iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 349 Artikel
   

News-Mix: TPB, AT&T, WordPress, AppStore-Kritik, Hacker-News & Installer

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Apps im Pirate-Bay
Wie nicht anders zu erwarten tauchen die ersten, frisch aus dem AppStore geladenen Apps bereits drüben in der schwedischen Bucht auf. Sinnlos in vielerlei Hinsicht. Die Applikationen sind mit einem Wasserzeichen aus Namen, dem iTunes-Account und den Kaufinformationen des eigentlichen Käufers versehen. Und: Ohne einen „authorisierten Rechner“ versagen die Apps sowieso ihren Dienst. Sicher und stetig wie auch alle iPod-Spiele und Apples Musik Und mal ehrlich: 2,39€, The Pirate Bay, Torrent Pipapo…. Das muss doch alles nicht sein.

tpbsmb.png

Verkaufsinstruktionen bei AT&T
Macrumors hat Scans eines AT&T Verkäufer-Handbuchs zum iPhone 3G ans Tageslicht befördert. „iPhone auspacken, den möglichen Kunden kurz anfassen lassen, und dann schnell wieder zurück in die Schachtel“.

fassihnan.jpg

AppStore: Erste Reviews und Top-Liste
Engadget beleuchtet etliche, frisch im AppStore erstandene Applikationen und ringt sich zu einem eher enttäuschten Fazit durch. Viele Tools sind noch sehr un- stabil/performant/glaublich schlecht zu bedienen. Das User-Interface ist oft nicht konsistent und überhaupt. Ein Blick in das schön bebilderte Mini-Review lohnt sich. Die iTunes Fernbedienung macht den ersten Platz.

WordPress-Applikation kommt
Auch die WordPress-Macher werden uns in den nächsten Tagen mit einem offiziellem WordPress Blog-Client beglücken. Hier im Video vorgestellt, macht das mobile Blogging-Studio einen guten Eindruck und dürfte uns kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Neuigkeiten vom DEV-Team
Vor knappen 30 Minuten im DEV-Team Blog veröffentlicht, gibt es Neuigkeiten von der Seite, auf die zumindest alle Import-Käufer seit knappen 30 Stunden warten. Das DEV-Team hat mehrere Mitglieder für den Kauf neuer 3G Geräte ausschwärmen lassen und wird uns im Laufe der kommenden Stunden mit einer neuen Version des Pwnage-Tools beglücken. Das Tool soll dann nicht nur in die Lage sein die alten Geräte zu Updaten – sondern hilft beim Jailbreak und dem Unlock neu gekaufter Modelle. Die ersten Tests laufen bereits.

Installer 2.0 (v.4) steht in den Startlöchern
newinstaller20.pngAuch der Installer macht heute wieder von sich reden. Im RIP DEV Blog (zusammen mit Nullriver, die Köpfe hinter dem Installer) gibt Infos zu den Beweggründen den Installer weiter zu entwickeln, sowie erste Hinweise auf das Release:

„I will publish short facts about what’s new in the Installer 4 – and, to predict some questions as to “when will it be available”, I will say – immediately or shortly after the iPhone Dev Team releases new PWNAGE.“

Freitag, 11. Jul 2008, 17:37 Uhr — Nicolas
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sorry aber mit dem verlinken zur der torrentseite macht ihr es den Leuten doch nur noch schmackhaft das illigal runterzuladen….

    Find ich nicht gut!

  • Evtl. solltet ihr auch noch erwähnen, dass die iPhone Tour jetzt auf Deutsch verfügbar ist ;)

  • ich habe super monkey ball gekauft….mit dem iphone…wenn ich es ans macbool anschließe sagt er das es nciht in der mediathek ist und will es übertragen…aber das klappt nicht…jemand auch das problem?

  • Ja, ich hier. Alle mit dem iPHone gekauften Apps werden nicht übertragen, nur die am Rechner gekauft werden landen im Sync Ordner. Das nervt!

  • Ich vermisse im iTunes-Store den Downlaod von Demoversionen. Die Beschreibung ist zwar ziemlich umfangreich, das Bildmaterial oder Demovideos fehlen fast völlig. Und nur aus Spaß mal ’nen Euro (oder auch mehrere) für eine schlechte Anwendung auszugeben, dass find ich schon ziemlich unlustig. Überall kann man heute Demoversionen runterladen, ausprobieren und bei Gefallen kaufen! Das muss unbedingt noch in den Shop rein!

  • Ahja iPhone crack/jailbreak ist ok, aber bloss nicht so böse sein und Apps klauen :-/ Irgendwie stimmt doch da was nicht.

    • Ganz meine Meinung.. das Problem ist einfach die gemischte Mannschaft hier! Auf der einen Seite die Fanboys und auf der anderen die treudoofen T-Kom Jünger!… Vor dem November letzten Jahres war alles besser :P ;)

  • Das soll Released werden! Und zwar sofort!

  • Jetzt vergleichen wir aber Äpfeln mit Birnen oder?? ;)

  • Nützt eh nix die apps illegal zu saugen, da die mit der apple-id des käufers signiert sind und ihr die ohne sein passwort zu kennen, nicht auf euer iphone mit itunes übertragen könnt.

  • Doch, es ist relativ simpel möglich die „Signierung“ der Apps zu entfernen und sie für den eigenen iTunes-Account zu aktivieren. Habe es soeben mit Super Monkey Ball ausprobiert….

    • Und kannst dus auch installieren?

      • sach ma wie das funzt alex =)

      • naja, öffne es mit einem Pack Programm deiner Wahl, z.B. WinRAR (die ipa Datei). Dann entpacke daraus die iTunesMetadata.plist, und öffne diese mit einem Editor. Nun ändere den String des appleId in deine Email Adresse, bzw. deinen iTunes Namen.
        Datei speichern und wieder rein ins ipa Archiv, die vorhandene plist überschreiben….

        Nun sollte es irgendwie mit iTunes installierbar sein….

        Ich denke, das hat Alex gemeint. Aber ich denke nciht, dass das der einzige Kopierschutz von Apple ist… also wird sichs nicht einfach so installieren lassen.

        Ich selbst habe weder iTunes 7.7, noch die 2.0 FW installiert, kann es also nicht ausprobieren.

      • Jap, genau so. Dann lässt es sich, wie von mir 2 Posts weiter unten beschrieben, problemlos in iTunes hinzufügen und „registrieren“/aktivieren. Nach Anschließen eines OS 2.0 iPhones sollte die App automatisch synchronisiert werden!

  • Und wie bekomme ich die ipa Dateien auf das Iphone ???

  • die ipa anklicken, dann wird sie automatisch in itunes importiert….aufs iphone packen kann ich sie noch nicht, da ich ein us-iphone aus ‚early 07‘ habe und der unlock der firmware 2.0 wohl noch auf sich warten lässt.
    jedenfalls ist das angesprochene problem mit der aktivierung, dass die heruntergeladenen programme nur auf max. 5 geräten installiert werden dürfen und du zum betreffenden account das passwort brauchst.
    mit einem trick lässt sich dieser account allerdings auf deinen ändern, danach dann die ipa in itunes importieren und doppelklicken. dann kommt die aufforderung, die app zu registrieren. du gibst deine email-adresse (zu deinem itunes-account) ein und dein passwort, wartest ein bisschen und bekommst die bestätigung, dass du 1 von 5 geräten aktiviert hast. ;-)

  • hm joa soweit sogut…aktivieren kann man es..aber itunes mag es nicht aufs iphone übertragen..es synct kurz aber das wars dann auch.
    wär ja auch zu einfach gewesen^^

  • @RS Fanboy

    Was hast du alles geändert in dieser .plist Datei?

    Wenn ich nur im die E-Mailadresse ändere, geht es nicht!
    Kommt im iTunes immer eine Fehlermeldung…

  • Ich habe wieder ein zip gemacht, und danach die endung .zip auf .ipa geändert…aber bei mir gehts so nicht… :( :(

  • nicht komplett repacken! die ipa-datei lässt sich mit winrar (funzt unter parallels bestens) öffnen. dann einfach die .plist auf den schreibtisch ziehen, editieren und danach wieder in winrar ziehen. bestätigen, dass die alte datei überschrieben werden soll und die „neue“ .ipa ist fertig. dann in itunes öffnen und unter eurem account aktiveren. daraufhin bekommt ihr eine bestätigung, dass 1/5 geräten registriert wurde. beim nächsten anschließen eines 2.0-iphones sollte das prog gesynct werden.

    selbst konnte ich das aufs gerät aufspielen wie gesagt noch nicht ausprobieren. allerdings hieß es, dass dies auch funktionieren würde. alle vorherigen schritte funzten jedenfalls perfekt.

  • ALso ich habe das nun ausprobiert… funktioniert leider nicht ;-(
    beim aktivieren des Computers (doppelklick auf das Spiel) gibt es probleme da das Spiel jemand anders gekauft hat.. weiß jemand wie man das umgehen kann?

  • alles wie in der beschreibung gemacht: selbes problem – kann man es umgehen? wenn ja wie?

  • hat das vielleicht etwas damit zu tun,welcher store das ist? also amerikanischer oder deutscher ?

  • Pingback: Wie überall: Erste Cracks für AppStore-Applikationen

  • Kennt jemand ein Programm für Mac, mit dem man das, dass Alex beschrieben hat machen kann?

    Ich habe nur Programme, mit denen man entpacken kann…

  • ich habe es auch so gemacht… wenn ich doppelklicke, dann kommt auch die bestätigung dass es geklappt hat… aber wenn ich dann die app auf den ipod ziehe dann kommt die fehlermeldung, dass ich erst aktivieren müsse… wäre nett wenn mir jmd helfen könnte…
    thx chrisi

  • also ich habe gelesen, dass man eventuell den price auf 0.00 setzen sollte.

    was noch fehlt ist der name des käufers. i itunes kann man unter informationen des apps den käufer sehen. jedoch finde ich diesen nicht in der plist datei.

    weiß jemand wo ich suchen muss?

    was genau muss alles geändert werden?

  • Pingback: AppStore-Cracks: Lasst euch gute Software etwas kosten

  • Pingback: Elkom`s - Blog» Blogarchiv » Und der Teil 2

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21349 Artikel in den vergangenen 3678 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven