iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 396 Artikel

Soft-Launch für 400 Euro

Neu von Withings: Body Scan-Waage mit 6-Kanal-EKG startet

Artikel auf Mastodon teilen.
50 Kommentare 50

Drei Monate nach dem Marktstart der neuen Körperwaage Withings Body Comp hat der französische Gesundheits-Konzern nun auch sein neues Flaggschiff, die 399 Euro teure Withings Body Scan in den Markt geschoben.

Withings Waage

Die bereits zur Consumer-Messe CES im vergangenen Januar vorgestellte Körperwaage beschreibt sich als Gesundheitsstation und will nicht nur das Gewicht, den Körperfettanteil und die davon abgeleiteten Messwerte ermitteln, sondern erfasst auch zusätzliche Daten wie etwa die Herzfrequenz, und das Gefäßalter. Zudem schreibt die Body Scan-Waage dank des verbauten 6-Kanal-EKGs auch medizinische Elektrokardiogramme.

Allerdings noch nicht sofort: Wie die Apple Watch wird auch die erste Auflage der Body Scannoch ohne die Funktion des 6-Kanal-EKG ausgeliefert, das zu einem späteren Zeitpunkt „freigeschaltet bzw. mit künftigen Auflagen erhältlich sein wird“, wie Withings gegenüber ifun.de erklärt. Ein Termin steht jedoch noch nicht fest.

Withings Body Scan Mit App Screenshots

Soft-Launch für 400 Euro

Umfangreiche Funktionen, die dazu führen, dass die Body Scan-Waage aktuell nur in kleinen Stückzahlen zur Verfügung steht und in einem ersten Schritt die Wartelistet der interessierten Kunden abarbeitet, die sich in die Mailing-Liste des Anbieters eingetragen haben.

Diese werden momentan darüber informiert, dass die Body Scan-Waage jetzt in kleinen Chargen verfügbar ist.

Auch ohne Abo erhältlich

Lieferbar in 1-3 Tagen, gibt es die Body Scan-Waage dabei wahlweise einzeln oder mit zusätzlichem Health+-Abonnement. Der kostenpflichtige Gesundheitsdienst (9,95 Euro pro Monat oder 99,5 Euro pro Jahr) verspricht erweiterte Funktionen in der offiziellen Health Mate-App freizuschalten und lockt mit Bonus-Inhalten wie etwa tägliche „Pläne mit Rezepten und Trainingsvorschlägen“.

Withings Body Scan-Waage stellt sich auf dieser Produktseite und im eingebetteten Video vor und kostet in etwa doppelt so viel wie die seit September erhältliche Body Comp-Waage.

Einfache Alternative für 35 Euro

Wer lediglich sein Gewicht tracken und dieses mit dem iPhone und Apples Health-App abgleichen möchte, der schaut sich zudem die nur 35 Euro teure eufy Personenwaage, Smart Scale P2 an.

Produkthinweis
eufy Personenwaage, Smart Scale P2, Digitale Körperfettwaage WLAN/Bluetooth, 15 Messwerte inkl. Gewicht, Herzfrequenz,...

Mit Dank an Wolfgang!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Dez 2022 um 17:01 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Der Preis von 399,00 Euro ist schon eine Nummer und dann noch für Health+ 9,95 €/Monat zu verlangen, finde ich schon ziemlich unverschämt.

    Kalle

      • Hans van der Hoorn

        Was man wofür genau benötigt?

      • Sie können das Auto schon mal mitnehmen, den Motor liefern wir nach!!!
        Die EKG-Funktion wird nach der behördlichen Zulassung (medizinisches CE-Zeichen) verfügbar sein.

      • Jau!!!

        Die EKG-Funktion wird nach der behördlichen Zulassung (medizinisches CE-Zeichen) verfügbar sein.

      • Die EKG-Funktion wird nach der behördlichen Zulassung (medizinisches CE-Zeichen) verfügbar sein.

      • @hans: Damit du nicht nur deinen Körperfettanteil neben dem Gewicht bestimmen kannst, sondern auch den Lagetyp deines Herzens.

        Ansonsten kann man, bevor der Rettungswagen kommt, nochmal schnell auf die Wage Steigen und hat dann nicht nur das aktuelle Gewicht Parks sondern Hannover sagen: „Ich hab nen Hinterwandinfarkt“ oder „die RCA sowie die forsaken Äste des RCX sind nicht das Problem“.

        Sinnvoll ? Nein. Macht nur deinen Geldbeutel leichter.

      • Egal ob 1- oder 6-Kanal EKG. Die entsprechenden Smartwatches und Waagen diagnostizieren eigentlich nur Vorhofflimmern. Was toll ist, aber nur ein Bruchteil dessen, was ein Kardiologe mit einem EKG diagnostizieren kann.

      • Es geht nicht per se um die Diagnostik der Geräte. Im Grunde sollte man die Sachen immer einem Arzt vorlegen. Im häuslichen Umfeld beziehungsweise im Alltag können aber Dinge auffallen, die zum Beispiel in so einer Kurve zu sehen sind, die in der Praxis beziehungsweise bei Untersuchung nicht auftreten muss.

  • Typ im Video sieht null fit aus, eher ganz schön Co gearbeitet. Sollte sich mal selbst auf die Waage stellen, der Arme.

    • Wenn man sich jedes Jahr aufs Neue ein 1000€-1400€ Smartphone leistet welches kaum neue Funktionen mitbringt, sollten die 400€ relativ leicht von der Hand gehen, vor allem wenn ich bedenke, dass ich meine Withings Cardio schon 3-4 Jahre habe…

      • Schlechter Vergleich. Ich verkaufe mein Smartphone nach ein Jahr und bezahle ca. 300€ Upgradegebühr. Thats it. Die Waage wirst du nach ein paar Jahren fast nicht mehr los.

      • Hab jetzt mal geschaut. Meine Waage geht für 80€ gebraucht weg; hab 95€ neu gezahlt vor 3 Jahren. 300€ Upgrade Gebühr, wie gesagt, wenn man sich dann die 400€ nicht leisten will oder kann hat man eben andere Prios.

      • Wer kauft denn jedes Jahr für 1000 € ein Smartphone? Dem kann selbst ich nicht mehr helfen

      • Noch nie einen dümmeren Kommentar gelesen.

  • Hab immer noch die allererste Waage: weiß gar nicht genau wie sie heißt! Aber immer noch gut !

  • Und dann schalten sie wieder nachträglich Funktionen ab weil ihnen einfällt, dass die Funktion gar keine Zulassung hat …

  • Der Preis ist schon stattlich. Aber die Withingsprodukte haben auch einen gewissen Wiederverkaufswert. Heißt: die alte Waage bringt in der Bucht dann auch noch gut mindestens ´ n Fuffi.

    Und noch zur Info: mit dem Code „SUPPORT-0789-7CAB“ lassen sich bei Withings gerade 15% sparen. Der Code funktioniert eben auch mit der neuen Waage.

  • Eben gerade die Rechnung bekommen und es steht auf „Versand in Kürze“

  • Hatte mich auf die Mailing Liste für diese Waage setzen lassen, da ich aktuell eine Omron mit Handsensor verwende und mich diese Withings Interessierte. Toms Aussage mit Gutschein kann klappen. Habe die Waage gerade mit einem Corporate Rabatt von 30% zu 297€ bestellt und mit Paypal bezahlt. Mal schauen, ob die Bestellung aufgrund eines Fehlers abgelehnt wird oder die Waage tatsächlich in 1-3 Tagen hier ist.

  • Wäre schön, würde iFun auch erwähnen, dass auch diese Withingswaage ein vordefiniertes Ablaufdatum hat: integrierter und nicht tauschbarer Akku.

    Seit dem Wechsel von Batterie zu Akku kommt mit keine Withingswaage mehr ins Haus. Ich bleib bei meiner alten, die sie noch vernünftig gebaut haben.

  • Wollte mir die Waage auch kaufen, bin die ganze Zeit von 300€ ausgegangen aber 400€ finde ich schon echt happig… Gibt es ne Möglichkeit die Waage mit einem Gutschein oder so günstiger zu kaufen ? Und wann bekommen die anderen Händler die Waage, was meint ihr ?

  • Leider nicht, gibt es keine Möglichkeit das du mir eine bestellst oder so ?

  • Ich habe meine mittlerweile Ende letzter Woche erhalten. Was mich total stört, sie rutscht auf glatten Böden hin und her. Man muss nur die das Handteil hochheben und verschiebt die Wage dabei. Wenn mann dann auch noch schräg auf die Wage steigt, kann es passieren, dass man ausruscht mit der Waage und hinfällt. Sowas geht doch garnicht. Warum macht man da keine Gummifüße drunter. Die Füße sehen aus wie Teflongleiter meiner Computermaus.
    Ich werde sie wieder zurücksenden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37396 Artikel in den vergangenen 6080 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven