alte seit 1,5 Jahren und grad Montag zum 4. Mal Ersatz angefordert, da der Knopf auf dem Fuelband defekt ist. Der Service etc ist nett und Austausch war immer problemlos, aber es nervt schon. Haben andere das gleiche Problem und wurde die Mechanik ggf beim neuen FB verbessert? Weiss das jemand?

    • Ich habe vor ca. 2 Wochen einen Ersatz angefordert nach ca. 8 Monaten Nutzung. War jetzt das erste Mal aber 8 Monate ist schon sehr wenig finde ich. Der Support ist aber nett tauscht mir sogar mein XL in L. Mal schauen wie lange der Austausch über D-Belgien-Amsterdam-D dauert. Habe nach der Präsentation vom Nachfolger Model dem Support mal geschrieben, ob die nicht gegen das neue Model tauschen können… denke aber eher nicht ;-)

  • Finde den großen Button nicht wirklich hübsch, den hätte man besser weglassen sollen und eine andere Lösung suchen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19464 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven