iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 361 Artikel
   

News-Mix: Der Morgen danach, AT&T, 3G als Prepaid, TomTom & Podcast

Artikel auf Google Plus teilen.
105 Kommentare 105

Podcast online
Wir zu erwarten ist die Podcast-Folge der gestrigen WWDC-Keynote nun online und kann, vorausgesetzt man hat die Zeit und Muße sich etwas mehr als 1GB zu ziehen, jetzt heruntergeladen werden. Direkt-Link zur Datei.

TomTom bringt Navi-Software
tommmnd.png Laut Reuters will man sich bei TomTom nun um die Bereitsstellung iPhone-kompatibler Navigations-Software kümmern. Der niederländische Navigations-Marktführer konnte eine fertig vorprogrammierte Beta-Applikation bereits auf dem Gerät testen und wird (voraussichtlich) zum Start des AppStores mit dem Verkauf beginnen.

„Our navigation system runs on the iPhone already,“ the TomTom spokesman said after Apple announced a new version of the iPhone that will include global positioning (GPS) capability. The spokesman did not say when TomTom, Europe’s biggest maker of car navigation devices, would be ready to start selling the software.

iPhone 3G in England umsonst
Bereits die O2-UK Tarife der Vorgängerversion konnten sich sehen lassen. Doch die nun auf O2 England veröffentlichten Tarife des iPhone 3G haben es in sich. Je nach gewähltem Tarif ist der Geräte-Preis des iPhones so start subventioniert das beide Kapazitätsvarianten auch komplett zuzahlungsfrei angeboten werden. Zudem, und auf dieses Angebot werden wir in Deutschland lange warten dürfen, gibt O2-UK das iPhone auch als Prepaid-Gerät ab.

o2mdn.png

USA: Geänderte Aktivierung – Normale Tarife
attmdn.png Auch interessant ist die geänderte Aktivierung des iPhones in den amerikanischen AT&T Geschäften. Zu den geänderten Tarifen (diese sind nun nicht mehr iPhone-spezifisch, sondern können frei gewählt werden) muss das iPhone direkt im AT&T Store aktiviert werden. Damit entfällt zwar die iTunes-Aktivierung, die Warterei in den Geschäften dürfte sich – gerade in den ersten Wochen – aber ellenlang hinziehen.

Dienstag, 10. Jun 2008, 10:21 Uhr — Nicolas
105 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das würde ja heissen das man das iphone nicht mehr im apple store bekommen kann!

    schlechte nachricht für alle die es in den usa kaufen wollten (ich auch) :(

  • boaaah….bei 45 pfung for free, das is ja mal hammer…ich überlegen ernsthaft mir ein „normales“ zu holen

  • Hm aber es sieht doch nicht schlecht aus welche aus UK zu bekommen, wenn O2 UK das neue Iphone mit Prepaid anbietet :-)

    Das würde bedeuten das wir keinen Stress mit dem Zoll hätte :-)

    Naja jetzt heist es abwarten und Tee trinken und uns auf die FW 2 freuen :-)

  • Damit sieht es sehr schlecht mit neuen iPhones aus den USA aus… :(

    Bleibt nur noch die Hoffnung, welche aus UK zu bekommen.

  • dann gehen wir mal davon aus das tmobile sich auf den aktuellen stand hält und dann nicht dumm ist dann bekommen wir auch ordentliche verträge wie in england oder usa. mich würde ja ganz einfach der jetztige 30 euro tarif glücklich stellen

  • Ja wird nun aus den GPS-Systemen für Iphone der ersten Generation?

    • die werden weiterentwickelt schätz ich mal und auf den markt geschmissen.
      ich würd sagen das es jetzt noch viel sinnvoller ist mit dem tomtom app etc

  • Aber was wird nun aus den GPS-Systemen für Iphone der ersten Generation?

  • http://www.fscklog.com/:

    ….dass O2 UK das nächste iPhone möglicherweise auch als vertragsfreies Prepaid-Paket zum vollen Kaufpreis (269 Pfund) anbieten wird….

    Umrechnung:
    Dienstag, 10. Juni, 2008
    269 Britisches Pfund = 336.764 Euro

    also ein „gefühlter“ Ebay preis zwischen 400 und 450 Euro…

    wenn mann es „so“ aus einem O2 Laden in UK rausbekommt – bin ich mitte Juli in London!

    • und ich bin mit sicherheit da.. kursfahrt ruft :P

      • @ Babek

        wo hast du das mit den 269 Pfund gefunden? Habe auf fscklog.com nix finden können…

        Greetz

    • Ich hab das heut in der Früh in meinem Newsticker gehabt mit dem Link auf die Seite… der Link geht nicht mehr und unter dem Bericht mit den Tarifen für O2 UK – steht ein „UPADATE“… da waren die Herren Reporter wohl auch (wie ich) zu voreilig!…

      sorry…

      aber egal zu welchem Preis! – es wird ein Prepaid Model in UK geben – und dann werden findige Engländer es bei Ebay anbieten… und dann kommt unsere Stunde :-)

    • VERGISS die gefühlten preise!
      in dem ersten monat kriegst du bis zu 1000 euronen dafür!

  • Hattet ihr wirklich gedacht, dass Apple das neue iPhone für $199 wie bisher „ohne“ Vertrag verkauft?

    Überlegt mal logisch, was ist deren Ziel? Richtig, die Absatzmarge der Verträge zu steigern und gleichzeitig die Dunkelziffer zu verringern.
    Und wie ist dies marketingtechnisch zu erreichen? Genau, indem wir den Vertragspreis senken und dabei versuchen den Dunkelpreis zu erhöhen.

    Wäre nun einfach das bisherige Modell beibehalten worden, hätte Apple wunderbarerweise auch den Preis des „Schwarzmarktes“ auf das Niveau des neuen Vertrags gesenkt…ergo knapp $200.
    Demnach wären wohl noch weniger Verträge verkauft worden, als ohnehin bisher schon!

    Dachtet ihr wirklich, diese schlaue Taktik hätten sich die Marketingstrategen ausgeklügelt?! Naiv, wirklich. Aber es war schon ein wirklich schönes Traumland, in dem ihr euch euer iPhone für 150€ aus den Staaten importiert hättet. ^^

    Nun zur Realität: Der Dunkelmarkt wird schrumpfen/klein sein und die Vertragsschlüsse vermutlich zunehmen. Ich denke es war aus Sicht des Unternehmens der richtige Schritt.

    Nur zur Info: Ich selbst besitze seit September ’07 ein US-iPhone und stehe somit selbst auf „der anderen Seite“. Weiterhin habe ich erst einen neuen O2-Vertrag abgeschlossen, so dass für mich ein T-Mobile Vertrag mit dem neuen Gerät nicht in Frage kommt.

    Dies nur, damit keine Missverständnisse über meine Position aufkommen. Ich finde die infantile Sicht mancher hier (nicht unbedingt in diesem Thread, sondern in den vorherigen) einfach lachhaft.

    Nun viel Spaß mit eurem neuen, supergünstigen unlock-iPhone 3G aus den Staaten, das euch der Cousin des Schwagers einer Bekannten von seiner nächsten Reise mit bringt. *Ironie inklusive*

  • heisst das man kriegt in großbritanien das Ding prepaid, also ohne Vertrag? Dann kauft mans doch dorT? :D

  • Titanium die werden nicht kompatibel sein, oder wenn es nicht all zu genau sein muss (also alles ausser Tom Tom) wie bisher die Celltower triangulation benutzen und das auffinden des Standortes über Router in der Nähe die von Verizon alle markiert wurden.

  • schauber… dann importiere ich aus UK… das OK für mich :)

  • Frag mich, wie lange T-Mobile mit einem Statement wartet. Aber die wollen sicher erst die ‚alten‘ iPhones losbekommen.

  • Hoffe es kommt auch ne GPS hardware fürs „alte“ iphone, will eigentlich garkein „neues“…

  • Bin gespannt, was das entsperrte neue iPhone dann in Frankreich bei orange kostet. Am 17.7. ist es dort soweit – und sie sind ja gesetzlich verpflichtet eine frei Version zu verkaufen

    Beim alten waren es glaube ich 750 Euro, vielleicht sinkt der Preis ja analog mit dem der Vertragsgeräte (Dann sollten es um die 400 Euro werden – man wird ja noch träumen dürfen :D )

  • IN UK BEKONMEN BESTEHENDE IPHONE KAUFER DAS NEUE IPHONE GRATIS!!!
    AUSSERDEM HAT DAS IPHONE DA NUR 18 MONATE LAUFZEIT UND VIEL BESSERE TARIFE!!
    Und was bekommen T-Mobile Käufer?

    • UK OWNAGE!!!

      Fassen wir mal zusammen:

      UK – Kostenlos
      Frankreich – 50€
      USA – ???

      Ich hoffe wirklich inständig, dass T-Mobile das Gerät für unter 100 Euro zum Upgrate anbietet.

  • Also wenn das iPhone bei O2 UK für 269 Pfund angeboten wird, dann werd ich es mir denk ich mal zulegen, zumindest es in Erwägung ziehen. Ich hasse es mit iPod Touch und Handy rum zu rennen. Der Touch ist so verdammt groß und wenn ich dann noch Handy mit hab ist das einfach zu viel in den Taschen. Nutze den Touch deshalb auch nicht häufig. Abwarten, außerdem haben wir ja bald auch einen Apple Store in München. Allgemein mal zum iPhone, ich finde es ist immer noch nicht ganz ausgereift. Sie versuchen es für Business Kunden zu verkaufen und für normale Leute, Business kann damit meiner Meinung nach nicht betrieben werden, denn selbst ich vermisse editierbare Office Dokumente, einen vernünftigen Kalender, aber es gibt auch genügend andere Applikationen die das iPhone so gut machen. Nur finde ich geht alles zu langsam. Wenn ich schon höre bei der Keynote im September kommt das und das, am 11. Juli kommt erst 2.0. Noch immer kein Chat Client. Solche Sachen sollten die direkt am ersten Tag raushauen. Andere Firmen sind da weiter.

  • was heißt eigentlich „prepaid“ genau??

  • @Sisslin…haste Keynote angeschaut?
    es wurde über die Instant Messenger Funktion geredet… also kannst du dir sicher sein, dass es bestimmt einen Chat Client kostenlos irgendwo im app-store geben wird…

  • @Alex

    Sicher hast Du recht mit Deinem Statement, aber es ist doch Grundsätzlich das Ziel eines Unternehmens die höchst mögliche Absatzmenge zu erreichen und dies ist nur möglich wenn das Telefon für jeden käuflich ist auch ohne Vertrag.
    Sicher hat sich Apple bei AT&T vertraglich Verpflichtet das iPhone nur exclusiv in Zusammenhang mit einem Vertrag anzubieten, trotzdem ist es wieder mal ein Dämpfer für jeden der nicht gerade zu T-Mobile wechseln kann oder will.

    Anderseits bleibt das iPhone dadurch noch exclusiver.

    Greetz

    • Ich würde eher sagen, das grundsätzliche Ziel eines Unternehmens ist es, den Gewinn zu maximieren, egal mit wie vielen Produkten das erreicht wird. Und wenn der Gewinn mit weniger Geräten, bei exclusiven Vertriebspartner höher ist, als mehr Geräte billiger zu verkaufen, dann wird das wohl auch so gemacht

  • @gustav

    „Mit dem Begriff Guthabenkarte/Prepaidkarte wird die Nutzung von Dienstleistungen über vorausbezahlte Guthabenkonten umschrieben, die im Telekommunikationsbereich verbreitet ist. Die häufig verwendete Bezeichnung „Prepaidkarte“ leitet sich aus dem englischen „prepaid“ für „vorausbezahlt“ ab.“

  • Ist euch eigentlich aufgefallen, dass es das iPhone3G nicht in „echt“ zu sehen gab?!

    Wird es einen Post geben in dem nochmal jeder seine Meinung zum neuen iPhone in Form eines Comments abgeben kann? Im Moment ist alles (wie immer nach einer Produktvorstelung) ein bisschen durcheinander :)

  • sagt mal gibt es etwa iWork auf dem iPhone?
    oder muss man da erst auf software im app-store warten um office-dokumente etc. zu erstellen?

  • ehm..nochmal..
    das iPhone 3G gabs in echt zu sehen…
    wenn ihr ganz genau auf das iPhone guckt, welches eine silikonhülle hat da vorne auf der bühne…dann seht ihr, dass dieses iPhone im rücken schwarz ist (oben wo die SIM rein gehört…es ist schwarz) und silberne seitentasten hat..
    deswegen wurde es wohl in einer silikonhülle reingesteckt…damit niemand schon davor blickt, dass es das ist…
    aber ich habe bei genauerem hinsehen aufjedenfall das iPhone 3G gesehen und nicht das alte iPhone…

  • apple will das neue iphone 3G allgemein prepaid verkaufen..nicht nur in UK

  • also ich hab gerade bei tmobile angerufen und frech gefragt wegen dem neuen iphone dann hat die kundenbetreuerinn schon gelacht und gemeint ja da kommmen viele fragen zur zeit…

    also und sie kann mir nur sagen das sie bis jetzt noch nichts wissen.
    und t-mobile sich noch nicht sicher is aufgrund von kulanzgründen dem iphone usern ein upgrade ermöglichen…

    sie meinte auch ja wenn sie jetzt vor paar monaten ein neues sony ericsson handy gekauft haben bekommen sie ja auch kein upgrade nur weil ein neueres sony ericcson handy aufm markt is…

    ich glaub es sieht düster aus….

    • naja der vergleich hinkt ein bisschen, weils ja extra verträge zu dem iphone gibt. die sollten es wenigstens ermöglichen von edge auf umts umzustellen für 5-10euro aufpreis und dann eben noch ein aufpreis fürs neue iphone, so schlimm wär des doch nicht.

    • Der unterschied ist auch, dass man ein SE Handy subvensioniert bekommt, die Erstkäufer des iPhones allerdings nichts.

  • lasst euch Überaschen *sing* ;)

    Auch beim Alten iPhone gab es Möglichkeiten die man bei einem sind ericsson nicht hatte :)

  • falls da nix läuft mit dem iPhone 3G, habe ich das Samsung i900 als ausweichmöglichkeit…
    bitte lass mich irgendwoher ein prepaid iPhone für 400€ oder so ergattern^^…
    ich möchte keinen rückschritt in der bedienung machen…

  • also wenn man das dann prepaid bekommt.. kann man das dann ja auch für „normale“ sim karten aktivieren oder?

  • auch wenn es prepaid ist, muß man eine identifaktion vorlegen, ich denke mal eine deutscher perso oder pass machen sich da schlecht

  • Prepaid iPhone:

    iPhone is coming soon for Pay & Go

    Customers will soon be able to enjoy all the great features of iPhone without a monthly contract with the iPhone for Pay & Go.

    Just register your interest opposite and we’ll drop you a line in early July to tell you what you need to do to be one of the first to get your hands on the new 3G iPhone.

    gesehen auf:
    http://www.o2.co.uk/iphone/pay.....go

  • Für die Prepaid Geräte wurde offiziell seitens O2 UK noch kein Preis genannt, der hier genannte Preis ist ein Hirngespinst und höchstwahrscheinlich zu gering angesetzt.

    Hört auf zu träumen bevor etwas Definitives bekannt gegeben wurde, Leute!

  • Davon reden hier alle die ganzen Zeit! ;)

    Die Frage ist doch ob alle Anbieter auf der Welt Prepaid Angebote bringen MÜSSEN (durch apple veranlasst). Oder ob man sich aus Frankreich oder UK Iphones importieren kann. Bei T-Mobile war ich 2 Jahre bis Juni 2007 Kunde. Nie wieder! ;)

  • Weiß jemand, ob das neue IPhone rSAP unterstützt ?

  • meine befürchtung ist wahr geworden, dass sie die geräte in den usa nur mehr mit vertrag verkaufen. der wechselkurs wäre zu schön gewesen. da muss ichs mir schon überlegen ob ich für ein uk import so viel mehr ausgeben will, wenn ich eh das 1st gen iphone habe..

  • Ganz ehrlich, bei einer vorzeitigen Vertragsverlängerung bin ich sicherlich nicht dabei.
    Hab mir das eben noch mal durch den Kopf gehen lassen. Ich hab das neue iPhone dann bis zum Jahre 2011 *fuck*
    Dann behalte ich mein altes iPhone gerne noch ein wenig länger und kauf mir nächstes Jahr dann wieder eine neuere Version oder was der Handy-Markt sonst eben edles bietet.
    Bei einer Umtauschaktion oder bei einem Upgrade wäre ich allerdings dabei.

  • die 99 pfund sind genau 199$ also ich denk nicht dass es bei uns dann 199€ kosten wird, sondern 120€ mit vertrag halt, die günstigste variante

  • Bis zum 30.6.läuft bei T-Mobile noch die Aktion f. das “alte” 8 GB, denk mal vorher werden die auch nicht mit den neuen Tarifen und Preisen rauskommen, um sich das Geschäft nicht noch ganz und gar zu verhauen…

  • Boah die asis wollte mir das iphone in den USA kaufen jetzt wird das wohl nix :'(

  • hab gelesen, dass es in Italien auch Prepaid iPhones von Vodafone gibt…
    falls es irgendjemanden hier gibt, der nach italien fährt und eines kauft, der soll bitte für mich mitkaufen, ich zahls natürlich auch..^^

  • grade in nem anderen forum gelesen:

    I’m guessing that the ‚penalty‘ is purely that the $199/$299 price points are with carrier subsidy, so if you don’t activate it, you pay the different to the ‚full‘ price.

    da ich gerade in den USA bin und mein 1.GEN verkauft habe, koennte ich wunderbar mit der Loesung leben.
    Was meint ihr wie realistisch das ist?

  • HAHA in Belgien gibt es das iPhone unlocked :D

    Die belgische iPhone

    En mars, nous vous l’annoncions pour la fin juin. Im März werden wir Sie kündigten für Ende Juni. Ce sera finalement d’ici la fin décembre. Dieses wird schließlich bis Ende Dezember. Nous nous attendons à ce qu’il arrive vers octobre/novembre. Wir erwarten, was passiert, im Oktober / November.

    Nous vous l’annoncions non bloqué : étant donné que la vente conjointe d’un abonnement et d’un appareil n’est pas autorisée chez nous (sauf si l’abonnement requiert un appareil spécial pour fonctionner, ce qui n’est pas le cas des abonnements de téléphonie mobile), l’iPhone belge ne sera pas bloqué sur un réseau en particulier, et ne pourra pas être vendu sous la contrainte de signer un contrat d’abonnement pour une durée déterminée. Sie kündigten die nicht sicher: Da die gemeinsame Vermarktung eines Abonnements und einem Gerät ist bei uns nicht erlaubt (außer, wenn das Abonnement erfordert ein spezielles Gerät, um zu arbeiten, was nicht der Bei der Mobilfunkverträge), die belgische iPhone wird nicht auf einem sicheren Netzwerk, und nicht verkauft werden unter dem Zwang, einen Vertrag zu unterzeichnen Abonnement für eine bestimmte Zeit. Comme au Portugal. Wie in Portugal.

    Nous vous l’annoncions directement 3G. Sie kündigten die direkt 3G. Suite aux annonces d’Apple de l’arrivée d’un modèle 3G vers la mi-2008, il est fort à parier que l’iPhone belge sera compatible 3G directement, d’autant plus qu’il est annoncé pour sortir 6 mois plus tard. Nach den Ankündigungen von Apple mit dem Aufkommen von 3G-Modell in die Mitte-2008, ist es sehr wahrscheinlich, dass die belgische iPhone wird 3G direkt kompatibel ist, zumal es ist bekannt, um 6 Monate spät.

  • Ich versteh das hier nicht ganz, könnte mal jemand mir das erklären?
    Ich bedanke mich schon mal im voraus…

    http://www.o2.co.uk/iphone/pay.....go

    Switching to O2 is easy and you can keep your existing number

    Switching to iPhone is easy and we have a wide range of tariff options available to suit all your needs. To purchase an iPhone with a Pay & Go tariff you need to be over 16 or over 18 if you want to purchase online.

    To keep your existing number, just contact your current network provider for a PAC code. Then let us know your PAC code when you purchase your iPhone in-store, or contact us online when you have received your iPhone. Your existing number will be transferred within two working days of us receiving the PAC code. We’ll give you a temporary number whilst you wait for your number to transfer so you can continue to use your iPhone.

    Where to buy?

    You’ll be able to purchase the iPhone online at o2.co.uk, in one or our O2 high street stores or by calling O2. It will also be available at The Carphone Warehouse.

    Register your interest

    Just register your interest opposite and we’ll drop you a line in early July to tell you what you need to do to be one of the first to get your hands on the new 3G iPhone.

    • Was willst denn da erklärt haben?

      iPhone bei O2 UK erhältlich, jetzige Handynummer mitnehmbar, erhältlich online, in den Stores oder telefonisch bei O2. Jetzt registrieren, um einer der ersten zu sein.

  • „Komacrew
    BISHER, allerdings sollte das ja nun nicht mehr der Fall sein. die 199$ sollen ein weltweites Maximum darstellen.“

    – Wer sagt das?
    _______________________

    „moorhuhn03
    apple will das neue iphone 3G allgemein prepaid verkaufen..nicht nur in UK“

    – Das ist sicherlich möglich!
    ________________________

    Denn wie hier beschrieben (http://www.iphone-ticker.de/20.....ment-21514) möchte man die Dunkelziffer senken!
    Hohe Dunkelziffer heißt nämlich auch, hohe Bereitschaft das iPhone 3G zu unlocken, das heißt die FW zu öffnen, was dazu führt, dass wir ein erhöhtes Risiko hätten, dass das neue iPhone rel. schnell geöffnet werden würde.
    Und das gefällt keinem Konzern, weil man dann keine Kontrolle mehr über seine Software hat….

    Meine Annahme dabei ist, dass sich die Mehrheit eben ihr Gerät primär wegen des SIM-Locks öffnen lassen. Ein App-Store ist (hoffentlich) ja die Alternative zum Installer weshalb wir den 2. häufigsten Grund ein iPhone zu öffnen schon aus dem Weg geräumt hätten.

    Um das Unlocken also zu verhindern, geht man den Kompromiss ein, sein iPhone zu schelchteren Konditionen als Prepaid Gerät zu verkaufen, denn damit hätten wir die meisten Kunden schon mal beruhigt.
    Schlechtere Konditionen deswegen, weil Vertragskunden normlerweise mit dem richtigen Vertrag Kosten einsparen können und zudem nette Vorteile nutzen können, wie z.b. kostenlosen Hotspot Zugang (wie gesagt, ist das nicht für jeden praktisch/nötig)
    Ein Prepaid Nutzer der sich ein Hotspotzugang wünscht kommt sicherlich mit dieser Kombination nicht billiger weg. Auch hier bestätigen nat. wieder Ausnahmen die Regel aber man spricht ja auch von einer Senkung der Dunkelziffer, denn man kann diese nicht wegdiskutieren, die wird es immer geben!

    Abschließend möchte ich vielleicht noch sagen, zu welcher Gruppe ich mich zähle:
    Ich habe bisher (leider) noch keinen optimalen Vertrags-Tarif gefunden (keine Freiminuten + Datenfalt; außergewöhnlich, wer weiß, ich bin der Meinung, dass das mobiel Internet sicherlich kommen wird, und damit solche Kombis) und bin deshalb immer noch Prepaidnutzer, weshalb ich mich nat. umso mehr freue, dass das neue iPhone möglicherweise so verkauft werden könnte. Sollte das nicht in DE sein nehme ich auch gerne „Reisen“ in Kauf (zumindest nach FR)…
    Vielleicht zähle ich ja in den nächsten Monaten zu den glücklichen Besitzern eines iPhones (1. Gen./3G)!

    nef

    • @nef

      „Wer sagt das?“

      Hm….sagen wir mal… Steve Jobs? *augenroll*

      • wie peverell es schon angedeutet hat. In der keynote bei 1:40:20 : we’re rolling it out on july 11th. And the price is all around the world at a maximum of 199$…

      • Achso sry
        ich hab biser nur noch nicht das video gesehen, hab im Moment nicht viel Zeit und hatte nur die Stichpunkte von engadget.com im Kopf…

    • iPhone ohne mobiles Internet ist ja nur halb genutzt, wenn überhaupt! Nur zum Telefonieren ein bißchen Schade.. :P

      • Genau das ist ja auch der Punkt!
        Weswegen ich billigere UMTS Flats fordere! Aber der Magentakonzern hat einfach Angst höhere Serverkosten wegen der Datenflats in KAuf zu nehmen und das gute Geschäft im Mobilfunk zu verlieren (z.b. wegen VOIP, was ja einfach zu realisieren wäre hardwaremäßig wenn auch softwaremäig illegal, da nur Push und keine Hintergrundprozesse erlaubt)!

        Bei den bisherigen Tarifen von O2-UK:
        http://www.spiegel.de/netzwelt.....91,00.html
        mussste ich am Anfang schon überlegen!!! ~950 € für ein iPhone 3G mit allem nötigen drum und dran (UMTS Flat+16 GB+18 Mon. Laufzeit) UND ZUSÄTZLICH noch 75 Inklusivminuten + 125 Inklusiv-SMS, monatlich!!!

  • Ich hab da noch eine Frage:
    Wenn ich mir jetzt ein prepaid IPhone in UK kaufen würde, könnte ich dann einfach mein SIM reintun und das würde wie jedes andere Handy ganz normal funktionieren…?

    Würde mich für eine Antwort bedanken

    • Schon mal was von SIM Lock gehört??

    • Dazu wirst du ziemlich sicher keine Antwort erhalten. Entweder ist es so wie bei t-mobile mit den iphone die 1 woche lang „frei“ verkauft wurden. Bis zum fw update kannst du normal jede sim einsetzen. On frankreich hingegen gibt es ja generell keinen simlock. Ist halt die frage wie das in uk dann gelöst wird….

      • Zitat:

        Einen lieben Gruß aus dem regnerischen England. Anders als in Deutschland sind in England nicht nur prepaid Handys sondern auch Vertragshandys mit einem simlock versehen, so dass man wirklich an den jeweiligen Vertrag gebunden ist.Den unlock code gibts erst nach vertragsablauf was ein jahr bedeutet (nicht wie in dtland 2 jahre).

        Zitat Ende

      • Frankreich generell keinen Simlock? Falsch!

        Es muss neben einer gelockten Version auch immer eine ohne lock angeboten werden! Diese ist dann halt teurer..

      • Hab mich zu dem frankreich-iPhone nur auf das simlock freie bezogen.
        Aber nach deinem kommentar scheint genau dieses die letzte möglichkeit zu sein wenn t-mobile wieder nix gebacken bekommt…

      • Es wird sich schon irgendetwas heraus kristallisieren.. Aber ohne Jailbreak etc. wird es wohl nicht bzw. nur viel teurer möglich sein, ein 3G iPhone ohne Vertrag zu bekommen.

  • Sorry…

    bin in so sachen noch ein bisschen Anfänger…

  • merkwürdig dass sich niemand Gedanken zur neuen firmware macht – die ja auf all den ‚alten‘ Geräten laufen soll. :-)

  • @happy: genau
    Falls man kein UMTS nutzt und nicht zwingend GPS im Handy benötigt – wofür ein neues 3G iPhone zulegen ?
    Optisch gefällt mir da mein „altes“ besser …
    Und mit der neuen Firmware bekommt das alte Modell alle softwaretechnischen Neuerungen.

    Gruß Newchurch

    • naja der neue Akku ist auch nicht schlecht, Optisch finde ich das neue aber besser . Und der Preis ist eh der Oberhammer hätte es den selben Preis gehabt wie das alte Iphone beim Start hätte ich es mir bestimmt nicht gekauft und auf die nächste Generation mit besser Kamera usw. gewartet. Aber so kann ich es kaum erwarten :D

  • off topic:

    Hey, Tickerfreunde, ich weiss nicht ob es viele interessiert, habe mir die Mühe gemacht den deutschen Wikipedia Dump von heute downzuloaden und für den HAUKAP Wikipedia Reader umzuwandeln, ihn in ein Torrent zu packen und in einem Stück hochzuladen.

    Die Rapid Share Links bei Haukap sind veraltet, oder man kann am Tag nur 3 links anklicken, alles Scheiss Lösungen.

    Ich hab das ganze bei Demonoid hochgeladen, ich denke da sind die meisten Leute angemeldet, also hier:

    http://www.demonoid.com/files/.....1213129766

    oder einfach nach Haukap suchen, ihr müsst eben eingeloggt sein.

    Ich denke vielen könnte das helfen, denn so muss man nicht mit dem Terminal hantieren, und der download von wikipedia kann abbrechen etc, das umgeht man so alles.

    Und wenn nur 5 Leute mitseeden und nicht gleich das torrent löschen (seid brav) dann kriegen auch alle anständig speed (100-150 kbs pro sekunde.

    iich wusste nicht wie man euch direkt schreibt deswegen hier in die comments

    wie kontaktiert man euch bei guten news in zukunft direkt?

    bis dann

    Norman

  • sorry
    unter impressum!!!!!!!!
    mein „und-Los“ klick war übereilt

  • scheiße ich hab mein iphone 2G letzten samstag in der disse verloren! habe schon entzugserscheinungen, will jetzt aber das neue haben! habe mir schon gedacht das es nicht mehr so einfach sein wird sich eines aus den usa zu importieren, als ich den preis von 199$ gesehen habe! ich hoffe und bete jedoch auf eine möglichkeit das ding irgentwie ohne vertrag zu ergattern und es ist noch ein verdaaaaaaaaaaaaamt langer monat bis sich das entlich rausstellt was nun ist mit den dingern! finde es aber schade das apple von dem schönen aluminium back-cover auf plastik umgestellt haben! so verliert das ding schonmal in meinem auge an quali. Ich hatte vor dem release des 3G iphones eigentlich gehofft das das 3G dann 499$ kostet und das alte nur noch 199$ damit wäre ich auch noch zufrieden gewesen, denn ich finde das alte steht dem neuen in nichts nach! die haben ja noch nicht einmal die kamera verbessert! finde ich schon armseelig! wenigstens 3.2MP kamera hätte hergemusst, naja wenigstens gibt es gps und umts! vielleicht gibt es dann eine möglichkeit das handy aufzuspüren wenn es mal verloren geht!!!

    • Dumm gelaufen.. Aber wenn du das „alte“ iPhone lieber magst, stehen deine Chancen nicht schlecht, in nächster Zeit günstig eins zu bekommen ;)

      • Ben ich habe aber gelesen das man das 3G iPhone direkt im at&t oder apple-store vor ort aktivieren muss! das heißt doch dann das man es nicht einfachso ohne weiteres für 199$ mitnehmen kann!? sonst wäre ich der erste der sich eins holt auch wenn man es noch nicht unlocken kann. da baue ich mal auf zibri, der findet schon ne lösung :D

  • also auf der amerikanischen apple seite steht, dass das iphone 3g sowohl bei at&t als auch in apple retail stores erhältlich sein wird. das wäre an sich genau das gleiche verkaufsmodell wie beim ersten iphone, nur halt nicht im online store. ich glaube, dass man das iphone immer noch direkt im us-apple laden kaufen kann, ohne vertrag. klar, apple will die grauexporte vermindern, aber das tun die doch schon, indem sie es in 70 ländern anbieten…mal ehrlich, wer fährt schon extra für nen iphone nach amerika? nur leute, die sowieso da sind, kaufen sich doch eins, und davon gibts glaub ich gar nicht mal so viele…

  • also wer ein telefon nach dem subventionierten preis beurteilt, der ist selbst schuld. was nuetzen 0 euro wenn man 2 jahre lang grundgebuehren und dreimal teurere minutenpreise (zzgl smspreise) zahlt??????
    ich habe eine dualsim – und telefoniere mit meinem jetzigen iphone mindestens 50h den monat und versende mindestens 100 sms – weiterhin bin ich mindestens 25 h online – und zahle fuer meine simyo/vodafone(FNFlat) in der Summe keine 30 euro.

    mfg kan

  • @ Kan Al Voll #57

    Wow!! ich glaube Du hast den Stein der Weisen gefunden!!!!

    Alle anderen Millionen Mobilfunknutzer sind ja sooooooo blöd.
    Nur Du hast den allerallerallerallerbesten Tarif von allen gefunden!
    Und Dein Anbieter will/muss auch kein Geld mit seiner Tätigkeit als Mobilfunkanbieter verdienen sondern macht das aus reiner Barmherzigkeit
    :-)

  • Pingback: Apple iPhone-SDK: Verbot für Navigations-Applikationen?

  • Hey, kann mir jemand sagen was ein Iphone ist?
    Danke!

  • ich wohne in belgien und bin belgier
    bei uns bezahlen wir jedes handy zum vollen preis. handys für’n euro gibt’s bei uns nicht. wir blechen von 50 bis 500 alles. darüber ärgere ich mich schon seit jahren. demzufolge darf das iphone etweder gar nicht oder nur ohne vertrag verkauft werden. Steht so im gesetz *bier*

  • Pingback: GPS-Ankündigungen: XroadGPS und 3Dvu

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20361 Artikel in den vergangenen 3522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven