iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 423 Artikel

Für AirPods Pro und AirPods Max

Netflix will angeblich Apples 3D-Audio unterstützen

48 Kommentare 48

Mit erhöhten Preisen hat Netflix diese Tage hauptsächlich negative Schlagzeilen geschrieben. Für einen Mehrwert könnte allerdings bald schon die Unterstützung von Apples 3D-Audio sorgen. Eine Bericht aus Frankreich zufolge plant Netflix die Unterstützung der Funktion und will im Frühjahr damit beginnen.

Apple 3d Audio

3D-Audio ist eine mit iOS 14 eingeführte Funktion, die Kopfbewegungen erkennt und den Klang bei der Wiedergabe von Videos stets aus Richtung des Abspielgeräts kommen lässt. Voraussetzung sind die Apple-Kopfhörer AirPods Pro oder AirPods Max sowie ein iPhone oder iPad als Wiedergabegerät.

3D-Audio mit dynamischer Kopferfassung verleiht dem Film oder Video, das du dir gerade ansiehst, einen kinoähnlichen Surround-Sound, als käme der Ton aus allen Richtungen. Das Klangfeld bleibt dem Gerät zugeordnet, und die Stimme bleibt beim Schauspieler oder in der Szene auf dem Bildschirm.

Um den Effekt zu erzielen, muss die die Funktion von der zur Wiedergabe verwendeten App unterstützt werden. Netflix plant nun anscheinend, dergleichen vom Frühjahr an anzubieten.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
15. Jan 2021 um 13:14 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Gibt es eine Übersicht, welche Apps 3D-Audio bereits unterstützen?

    • Ich kenne nur Disney+ bis jetzt.
      Da bin ich auch im Zug regelrecht erschrocken, weil ich dachte der Sound kommt mit voller Lautstärke aus den IPad Lautsprechern. Dabei war das nur 3D Audio.

  • Top!!
    Die zwei Europahörspiele klingen schon mega gut

  • ein Mehrwert wäre mal ne MacApp…!!..in Zeiten von HomeOffice

  • Abgesehen von der Klangrichtung, die trotz Kopfdrehung unverändert bleibt und eher einen vom Filmgeschehen ablenkt, statt in das Filmgeschehen eintauchen lässt, habe ich bisher noch keinen klanglich entscheidenden Mehrwert feststellen können.

    • prettymofonamedjakob

      Ich finde die Umsetzung ziemlich gut. Mit den Max ist der Efffekt bestimmt noch besser.

      • Da bin ich anderer Meinung, ich finde beim Disney+ schauen erzeugt das ein deutlich immersiveres Erlebnis als vergleichsweise bei Netflix oder Amazon Prime. Vor allem weil man das ja hauptsächlich unterwegs nutzt, im Zug etwa.
        Wenn man daheim auf der Couch sitzt ist der Effekt möglicherweise schwächer.

    • Es lenkt nicht ab. Es ist immersiver.
      Nur so kommt die Stimme des Sprechers zum Beispiel weiterhin aus der Richtung des Sprechers.

      • Kann ich auch bestätigen, Disney+ ist mit 3D-Audio im Vergleich zu YouTube und Netflix wesentlich immersiver.

  • hab noch nichts vergleichbares wie den 3D sound von Apple gehört. einfach nur top. unterstützt werden aktuell Disney+ und alle filme bei Apple TV+ und itunes.

  • Hhmm, also ich habe kein UHD-Abo, damit ich Netflix dann auf dem iPhone oder iPad schaue. Auch hier bin ich vielleicht zu alt, denn ich bewege selten die komplette Wand, an der mein Fernseher hängt während des Betriebs. Und ich trage in meinem Wohnzimmer auch keine Kopfhörer. Also sehe ich da für mich keinen Mehrwert…. Ach so, ich nehme meine Videos aber auch noch völlig altertümlich im Querformat auf

    • quer format ist doch richtig. senkrecht wäre falsch, dann hat man ja links und rechts Balken auf dem TV später.

      • War auch sarkastisch gemeint, weil ich nicht verstehen kann, wieso so viele die Videos im Hochformat drehen. Nervt gerade bei YouTube gewaltig – ich häng doch meinen Fernseher nicht ins Hochformat und der natürliche Blickwinkel des Menschen bleibt bei 16:9 und wird nicht 9:16 …

      • Volle Zustimmung, diese Vertikal-Videos sind die Pest!

    • Das richtet sich auch eher an Leute die öfter mal das Haus verlassen, und beispielsweise länger Zug fahren beim Pendeln.

      • Guter Punkt! Ist sooo lange her, daß ich daran nicht mehr gedacht hatte. Aber stimmt – im Zug hatte ich auch immer Offline-Folgen auf dem iPad.
        Danke!

  • iPhone oder iPad als Wiedergabegerät: funktioniert es denn nicht auf dem Apple TV 4K?

  • Etwas OT, aber kann mir jemand erklären, warum das 3D Audio weder am Mac noch am ATV verfügbar ist? Das macht’s doch Sinn. Es ist doch vollkommen egal, dass die kein Gyroskop haben. Beweg mein iPhone ja auch nicht pausenlos wie ein irrer wenn ich einen Film schaue.

  • Mir wäre das 8D Audio Thema viel lieber, dann brauche ich keine megateure Hardware kaufen. Und alle 5.1 Audios lassen sich doch darauf umrechnen.

  • Ich habe mal eine Frage. Bei mir funktioniert 3D Audio auf dem iPad anders als auf dem iPhone. Während die Stimmen wirklich aus dem iPhone zu kommen scheinen, gibt es diesen Effekt bei meinem iPad nicht. Beide Geräte sind 3D Audio kompatibel (iPhone 11 Pro sowie iPad Pro 11 Zoll in Kombination mit AirPods Pro). Hat das Problem noch jemand?

    • Falls irgendjemand das gleiche Problem hat uns hier nochmal reinschaut, in einem englischen Forum bin ich fündig geworden: auf dem iPad und war (unbeabsichtigt und ohne mein Wissen) unter Bedienungshilfen->Audio/Visuell->Mono-Audio aktiviert. Das führt dazu, dass man 3D-Audio zwar ohne Fehlermeldung aktivieren kann, es aber nicht richtig funktioniert. Also Mono-Audio deaktivieren und es läuft.

  • Ich liebe meine AirPods Max , aber die Batterie ist gefühlt immer leer, obwohl ich sie kaum genutzt habe. Irgendwas stimmt da nicht. Kann es sein, dass sie immer mit iPhone verbunden sind, auch wenn sie im Case sind? Anders kann ich es mir nicht erklären

  • Ich mag dieses Feature leider so gar nicht. Der fake Raumhall nervt eher, der Sound ist VIEL dünner. Und wenn ich was gucke, guck ich auf den Screen, da macht das Kopf-Bewegungstracking auch nicht so viel her. Der klassische gute Stereoklang ist da bei Videos für mich weiterhin viel besser.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29423 Artikel in den vergangenen 4935 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven