iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 338 Artikel

Beta 3 führt Gemeinschafts-Mediatheken ein

Neu in iOS 16: So funktionieren geteilte Foto-Mediatheken

40 Kommentare 40

Zur Freude vieler Anwender hat Apple während der Vorstellung von iOS 16, im Rahmen der WWDC-Entwicklerkonferenz, die baldige Verfügbarkeit geteilter Foto-Mediatheken angekündigt. Familien und Freunde hätten so nun endlich die Möglichkeit, wichtige Momente in einer gemeinsamen Fotosammlung zu verwalten und währen damit nicht mehr darauf angewiesen, Bilder von Einschulungen, Hochzeiten oder Geburtstagen untereinander auszutauschen, nur um diese dann in mehreren Foto-Bibliotheken gleichzeitig zu sichern.

Fotomediathek

Die seit gestern Abend zum Download bereitstehende Beta 3 von iOS 16 hat nun erstmals die Vorbereitungen für die geteilten Foto-Mediatheken getroffen und diese in den Einstellungen des iPhone-Betriebssystems abgelegt.

Aufgerufen werden können diese im Bereich Einstellungen > iCloud > Fotos. Hier lassen sich geteilte Mediatheken nun mit einem Einrichtungsassistenten erstellen und konfigurieren.

Dabei scheinen die geteilten Foto-Mediatheken nicht an die möglicherweise schon vorhandenen Familienfreigaben gebunden zu sein, sondern lassen die Kollaboration von fünf beliebigen Anwendern zu.

Mediathek Einrichten

Ein Besitzer erstellt die gemeinsame Foto-Mediathek und lädt dann bis zu fünf partizipierende iCloud-Nutzer zu dieser ein – wahlweise per Link oder per Kurznachricht.

Ist die neue Foto-Mediathek erstellt, lässt sich zudem auswählen ob diese bereits mit vorhandenen Bildern gefüllt werden soll. Hier gestattet iOS 16 alle bereits vorhandenen Fotos in die neue Mediathek zu verschieben, oder nach Datum beziehungsweise manuell auszuwählen. Alle eingeladenen Teilnehmer haben dabei die selben Berechtigungen und können vorhandene Bilder editieren, löschen und bearbeiten. Wer möchte kann die geteilte Mediathek zudem zum Standard-Ziel für neue Fotoaufnahmen machen.

Mediathek Bereit

Innerhalb der Fotos-Applikation lässt sich dann jederzeit zwischen der eigenen und der geteilten Foto-Mediathek hin und her springen. Zudem können die Bilder aller Mediatheken auch gleichzeitig eingeblendet werden.

Geteilte Mediatheken lassen sich in den Einstellungen jederzeit wieder löschen und neu erstellen. Pro iCloud-Account scheint bislang eine Mediathek angelegt werden zu können.

Teilnehmende

07. Jul 2022 um 17:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    40 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34338 Artikel in den vergangenen 5566 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven