iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 485 Artikel
   

Nachgeliefert: Umzugshelfer für Android, Diebstahlschutz für Watch

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Der Abstecher auf die gründlich überarbeitete Apple-Homepage lohnt sich. Im Anschluss an die WWDC-Keynote hat Apple hier nicht nur zusätzliche Seiten für iOS 9, den neuen Musik-Streaming-Dienst „Apple Music“ und das OS X-Release El Capitan abgelegt, sondern geht auch auf die Neuerungen von watchOS 2 ein.

android

Umzugshelfer für Android

Eines der spannenderen Fundstücke, der „Move to iOS“ genannte Umzugshelfer für Android-Nutzer, die auf Apples mobile Plattform wechseln möchten. Die Anwendung soll beim Wechsel des eigenen Handys zur Hand gehen und überträgt wichtige Android-Inhalte (unter anderem eure Nachrichten, die Mail-Accounts und Kalender-Einträge) auf ein neu erworbenes iPhone.

Apps, die auf dem Android-Gerät installiert waren und auch im App Store erworben werden können landen in der Wunschliste des mobilen Software-Kaufkaufhauses.

Diebstahlschutz für Watch

Ebenfalls bestätigt, der Diebstahlschutz für die Apple Watch. Cupertino wird mit watchOS 2 eine Sicherung nachreichen, mit der sich verloren gegangen Uhren sperren lassen können – ein unbefugtes Wiederherstellen soll so nicht mehr möglich sein. Apple beschreibt:

Neu in watchOS: Aktivierungssperre, welche Apple Watch mit der persönlichen Apple ID des Nutzers sichert und so davor schützt, dass Apple Watch durch einen anderen Nutzer gelöscht oder aktiviert werden kann, wenn diese verloren oder gestohlen wurde.

preview

Dienstag, 09. Jun 2015, 9:18 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • umzugsoption geklaut von android… wer bedient sich da bei wem???

    • Ohj je du Armer wicht. Das macht ja nun Jeder Hersteller.

      • Simon, Pass lieber auf den Unterricht auf….

        Die Umzugshilfe ist ja nun keine großartige Neuerfindung. Ähnliche Tools gibt’s seit Jahrzehnten bei unterschiedlichsten Betriebssystemen.

      • Warum siehst Du Dich eigentlich genötigt, ihn in Deiner Antwort als erstes zu beleidigen, Du Pfeife?!

      • @OnSmash Les doch mal dein Kommentar durch due Arsch!

      • Betiteln ist nicht Beleidigen. Was lernt ihr in der Schule heute eigentlich noch? Null Ahnung von garnichts, Hauptsache: Dickes Handy auf Pump

      • @DenkNN: Bitte noch mal in deutsch …

      • Ok, der erste Kommentar von Herrn D. der mich schmunzeln lässt.

      • Ben: Dank Apple ist das Handy gar nicht hat mehr so dick.

      • Und andere Kommentare werden gelöscht… Ist Intelligenz hier vielleicht gar nicht gefragt? :-D

    • Der Akkusparmodus ist dann wohl auch „geklaut“ von Androide 5, nur funktioniert er bei Android nicht gescheit. Wer hat das iPhone kopiert? Wer hat iOS 7 nachgemacht? Wer hat 64 bit Modus kopiert? Ich glaube das Apple eindeutig weniger bei der Konkurenz abschaut als anders rum.

      • Wie schön muss es doch in eurer Welt sein. 64 Bit Architektur gab es schon in den 60er Jahren: http://de.m.wikipedia.org/wiki.....30_Stretch
        Jeder lässt sich von anderen inspirieren. Samsung verbaut die Akkus jetzt fest im Handy und lässt den SD-Slot weg, Apple kopiert die vorstehende Kameralinsen und die Bugs, die man sonst immer als Argument gegen Android gesehen hat.

      • Das stimmt nicht das sollte bei Apple bereits in iOS8 dabei sein, war es aber nicht :-)

    • Viel wichtiger wäre es Spielstände von Android (Play Games) zu iOS (Game Center) übertragen zu können. Funktioniert in beide Richtungen noch nicht. Alles andere bekommt man doch auch so schon hin. Kenne viele die deswegen nicht wechseln wollen.

  • Beruhigt euch doch mal Jungs…
    Lest doch lieber mal die kleine Textzeile die unten auf dem Bild der Move-to-iOS App steht.
    Da müsste euer FANatisches Herz doch laut los lachen…

  • Ruhig bleiben Leuts. Keinem bringt es was wenn ihr euch gegenseitig beleidigt.

  • Ich verstehe nur nicht was hier ständig offensichtliche Android User suchen? Bekommt ihr Euros dafür für anti Apple Kommentare? Das Phänomen könnte ich bisher auf keiner Android Seite beobachten. Dort habe ich einige Zeit auch sehr viel gelesen. Negative Kommentare gegen Android gab es da so gut wie nie.

    • Viel mir sschon seit Jahren auf. Angeblich wäre es ja kein Neid.

    • ⚡️i-was-dann⚡️

      Es soll Menschen geben, die benutzen beide Systeme….

    • …ich frage mich auch was die Android User hier immer stänkern. Android ist sicher kein schlechtes System. Ich hatte es auch mal drei Monate. Bin dann aber wieder zu IOS zurück. Jeder soll das nutzen was ihm besser gefällt. Mich ärgert dieser Ton hier im Forum schon lange. Es geht doch hier um technische Details und um nichts anderes. So, dass musste mal gesagt werden. Und falls jetzt jemand einen Rechtschreibfehler findet kann er ihn gerne behalten

    • Ich nutze nein Android, nur Apple. Trotzdem muss ich nicht alles megatoll finden. Und je nachdem kann meine Meinung auch mal negativ ausfallen.

    • Ich benutze seit einigen Jahren ein iPhone. Am Anfang war ich gut zufrieden. Mit iOS7 wurde es mir dann zu bunt und fehlerhaft. Ich bin aber immer noch Apple User, auch wenn ich nicht mehr so zufrieden damit bin. Ich frage mich, was ihr immer in Android Foren macht? Für mich ist Android keine Alternative, da mich die Sammelwut von Google stört.
      Vielleicht findet man in Android Foren weniger Negatives, weil es bei Android nicht so viele negative Dinge gibt. Oder, was ich ehr vermute: Man findet sich da bei Android schneller mit ab.

      • Letzteres. So ähnlich erging es mir halt früher mit Windows.

      • Man sollte auch überlegen wie Android finanziert wird, wenn es den Herstellern kostenlos angeboten wird. Ich möchte mein OS nicht mit Nutzerdaten und -verhalten subventionieren. Die Sammelwut ist ein absolutes NoGo!

  • Ich habe engen Kontakt zu Entwicklern aus verschiedenen Agenture. Dort werden im Kundenauftrag Apps entwickelt aber auch eigene Apps in den Stores angeboten. In einem Gespräch war kürzlich noch Thema, dass beim dortigen Support regelmäßig die vom Wechsel von iPhone zu Android auftaucht, die umgekehrte Richtung aber bislang niemanden interessiert. Dabei geht es natürlich nur darum wie man die Daten der spezielle App der Entwickler von der iOS Version in die Android Version derselben App bekommt. Dennoch bemerkenswert.

    Die App ist beiden Plattformen nahezu identisch. Dass es also einfacher wäre die Daten von Android zu iPhone zu transferieren und deshalb die entsprechenden Fragen fehlen, scheidet somit aus. Die Zahl der Nutzer der iOS und Android Versionen währen wohl ähnlich hoch. Daran kann es also auch nicht liegen. Gibt es also nur Wechsler von iOS zu Android aber nicht umgekehrt?

    Würde mich mal interessieren wie hoch der Anteil der „Wechselwähler“ ist und wie hoch jeweils der Anteil der treuen Nutzer.

    • Ich habe mich vor über 2 Jahren bei meinem Telefon (!) bewusst für Android entschieden und sehe zur Zeit keinerlei Veranlassung wieder zurück zu wechseln. Ich bin der festen Überzeugung, dass die meisten, die hier gegen Android wettern, noch keine weitreichenden Erfahrungen damit haben und ihr Selbstwertgefühl mit der „Zugehörigkeit“ zu Apple aufpolieren (Achtung! Starke Verallgemeinerung! Niemand ist persönlich angesprochen!) Android läuft stabil, Akkuproblematik habe ich noch nicht erlebt und wer einmal die Freiheit kennengelernt hat, geht nicht mehr zurück. Ganz im Gegenteil: Ich ärgere mich unheimlich über die Einschränkungen, die mir mein iPad Air macht :-/ Und bevor wieder der Quatsch anfängt, dass ich ein Troll wäre und woanders spielen solle: Nein! Ich habe immer noch ein Interesse am Apfel und sage auch nicht, dass eine Rückkehr völlig ausgeschlossen ist! Nur im Moment sehe ich dafür keinen Grund (beim Telefon zumindest).

  • Bei den Kommentaren hier, wird sich wahrscheinlich keiner trauen. Aber es ist nun mal so, wie vor 20 Jahren – da gab es die Opel Fahrer und die VW Fahrer. Keiner hat dem anderen auch nur das geringste gegönnt… Immer feste druff.

  • Es sind die gleichen Kleinkinder die hier ihre Sandkastenfights austragen wie vor 30 Jahren – damals zwischen Commodore und Atari…

  • man sind das überflüssige Kommentare.

    Verschenkte Lebenszeit

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19485 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven