iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 416 Artikel

15 Minuten zum Bearbeiten

Nachrichten in iOS 16: Löschen und Editieren vom Empfänger abhängig

20 Kommentare 20

Mit der Ausgabe von iOS 16 wird Apple im Herbst endlich auch die Möglichkeit einführen Kurznachrichten, die über die Nachrichten-Applikation des iPhones an andere iOS-Anwender verschickt wurden, nachträglich zu editieren und zurückzurufen.

Nachrichten Editieren

So stehen im Kontextmenü der Nachrichten-Applikation bald die beiden neuen Menüpunkte „Senden widerrufen“ und „Bearbeiten“ zur Verfügung, die unter iOS 16 nach einem längeren Druck auf die blauen Sprechblasen angezeigt werden.

Funktion abhängig vom Empfänger

Allerdings werden die neuen Nachrichten-Funktionen ausschließlich auf jenen Geräten einer laufenden Konversation zur Verfügung stehen, die bereits auf iOS 16 aktualisiert wurden. Laufen auf einzelnen Geräten der Gesprächspartner noch ältere Version von iOS, etwa das derzeit aktuelle Betriebssystem iOS 15.5, werden Bearbeitungen und Rückrufe auf iOS 16-Geräten zwar bereits dargestellt, auf Geräten mit älteren Betriebssystem aber nicht umgesetzt.

Zurueckgezogen Ios 16

Dies kann dazu führen, dass Nachrichten die auf einem Gerät entfernt wurden, auf anderen Geräten weiterhin angezeigt werden, ohne dass darüber eine Rückmeldung erfolgt.

15 Minuten zum Bearbeiten

Darüber hinaus limitiert Apple die Zeit, in der sich Änderungen an bereits verschickten Nachrichten durchführen lassen beziehungsweise diese zurückgerufen werden können.

In der aktuellen, ersten Beta von iOS 16 lassen sich verschickte Nachrichten maximal 15 Minuten lang editieren oder zurückrufen. Anschließend bietet das iPhone die entsprechenden Menüpunkte nicht mehr an. Bearbeitete Nachrichten werden auch nach Ablauf der 15 Minuten weiterhin mit dem Textzusatz „bearbeitet“ markiert, der unter der Nachricht, neben dem Zeitstempel eigeblendet wird.

Nachricht Bearbeitet

Der Übersicht der laufenden Konversationen lassen sich unter iOS 16 zudem einzelne Konversationen als ungelesen markieren.

21. Jun 2022 um 18:11 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    20 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33416 Artikel in den vergangenen 5417 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven