iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 062 Artikel
"Öffnen in..." und mehr

Nicht immer nachvollziehbar: „Aktivitäten“, „Teilen“ und „Aktionen“

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Wer in ausgewählten iPhone-Applikationen auf das von der Anwendung angebotene Teilen-Symbol tippt, bekommt je nach Art der gerade aktiven iPhone-App ein Kontext-Menü mit mehreren Zusatzfunktionen angeboten, die sich in Abhängigkeit von Anwendung und Inhalt deutlich voneinander unterscheiden können.

Teilen

Dass die in zwei Reihen angebotenen Buttons, die in der oberen Reihe farbig und in der unteren Reihe in schlichtem schwarz-weiß angezeigt werden, nicht immer klar voneinander zu unterscheiden sind, ist dem Entwickler Ole Zorn aufgefallen, der jetzt zwei Zeilen zum Aktivitäten-Bereich des iPhones verloren hat.

Laut Zorn handelt es sich bei den unterschiedlichen Symbol-Reihen um konzeptuell ähnliche Aktionen, die in Apples Entwickler-Werkzeug Xcode jedoch leicht anders ausgezeichnet werden.

Während die obere Reihe sogenannten „Teilen“-Erweiterungen versammelt, die die Weitergabe des angezeigten Inhaltes in andere Applikationen ermöglichen sollen, listen die monochromen Symbole sogenannte „Aktionen“, die nicht nur Funktionen von Drittanwendungen anbieten, sondern auch spezifische Features der gerade aktiven App offerieren. In Notizen lässt sich über die Aktionen etwa die Option „Linien & Gitter“ aktivieren.

Aktivitaeten

Doch die Entwickler-Community hält sich nicht durchweg an Apples semantische Unterscheidung der beiden Reihen. So nimmt der Teilen-Bereich gemeinhin auch „Öffnen in…“-Erweiterungen auf, die im Fall der Paketverfolgung Deliveries allerdings auch im unteren „Aktionen“-Beriech angeboten wird.

Richtig verwirrend ist schlussendlich Apples Überschrift, mit der die Liste aller verfügbaren Erweiterungen ausgezeichnet wird. Unabhängig davon, ob ihr den Konfigurations-Knopf „Mehr“ in der oberen oder der unteren Reihe das auswählt, überschreibt Apple die Liste der verfügbaren Erweiterungen hier in beiden Ansichten mit „Aktivitäten“.

Zorn schreibt:

I suspect that 90% of users have no idea what distinguishes these two (completely separate) rows of icons, aside from the color. […] One of them are either “open in” handlers or “share” extensions (colored), the others (grayscale) are “action” extensions, which are mostly the same as “share” extensions, but with a different Xcode template. Explain that to an average user.

Aktivitaeten 2

Montag, 19. Feb 2018, 10:47 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Meine Firma bietet eine App an um Dokumente zu scannen, diese hat eine eingebaute Abalage-Funktion (eine Aktivität) in unseren Dienst, sowie natürlich die Option mit einer „Aktion“ über die eigenliche App für unseren Dienst abzulegen (denn unser Dokumenten-Scanner ist ein kostenloser Zusatz und richtet sich auch an Nutzer die unsere Software nicht nutzen).

    Ablegen über den Scanner ist an Funktionen eingeschränkt, da die Zusatzfunktionen nur in der App auf dem neusten Stand gewartet werden.

    Unser Support freut sich daran riesig, es gibt fast täglich Fälle bei denen man Nutzern die Funktion des Menüs erklären muss….

  • Guter Punkt. Ich persönlich mache kaum einen Unterschied zwischen den beiden Reihen.

    Zum Teil sind die Aktionen ähnlich vertreten, z.B. in Safari: Oben „Als PDF in iBooks öffnen“ und unten „PDF erstellen“.

    • Das ist aber ja tatsächlich NICHT ganz das Gleiche…
      Während im ersten Fall ein PDF in „Books“ abgelegt wird (und dann praktischen „nur“ noch gelesene werden kann, weitere Interaktion stark limitiert), wird im zweiten Fall ein generisches PDF zur Weiterverarbeitung mit allen in Gerät vorgesehenen oder nachträglich installierten (Apps) Optionen erstellt.
      Das sind in der Tat zwei vollständig unterschiedliche Usecases…

  • Vielleicht bin ich jetzt zu naiv oder habe nicht weit genug gedacht, aber für mich ist das ganze schlüssig aufgeteilt: In der 1. farbigen Reihe kann ich das jeweilige File über Apple-eigene oder Drittanbieter-Apps teilen. In der 2. Reihe handelt es sich um weitere Aktionen, mit denen ich das File drücken, umwandeln, etc. kann. Für mich eigentlich schlüssig.

    • Für mich auch! Apple sollte einfach immer das teilen symbole dafür nutzen egal ob es nur „Mehr“, „Aktivitäten“ oder sonst was ist das sollte endlich wie das Kontrollcentrum werden, benutzerdefiniert!

  • Viel schlimmer ist dass je nach Objekt welches ich „teile“ IMMER völlig unterschiedliche Apps in der Teilen Übersicht angeboten werden. Total nervig und meistens macht das überhaupt kein Sinn. Ich will bitte ein Foto mit JEDER Foto App öffnen können und nicht nur 3 zufällige.

    • Ja, man muss häufig „über Bande“ spielen. App A schickt ein Dokument z.B. ein Bild der App B, App B dann App C und App C kann es dann endlich an App D schicken, wo man es ursprünglich hin haben wollte. Ein reines Lotteriespiel.

    • Um aus Fotos heraus etwas Freigeben zu können, muss dein App etwas mehr können, der Aufwand das hier auch zu Implementieren ist etwas höher als beim App Button in allen anderen Apps

  • Die angezeigten „Teilen“-Erweiterungen richten sich danach, was für ein „Typ“ geteilt werden soll (Text, Bild, URL, ….)
    Die „Öffnen in…“-Erweiterung erscheint automatisch, wenn man in Xcode angegeben hat, dass der gewählte Dateityp in der App geöffnet werden kann. Da hat man als Entwickler keine Einfluss drauf (außer eine zusätzliche „Aktionen“-Erweiterung zu erstellen)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23062 Artikel in den vergangenen 3949 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven