iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 906 Artikel

Schneller Direktzugrifff

Neu in iOS 17: Kalendereinträge per Spotlight setzen

Artikel auf Mastodon teilen.
23 Kommentare 23

Zu den Neuigkeiten von iOS 17 gehört unter anderem die Möglichkeit, viele der sonst in den Tiefen der Einstellungen-App versteckten Konfigurationsoptionen direkt über die Spotlight-Suche aufrufen zu können.

Flugmodus

Einstellungen per Spotlight vornehmen

Wir haben im vergangenen Dezember darüber geschrieben und die Funktion damals am Beispiel der Weißpunktreduzierung demonstriert. Für eine noch feinere Anpassung der Displayhelligkeit, als mit dem Standardregler im Kontrollzentrum möglich, bietet sich bekanntlich die Option „Weißpunkt reduzieren“ in den Einstellungen des iPhones an. Der Zugang zu dieser war jedoch stets etwas mühselig.

Nutzer mussten zuerst die Einstellungen öffnen, sich bis hin zu den „Bedienungshilfen“ und hier zum Menüpunkt „Anzeige & Textgröße“ durchtippen, ganz nach unten scrollen und dort Weißpunkt reduzieren“ aktivieren, um die Gerätehelligkeit noch stärker zu verringern.

Weisspunkt Reduzieren

Seit iOS 17 lassen sich versteckte Funktionen wie „Weißpunkt reduzieren“ nun auch direkt über die Spotlight-Suche finden. Die Spotlight-Suche öffnet sich, wenn man den Home-Bildschirm nach unten zieht. Sucht ihr hier nach bestimmten Einstellungen, lassen sich auf viele nun direkt zugreifen, ohne dafür in die Einstellungen-App navigieren zu müssen.

Apple bezeichnet diese Neuerung als „Settings in Top Hits“, also „Einstellungen in den Top-Treffern“ und führt diese auch in der offiziellen PDF-Übersicht aller Neuerungen von iOS 17 auf.

Kalendereinträge per Spotlight setzen

Ähnliches gilt auch für Kalendertermine, die sich direkt über die Spotlight-Suche eintragen lassen. Wer den anstehenden Termin hier grob umreißt, bekommt vom iPhone die Schnellanlage eines neuen Kalender-Eintrages angeboten, die mit einem Tap auf „Hinzufügen“ direkt bestätigt werden kann.

Im nächsten Bildschirm können Kalender-Details dann in der bekannten Ansicht ausgefüllt werden.

Termin Spotlight

11. Apr 2024 um 17:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mir wäre es lieber, dass man endlich mal seine Aufgaben aus der Erinnerungen App im Kalender sieht

    • Mach doch nen Kurzbefehl, der neue eintrage in den Kalender übertragt. Workaround, aber müsste gehen

    • Da scheiden sich die Geister. Ehemalige Android Nutzer kennen das nicht anders.
      Ich finde: Erinnerungen haben im Kalender nichts zu suchen, denn der ist für Termine gedacht! Ich finde das absolut fein, dass die Erinnerungen in einer Extra App sind.
      Um es mal in die Praxis zu übertragen: es wäre ja so, als wenn man seine gelben Klebezettel mit den Erinnerungen auf den Küchenkalender oder irgendeinen anderen Kalender klebt.
      Nein, im Kalender will ich nur Termine – eigene und die von meinen Familienmitgliedern beziehungsweise geteilte sehen . Zusätzlich sind da ja auch Reisegeschichten drin wie Hotelbuchungen oder Reisen mit der Bahn. wenn da jetzt noch die Erinnerungen drinne wären, wäre es absolut unübersichtlich und damit unbrauchbar.

      • Wäre doch toll, wenn der Nutzer einfach wählen könnte, ob er Erinnerungen im Kalender sehen möchte.
        Es gibt nicht nur schwarz und weiß sondern auch grau.

    • Ganz einfach einen Kurzbefehl erstellt und der kümmert sich automatisch drum.

    • „Fantastical“ beispielsweise lässt auch das Erstellen von Aufgaben zu, was nichts anderes ist als eine abonnierte Liste der Erinnerungen-App. Damit lassen sich spezifische Erinnerungen im Kalender eintragen, von anderen Erinnerungen aber getrennt halten.

      Das ist auch in anderen Kalender-Apps möglich, musste mal büsch’n gucken und vergleichen.

    • „Calendars 5“ zeigt bei Wunsch Erinnerungen direkt im Kalender an.

  • Mir würde es schon reichen, wenn die Erinnerungen App nicht nur „morgen 9:00“ sondern auch „morgen 8:00“ erkennt, aber das geht irgendwie nicht mit jeder Uhrzeit..

  • Bei mir sind leider keine Einstellungen mit schieberegler sichtbar hat jemand einen Tip ? aktuelle iOS Version ist drauf und mein Handy ist ein iPhone 15 pro

    Antworten moderated
  • Was mich richtig nervt, ist das Whats App das Widget mit dem aktuellen Update anscheinend wohl entfernt hat! Funktionsumfang für mich drastisch beschnitten…

  • Ich nutze schon seit Jahren miCal. Damit geht es. Alles in einem Kalender….

    • „Alles“? Das sehen die User aber anders. Immer mal die Benotungen lesen.

      • miCal zeigt im Dashboard Wetter, Termine, Aufgaben und Geburtstage gleichzeitig. Zudem zeigt die Wochenansicht (7A) sehr viele Termine gleichzeitig an. Viele Dinge sind einstellbar. Für mich weit besser als der Standardkalender vom iPhone.

    • Das Teil hat nur leider Probleme damit den Kalender synchron zu halten.
      Das Widget zeigt keine geänderten Termine, wenn die App nicht in der Zwischenzeit geöffnet wird

      Antworten moderated
  • Bei mir klappt das mit den Einstellungen nicht. Zwar findet er die jeweilige Einstellung, aber der Umschalter wird nicht angezeigt. Muss das noch woanders aktiviert werden?

    Antworten moderated
  • Bei mir gibt es keinen Schalter wenn ich flugmodus eingebe, jemand eine Idee woran es liegen könnte?

    Antworten moderated
  • Funktioniert bei mir nicht. Ich habe iPhone 15 pro und neueste Firmware drauf.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37906 Artikel in den vergangenen 6168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven