iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 130 Artikel

Hintertür über Spiele-Apps

Netflix-Abo lässt sich wieder über Apple-Guthaben abrechnen

30 Kommentare 30

Mit seinem vergangene Woche eingeführten Spieleangebot öffnet Netflix auch wieder ein Hintertürchen mit Blick auf die Abrechnung des Abos über Apple-Guthaben. Anders als bei der Video-App von Netflix findet sich bei den neuen Spielen wieder die Option, die Monatsgebühren über das Apple-ID-Konto zu begleichen.

Bis vor drei Jahren konnte man sein Netflix-Abo standardmäßig auch über die Apple-ID abrechnen und den Abo-Preis damit verbunden reduzieren, indem man sein Apple-Konto immer nur mithilfe von rabattierten Guthabenkarten aufgefüllt hat. Eine Vorgehensweise, die für Apple ausgesprochen gewinnbringend war, während man sich bei Netflix eher über die damit zusammenhängend abgeführten Provisionen geärgert hat. Im ersten Jahr eines laufenden Abos gehen Bekannterweise 30 Prozent der Abo-Gebühren an den iPhone-Hersteller, in den Folgejahren immerhin noch 15 Prozent.

Video-App von Netflix ohne die Apple-Option

Netflix hat die In-App-Bezahlung der monatlichen Gebühren in seiner Video-App seither für Neukunden deaktiviert. Mit den nun verfügbaren Spielen steht diese Option jedoch über einen Umweg wieder bereit. Anders als in der klassischen Netflix-App habt ihr hier nämlich wieder die Möglichkeit, das Abo direkt in der App abzuschließen, sodass die Abrechnung wie früher über euer Apple-ID-Konto läuft.

Netflix Abo Abrechnung Ueber Apple Id

Beim hier abgeschlossenen Abo handelt es sich nicht um eine spezielles Spiele-Abo, sondern um eine reguläre Netflix-Mitgliedschaft zu 12,99 Euro im Monat, über die ihr dann sowohl die neuen Spiele-Apps als auch das Videoangebot des Streaming-Dienstes nutzen könnt.

Das Ganze funktioniert nicht nur für Neu-, sondern auch für Bestandskunden. Wir konnten uns mit einem alten, aktuell nicht genutzten Netflix-Konto in der App anmelden und hatten anschließend die Option, das Netflix-Standard-Abo per In-App-Kauf und somit über unser Apple-ID-Guthaben abgerechnet abzuschließen.

Netflix bietet aktuell sechs Spiele-Apps im App Store an. Zu den von Beginn an verfügbaren Titeln „Stranger Things: 1984“, „Stranger Things 3: Das Spiel“, „Shooting Hops“, „Wippen“ und „Card Blast“ ist mittlerweile noch der Titel „Bowling Ballers“ hinzugekommen.

15. Nov 2021 um 11:36 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    30 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31130 Artikel in den vergangenen 5209 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven