iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 517 Artikel
Brauchbare Mietwagen-Lösung

Navi-App Sygic: Dashcam-Erweiterung mit CarPlay-Support

29 Kommentare 29

Nachdem der slowakische Navi-Anbieter Sygic im Januar etwas tollpatschig durch die Bereitstellung seiner CarPlay-Kompatibilität stolperte, ist das Team inzwischen wieder im regulären Arbeitsalltag angekommen und liefert solide Produktpflege ab.

Carplay Sygic

So integriert die aktuelle Version der Sygic-App jetzt eine neue Version des Dashcam-Add-ons. Dieses ist nun mit einer Dual-Display-Funktion für CarPlay ausgestattet.

In Klartext: Fahrer können die CarPlay-Navigation im Infotainment-Hauptbildschirm nutzen, während das iPhone die Ereignisse vor dem Fahrzeug aufzeichnet und das Live-Bild anzeigt.

Die neue Version der Dashcam bietet zusätzliche Sicherheitsfunktionen, darunter eine automatische Speicherfunktion für den Fall eines Unfalls und Videoüberlagerung mit Datum, Uhrzeit und Straße.

Dashcam Navi Sygic

Lukas Dermek, bei Sygic als Produktmanager für die Navi-App verantwortlich, erklärt:

Das Add-on für unsere Sygic GPS Navigation ist für alle geeignet, die keine Hardware-Dashcam besitzen oder häufig Car-Sharing und Leihwagen nutzen. Bei einem Unfall halten Sie die Unterstützung in Ihren Händen. Die Dashcam erfordert keine zusätzlichen Hardware-Installationen und bietet den Vorteil von High-End-Hardware, einschließlich Beschleunigungsmesser, Kamerasensor und präzisem GPS-Modul als Komponenten Ihres Smartphones, die in den meisten als Zubehör erhältlichen Dashcams nicht enthalten sind.

Die neue Version des Dashcam-Add-ons für Sygic GPS Navigation ist in dem aktuellsten Update für iOS enthalten, setzt jedoch die Nutzung der Premium-Version voraus.

Persönlich setzt wir auf die günstigen Hardware-Dashcams von YI – hier im ifun.de-Test – und sind rundzufrieden. Das 1080p-Modell kostet nur noch 44 Euro.

Laden im App Store
Sygic GPS-Navigation & Karten
Sygic GPS-Navigation & Karten
Entwickler: Sygic a. s.
Preis: Kostenlos+
Laden

Freitag, 14. Jun 2019, 11:23 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hinweis zu YI-Dashcam: meine ist im letzen Sommer der Hitze zum Opfer gefallen. Sie hat sich deformiert und ist immer wieder gecrasht

  • Wobei man sagen muss, dass die Kernfunktion – das Navigieren nämlich – doch noch Bugs enthält. So werde ich regelmäßig völlig planlos von der Autobahn navigiert und soll Landstraße fahren
    obwohl keinerlei Verkehrsstörungen vorliegen. Das konnte Navigon besser.

  • Super Idee!
    Ich persönlich favorisiere aktuell noch Waze, die könnten aber auch mal wieder nachlegen!
    -Stauerkennung ist nicht die beste
    -Straßensperrungen in Carplay nicht möglich zu melden (totaler Mist)
    -Ansicht beim iPhone X zu klein und nicht näher zoombar…

  • Ist bei mir durch Magic Earth ersetzt worden. Sygic hat mir zu viele Werbeknöpfe in den Standard Menüs. Das nervt, weil von 6 Buttons dann 3 In-App-Käufe sind, die ich einfach nicht brauche. Ärgert mich dass ich damals in Karten investiert habe.

    • Kann ich nur zustimmen. Außerdem lässt die Stabilität von Sygic absolut zu wünschen übrig. Abstürze sind leider keine Seltenheit. Schade, das Geld für die Karten und CarPlay war umsonst investiert. Magic Earth macht seine Sache wesentlich besser und stabiler.

    • Bin ebenfalls von Sygic auf Magic Earth umgestiegen und mittlerweile sein ein paar Jahren sehr zufrieden.

  • Habe die Sygic App schon seit einigen Jahren. Leider taugen wie bei den meisten Navis die Verkehrsinfos absolut nichts. Staus werden viel zu spät oder garnicht angezeigt. Fahre oft mit mehren Apps, am optimalsten hat sich Waze und GoogleMaps an den aktuellen Verkehr angepasst. Habe Garmin als Navi im Auto, traffic ebenfalls nicht gut oder zu spät. Nur TomTom und Google sind wirklich vergleichbar…

  • TomTom hat meiner Erfahrung nach (v.a. auf Autobahnen) die absolut beste Stauerkennung, schlägt noch mal das ohnehin schon gute Google Maps.

  • Sygic hat bei mir leider mit seiner Update Politik komplett verspielt. Hatte damals auch das komplette Packet gekauft inkl. aller Erweiterungen und dem Versprechen, das CarPlay nachgereicht wird. Wurde ja auch, nur eben für den Aufpreis von 40,-€. Wenn’s denn gut wäre, könnte man ja noch mal drüber nachdenken. Ist es aber nicht. Ich trauere immer noch Navigon hinterher.

  • Ich bin jeden Tag im Außendienst! Es gibt nix besseres als TomTom! Rettet mir jeden Tag den A*** :-)

    • Inwiefern ist die Stauerkennung besser als bei Google?
      Ein ausführlicher Bericht wäre hier mal lesenswert.

      • Wie stellst Du Dir einen ausführlichen Bericht vor?

        Alle(!!) TomTom Nutzer die ich kenne (und das sind sehr viele) sind früher oder später bei TomTom hängen geblieben.

        Auch ich habe sämtliche Apps ausführlich getestet und hatte auch NAVIGON im vollen Umfang gekauft.

        An TomTom kam und kommt in allen Relevanten Punkten keine App heran.

        Auch eine Google Suche zu dem Thema wird Dir das Recht schnell bestätigen.

        Jeder Euro des Abos ist gut investiert.

        Offline im Ausland oder ohne mobiles Internet… (merkst du was?)

  • Sygic ist sowas von out, durch ihre Ankündigungspoltik und dann 40,00€
    für Carplay haben die sich sowas von ins Abseits geschossen , die können noch so gute Arbeit machen diese App kommt nie mehr auf mein IPhone ……

  • Neuerdings hab ich carplay, nachdem ich mit Magic Earth schön geblitzt wurde, nutze ich nun TomTom – trauere aber ein bisschen Navigon nach

  • Sygic hat mir zu viele Apps im Sore, da blicke ich nicht mehr durch.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25517 Artikel in den vergangenen 4343 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven