iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Nicht im App Store erhältlich!

Artikel auf Google Plus teilen.
44 Kommentare 44

Nette, medienkritische Kampagne. Die Webseite notonappstore zeigt Szene aus der wirklich Welt, die sich so nicht im AppStore herunterladen lassen.

notstore

Die Botschaft: Geht mal wieder raus und spielt mit euren Kinden. Die gezeigten Sticker lassen sich auf Wunsch bestellen, können mit Hilfe der frei erhältlichen PDF-Vorlage (Download) aber auch selbst ausgedruckt und aufgeklebt werden. Die Größe der Kleber: 12x5cm.

This sticker is a reminder that the most important things in life are not on the app store.

kind-2

kind-1

Montag, 28. Apr 2014, 9:00 Uhr — Nicolas
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super App, werd ich gleich mal laden!

  • Davon kann man nie genug haben :).

  • Eine lustige Aktion. Allerdings finde ich es – unabhängig von der Aufschrift/ Botschaft – unschön, alles mit Aufklebern zuzumüllen…

  • Könnte Google Maps mal digital auf ihre Karten bei schönen Landschaften anbringen.

  • Schöne Aktion wie ich finde :)
    Manche leben wirklich nur noch mit ihrem Smartphone

  • und dann werden Fotos davon gemacht mit seinem Smartphone und das lädt man dann auf Facebook hoch oder wie? so so… gute Idee…

  • Ist nicht von  aber trotzdem AMAZING!!!

  • Als nächste Aktion kommt dann das Tattoo, mitten auf die ….

  • ich leb ja auch schon viel im smartphone. ob die aufkleber aber dort helfen bzw wirklich diese message rüber bringen? immerhin ein versteckter fingerzeig. hätte man nicht dann direkt einen erhobenen finger kreieren können? so wie:
    fair geht vor, stopp den unfall
    richtig dick auftragen damit es auch jeder versteht und als wirkliche warnung ansieht und nicht als gag.
    würde mir jedenfalls ehr zu denken geben. RL als App? Gut dass ihr das mal thematisiert. Da fällt mir das Thema ein wo jmd meinte, man spielt zu viel. verbrennt quasi seine zeit mit apps und spielen. gabs auch mal hier zu lesen. da war jmd der hatte nur ne handvoll apps drauf, ohne email, browser, etc (iphone) rein symbolisch ne gute sache. denke immer noch drüber nach!
    hat zufällig noch jmd den link zum thema auf ifun news?

  • ich leb ja auch schon viel im smartphone. ob die aufkleber aber dort helfen bzw wirklich diese message rüber bringen? immerhin ein versteckter finger zeig. hätte man nicht dann direkt einen erhobenen finger kreieren können? so wie:
    fair geht vor, stopp den unfall
    richtig dick auftragen damit es auch jeder versteht und als wirkliche warnung ansieht und nicht als gag.
    würde mir jedenfalls ehr zu denken geben. RL als App? Gut dass ihr das mal thematisiert. Da fällt mir das Thema ein wo jmd meinte, man spielt zu viel. verbrennt quasi seine zeit mit apps und spielen. gabs auch mal hier zu lesen. da war jmd der hatte nur ne hand voll apps drauf, ohne email, browser, etc (iphone) rein symbolisch ne gute sache. denke immer noch drüber nach!
    hat zufällig noch jmd den link zum thema auf i fun news?

  • Geile Sache! Wenn ich mir angucke wieviel Zeit die Jugend von heute vorm Rechner oder dem TV verbringt kann ich nur den Kopf schütteln!
    Meine Eltern mussten immer mit mir kämpfen damit ich Heim komme!! Und ich hatte auch einen TV, PC und Konsole zuhause… Aber das ist nix gegen an der frischen Luft mit den Kumpels!!!!

  • Ich habe hier in unserer Gegend nicht viele Freunde und kann dementsprechend auch nicht rausgehen oder was mit Kumpels machen ob Kino etc egal was, dafür bin ich auf viele Social Communitys angemeldet und unterhalte mich dort mit Freunden per Chat, Skype oder FaceTime, ich sehe es daher nicht als negativ an, ständig am iPhone zu sein. Natürlich sollte es den ganzen Tag sein, aber ob ich jetzt 2 Std Fußball spielen geh draußen, 2 Std Fußball gucke Zuhause auf dem Tv oder mir 2 Sts einen Film auf den iPad anschaue ist für mich kein Unterschied, jeder verbringt seine Zeit einfach wie er es am liebsten hat. Heutzutage schafft man Sachen mit dem Smartphones einfach schneller und effizienter, anstatt 1 Std Bahn zu fahren und aus dem Fenster zu gucken, kann man News lesen, Freunden schreiben, Termine planen, spielen, und 100 andere Möglichkeiten, das ist Produktiver als 1 Std lang doof aus dem Fenster zu gucken

  • Ich finde Smartphones sind tolle Hilfsmittel. Leider werden sie manchmal nicht dazu benutzt, um sich zu verabreden sondern ANSTATT sich zu verabreden. Also wenn es nur noch darum geht zu sehen, was andere erleben, statt selbst erwas zu tun. Da ist es aber egal in welche virtuelle Welt man verschwindet. Das kann ja auch das Fernsehen, Videospiel oder auch Bücher sein. Ich finde nur, dass es für Kinder schwierig wird, wenn man sie als Eltern nur noch mit der virtuellen Welt „spielen“ lässt, da diese ja so schön „ungefährlich“ zu sein scheint. Da ist es vielleicht ganz gut, mal wieder die reale Welt als attraktiven Spielplatz zu zeigen.

  • Schon traurig dass solche Kampagnen überhaupt notwendig sind.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven