iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

Neues iPhone 6s? Die wichtigsten Einstellungen

Artikel auf Google Plus teilen.
69 Kommentare 69

Mit dem heutigen Verkaufs- und Lieferstart der iPhone 6s- und iPhone 6s Plus-Modelle stellt sich für viele iPhone-Veteranen wieder die gleiche Frage wie im vergangenen Jahr und den Jahren zuvor: Sollte das neue iPhone, frisch aus der Schachtel, lieber komplett neu aufgesetzt oder – die bequeme Variante – mit einem aktuellen Backup des Altgerätes bespielt werden?

setup

Ohne lange zu überlegen, lässt sich Grundsätzlich die Backup-Variante empfehlen. Der Umstieg auf das neue iPhone läuft so nicht nur wesentlich stressfreier ab – das Einspielen eines aktuellen Backups eures Vorgängergerätes sorgt zudem dafür, dass eure SMS- und iMessage-Konversationen mit auf das iPhone 6s übertragen werden und nur wenigen Anwendungen auf die Neueingabe von Passwörtern, Benutzer-Accounts und Logindaten bestehen. iTunes anknipsen (der Griff zum iCloud-Backup ist am hektischen Tag des Verkaufsstarts, auch mit schneller Online-Anbindung, nicht zu empfehlen) 30 Minuten warten und der neue Alltagsbegleiter ist einsatzbereit.

Andererseits: Der Umzug mit Backup drückt euch nicht nur ein Gerät in die Hand, das sich gar nicht richtig „neu“ anfühlt, sondern sorgt auch dafür, dass ihr den ganzen alten Ballast auf den neuen Hosentaschen-Computer transferiert. Einmal ausprobierte Applikationen, die schon seit Monaten ungenutzt im hinterletzten Homescreen-Ordner schlummern. „Andere Dateien“, die sich in den Zwischenspeichern selten eingesetzter Apps befinden, verwaiste Foto-Ordner, lokale Konfigurationen.

Wir werden dieses Mal wohl einen kompletten Neustart einschieben und das iPhone-Jahr 2015/16 mit einem Blanko-Gerät betreten, das im Laufe der kommenden Tage ausschließlich mit solchen Anwendungen bestückt wird, die wir mehr als einmal pro Monat benötigen.

Solltet ihr mit ähnlichen Plänen liebäugeln, dann richten sich die 30 gleich folgenden Handgriffe an euch. Nachdem wir euch Mitte des Monats bereits unsere ganz persönlichen Zubehör-Empfehlungen mit auf den Weg gegeben haben, wollen wir den Verkaufsstart des iPhone 6s zum Anlass nehmen, euch unsere Konfigurations-Tipps ans Herz zu legen.

30 Handgriffe, die mittlerweile sitzen wie im Schlaf und die wir auf neuen iPhone-Modellen fast schon automatisch ausführen. Natürlich handelt es sich bei den Konfigurationen nur um Vorschläge – die persönlichen Präferenzen dürften hier sehr unterschiedlich ausfallen – aber vielleicht könnt ihr mit dem einen oder anderen Tipp ja etwa anfangen.

Unsortiert, haben wir versucht die eingebetteten Bildschirmfotos mit den entsprechenden Titelleisten abzudrucken, um euch die Navigation in den iOS-Einstellungen zu erleichtern. Zusätzliche Vorschläge nehmen wir in den Kommentaren gern entgegen.

01. iMessage nur über Rufnummer. Warum?

Handgriff17

02. Eigene SMS-Antworten definieren

Handgriff16

03. Standarderinnerungen für neue Termine festlegen

Handgriff15

04. Kalenderwochen einblenden

Handgriff14

05. Sortierfolge der Kontakte umstellen

Handgriff13

06. Automatische App-Updates aktivieren

Handgriff12

07. iCloud Drive-App einblenden

Handgriff11

08 . Ad-Tracking aus. System-Ortungsdienste prüfen

Handgriff10

09. Prozentanzeige aktivieren

Handgriff9

10. Kurze Vibration für neu eintreffende Mails erstellen

Handgriff8

11. Kurzbefehle für Mail-Adresse anlegen.Warum?

Handgriff7

12. Auto-Sperre verlängern

Handgriff6

13. Bildschirminhalt sprechen aktivieren. Warum?

Handgriff5

14. Hey Siri aktivieren

Handgriff4

15. Mitteilungen nach App sortieren

Handgriff3

16. Nicht stören Zeiten setzen

Handgriff2

17. Wörterbücher aus dem Netz laden. Wie?

Handgriff1

18. Einhandmodus aus. Graustufen-Kurzbefehl ein

Handgriff25

19. Hochwertige Stimmen laden. Wie?

Handgriff24

20. WLAN-Unterstützung aus. Warum?

Handgriff23

21. Videoaufnahme mit 720p einstellen

Handgriff22

22. Fotomediathek deaktivieren

Handgriff21

23. Apple Music deaktivieren

Handgriff20

24. DuckDuckGo statt Google. Toptreffer laden aus.

Handgriff19

Freitag, 25. Sep 2015, 7:58 Uhr — Nicolas
69 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist ja heute. Ich muss zu Hause bleiben :) Post kommt.

  • Da sind gute Tipps dabei aber auch sehr komische wie „Einhandbedienung deaktivieren“. Das benutze ich mindestens 1x am Tag. Außerdem noch Videos auf 720p stellen oder DuckDuckGo statt Google verwenden (wenn man nichts finden will ok). Aber wie immer alles Geschmacksache :)

    • Auch die gesprochenen Inhalte generell zu empfehlen finde ich merkwürdig (für manche wichtig, jedoch nicht für alle).

    • Ich werde mir auch mal den ein oder anderen Tipp merken, andererseits sind auch ein paar Tipps dabei, mit denen sicher viele nix anfangen können (Beispiel Apple Music).
      Setze trotzdem mal meinen Stern

      • Sehe ich auch so. Stern ist gesetzt und werde ich heute Abend mal durcharbeiten. Bei einigen Einstellungen fänd ich einen Kommentar aber auch ganz interessant. Die Warum?-Links gehen bei mir in der iFun-App irgendwie nicht und es hat ja nicht jeder Eintrag einen.
        Zustellung des 6s ist schon erfolgt. Werde gleich mal zur Poststelle gehen und es abholen. Bin gespannt.

    • 720p? Für was hast du dann das iPhone?

      • Also nicht falsch verstehen, die Frage ging in den Raum bzw. hauptsächlich an iFun.

  • ich würde gerne die Einstellungen, Wecker, Chatverläufe, etc. auf das neue iPhone übernehmen. Dauert mir zu lange alles neu Einzurichten
    Apps möchte ich jedoch nicht übernehmen! Gibt es eine Möglichkeit?

  • Gott sei Dank sind das keine Pflichteinstellungen

  • 1. Ich habe nichts gegen iAd-Tracking.
    2. Wenn man im Voraus ein iCloud-Backup erstellt hat, ist es kein Problem.

  • Wie lange hält der Akku?? Spaaaaaaaaaß :) Allen stolzen Besitzern viel Spaß mit Ihrer neuen Errungenschaft!

    • Graustufen ist ein Option im Menü Bedienungshilfen, d.h. zb hilfreich für Farbenblinde. Eine Darstellung in Graustufen hat auch einen höheren Kontrast, d.h. in starkem Sonnenlicht lässt sich der Bildschirminhalt besser erkennen, oder im Dunklen kann man die Bildschirmhelligkeit stärker reduzieren und wird weniger geblendet. Einfach mal ausprobieren.

  • Ich hatte mal unter iOS 8 das in der Mittelungszentrale Geburstage angezeigt wurden.
    Weiß jemand welche Einstellung ich vornehmen muss damit das wieder da ist ?
    Danke und wünsche euch ganz viele auslieferungen heute :D

  • ich mache ein downgrade von 6plus auf 6s.. backup müsste ich auch zurückspielen können oder? .. leidiglich die anordnung der icons dürfte sich verändern da weniger platz ist.

  • Interessant, wie viele Einstellungen ich auch grundsätzlich so setze. Ein paar persönliche Abweichungen gibt es natürlich auch – logisch! Aber was mich tatsächlich auch sehr interessiert: Warum Graustufen? Könntet ihr dazu mal ein kurzes Statement abgeben?

  • Interessant zu sehen, was Ihr so an privaten Präferenzen habt. Ob man das so kopiert ist Geschmacksache, aber zumindest gute Hinweise, über welche Einstellungen man mal nachdenken sollte.
    Eine Frage: warum deaktiviert ihr die Foto-Mediathek? Für mich eines der schönsten Features, alle Fotos immer dabei zu haben.

  • Mal wieder ein super Artikel. Ich habe mir als SMS Vibration die guten alten Nokia 6210 Sms Piepsen (3 kurz 2 lang 3 kurz) gesetzt. Dann erkenne ich eine SMS in der Hosentasche.

  • Wieso sollte man die Auflösung der aufgenommenen Videos freiwillig auf 720p stellen?

    • Kann ich auch nicht verstehen, würde jetzt aber mal ganz wild auf einen Nutzer der Kategorie: 16GB reichen völlig aus, tippen. Die müssen halt solche verrenkungen machen, um ein halbwegs benutzbares Gerät zu haben.
      Wenn da nen gutes Video bei ist, wird sich der der 4K TV für die 720p mit 30fps jedenfalls bedanken.

      • Schon mal versucht? Ich wette wenn ich 2 Videos machen würde und beide auf einer normalen 1080p Glotze laufen lassen würde, wenn überhaupt, könntest Du den Unterschied erkennen wenn die Glotzen direkt nebeneinander stehen…. Und man filmt selten Meisterwerke mit dem Handy…

      • Also den unterschied zwischen 720p@30fps und 1080p@60fps erkenne ich dir garantiert! Selbst wenn das an unterschiedlichen Tagen wäre.
        Das ist jetzt zwar kein Unterschied wie Tag und nacht, aber man sieht es.
        Und die beste Kamera ist die, die man dabei hat. Und das ist häufig das iPhone. Und wieso soll man sich z.B. im nachhinein darüber ärgern an der Bildquali gespart zu haben bei einer grandiosen Aufnahme?

  • Gerade mit dem noch schnelleren TochID, das jetzt eigentlich fast verzögerungsfrei Arbeiten sollte, erschießt sich mir der Sinn der verlängerung der Sperre auf 3Minuten nicht so ganz.

  • Werden beim neu aufsetzen trotzdem die WLAN Passwörter übernommen? Die sind ja mit der Apple id verbunden

    • Ja, die sind im iCloud-Schlüsselbund wenn du den aktiviert hast. Hast du den nicht aktiviert landen sie im iCloud-Backup-Bereich von Safari. Aber da müsste man dann halt das backup einspielen, was du nicht möchtest.

    • du musst beim backup auf „backup verschlüsseln“ klicken, dann werden passwörter etc. mitgenommen!

  • Wenn ihr das Gerät neu aufsetzt, wie macht ihr das dann mit Euren Fitnessdaten? Die sind ja dann weg oder gibt es eine Möglichkeit, die trotzdem irgendwie zu übernehmen?

  • Wenn man öfters ausländische SIM-Karten im iPhone verwendet, ist der Tip mit „iMessage nur über Rufnummer“ auch eher hinderlich als hilfreich. Ich habe als Absender eine Email-Adresse angegeben, so kommen Antworten von Freunden auch bei eingelegter Fremd-SIM im Ausland an.

  • VF Vertrag verlängert am Dienstag. Heute iPhone 6s 64 GB via UPS erhalten.

  • Neu aufsetzen ist ansich sicher eine tolle Sache ABER wie bekommen ich bspw:

    – alle Kontakte von A nach B
    – alle Notizen von A nach B

    des weiteren kann man bspw.:
    – bei Whatsapp trotz Neuvertrag im „alten“ Account weiter machen
    – in Tapatalk sämtliche Foren samt Passwörter automatisch wiederhergestellt

    Am Rande:
    Da ich einer der X-Code betroffenen bin, wurde mir vom Apple Care Service geraten, kein Backup über ITunes durchzuführen sondern lediglich über iCloud, da ersteres eine 1 zu 1 Spiegelung des alten Gerätes
    durchführt und das Cloud Backup nur die Einstellungen zieht und den Rest neu aufspielt.

    • Kontakte und Notizen laufen ja über iCloud falls aktiviert, die hast du auch ohne Backup auf allen Geräten auf denen du dich in iCloud einloggst. Bei WhatsApp gibt es innerhalb der App eine Option die Nummer zu ändern, das solltest du dann auf dem Altgerät durchführen.

    • Das einzige Problem ist Tapatalk. Kontakte und Notizen laufen über iCloud und bei Whatsapp kannst du die Nummer ändern und davor – ebenfalls in den WA Einstellungen ein iCloud Backup deiner Chatverläufe anlegen, das er beim 6S dann automatisch wieder lädt, wenn du die App mit deiner neuen Nr. am 6S freischaltest.

    • Wunderbar und danke für eure Tipps.
      Da ich vom iPhone 4 (5 Jahre alte) auf das 6s umsteige, fehlt mir da ein wenig die Routine…

      Am Rande (mal wieder):
      Werde mal ein paar Vergleichsfotos der Kamera machen und an iFun schicken, evtl. ist Ihnen die Entwicklung bzw der Sprung der Kamera und insbesondere der Qualität der Bilder innerhalb dieses Zykluses ein paar Zeilen wert. Ich bin jedenfalls gespannt darauf!

  • 22. FOTOMEDIATHEK DEAKTIVIEREN

    wenn man mehrere Apple Geräte hat ist das aktivieren sehr sinnvoll.

  • Wie ziehe ich, ohne Backup, also bei der hier beschriebenen Neueinrichtung die Health-Daten sauber auf das neue Gerät? Und die Archievments der Apple Watch?

    • +1 – Das würde mich auch interessieren. Bisher habe ich ein neues Gerät immer frisch aufgesetzt und möchte das jetzt wieder tun… nur wenn ich dann meine Health-Daten verliere, wäre das natürlich nicht Sinn der Sache :-/

    • Das ist tatsächlich von Apple schlecht gelöst. Eine Möglichkeit aber die Daten zu behalten wäre eine App mit irgendeiner Art der Cloud Sicherung. Beispielsweise die Withings kann die Health Daten liefern und auch aufnehmen. Gespeichert werden die Daten dann auf den Withings Servern in deinem Profil. Nach dem neu aufsetzen Withings installieren, Profil einloggen und dann wieder an Apple Health übergeben. Genauso funktioniert es auch mit anderen Apps wie CaloryGuard etc. wo die Daten in die Dropbox oder iCloud geladen werden. Unschöner Workaround , aber es funktioniert ohne ein Backup mit eventuellen Fehlern einspielen zu müssen

  • Ich habe gerade eure Einstellungen durchgesehen und festgestellt, dass seit Update auf iOS 9 meine Shortcuts weg sind. Könnt ihr das bestätigen?

    Gruß,
    Ralf

  • Ich setze neu auf (Wechsel vom 4S)!
    Die wichtigsten Sachen (Kontakte, Notizen, usw) werden ohnehin wieder über iCloud eingespielt, zudem genieße ich den Vorteil, mal wieder richtig an Apps aussortieren zu können. Und die paar Einstellungen, die ich für mich speziell vornehme, sind gleich erledigt. Und die paar die Logins für manche Apps kenne ich auch auswendig, das einmalige Einloggen da finde ich nicht so schlimm.
    Wenn ich mir überlege, wie oft ich früher meinen (Ex-)Windows PC neu aufgesetzt habe und wie viele Stunden ich damit verbrannt habe, ist es mir das Neuaufsetzen des 6S nach 4 Jahren 4S allemal wert!

  • Ich hätte auch gerne noch ein „Warum“ für „Einhandmodus ausschalten“ und „iCloud Fotomediathek deaktivieren“ bitte.

  • So habe jetzt das 6s ohne Backup von 6er eingerichtet, ging schnell von der Hand!

  • TurnerOverdrive

    Wie ist der Empfang im Vergleich zum 6er ??

  • Ich muss mal Danke sagen für Eure Tips, Infos und News!!! Macht weiter so.

    Da mein Paket welches ich am 23.9. bestellt habe heute angekommen ist, ist der Freitag Abend gerettet ;))

  • kann es sein, dass tipps bzw. deren überschriften und entsprechende korrespondierende bilder dazu, im artikel etwas durcheinander geraten sind?

  • Danke für die Zusammenstellung, da war sogar noch das eine oder andere für mich dabei. Seit wann heißt SIRI eigentlich Anna?? War überrascht, dass Ihr auf dem Screenshot Anna benutzt, in der besseren Qualität – noch überraschter war ich dann, als bei mir auch die Anna in besserer Qualität eingestellt war!! Unter dem männlichen SIRI gibt es dann noch die echte SIRI in zwei Qualitätsstufen und mit ein paar MB mehr als die Anna….

  • Apple könnte jetzt langsam mal die Verpackung so gestalten, dass man sie leichter auseinanderziehen kann, oder das iPhone innen fixieren. Mir ist quasi dasselbe passiert wie dem Typ letztes Jahr in dem berühmten Auspack-Video vor der Reporterin. Mit einem enormen Kraftaufwand muss man irgendwie die innere Schachtel rausziehe und schwupps hopst das neue iPhone raus. Bei mir zum Glück nur auf den Tisch weil ich am Schreibtisch sitze. Ärgerlich ist es trotzdem.

    • Wenn man die Verpackung am Deckel vorsichtig um 2-3cm vom Tisch hoch hebt, fällt das Innenleben (Boden mit iPhone usw.) ganz langsam und quasi von selbst aus dem Deckel.
      E voila. Schon hat man die Verpackung unfallfrei geöffnet.

  • Ich werde zwar kein 6s besitzen, aber trotzdem ein guter, hilfreicher Artikel. Danke dafür.

  • Das setzen der Rufnummer als einzige Möglichkeit zum senden von iMessages, hatte bei mir den blöden Nebeneffekt, dass keine scribbles mehr gesendet wurden. Da wird zwingend die appleid verlangt.

  • Besserwisser2015

    Der Tipp mit dem Backup über iTunes war gut. Habe den Umstieg vom 4S (32 GB) auf das 6S (64 GB) per iCloud-Update versucht. Momentan dauert das Wiederherstellen schon 11 Stunden an und ein Ende ist nicht abzusehen. Vermutlich machen das momentan auch noch ein paar andere. ;)

  • Besserwisser2015

    22 Stunden und noch ca. 5 % (laut Fortschritt-Balken). Noch im „grünen Beteich“, denn laut Apple-Supportseite ist mit 1 bis 4 Stunden pro GB zu rechnen ist. Bei meinen 28 GB kann es im worst case dann noch 90 Stunden dauern. ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven