iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Musikvideo-Portal VEVO mit neuer App

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Das Musikvideo-Portal VEVO – inzwischen auch auf dem Apple TV vertreten – hat heute das nach eigenen Aussagbe größte Update seiner universellen iOS-Applikation (AppStore-Link) veröffentlicht. Die App wurde dabei nicht nur angepasst, sondern von Grund auf neu entwickelt.

vevo

Mit dem Real-Time Feed können User neue Videos und Playlisten durchforsten und teilen. Die News-Section auf der Startseite zeigt neben den neusten Videopremieren auch Eigenformate, gehostete Playlisten und Live-Sessions auf Vevo.com.

Die Browse-Funktion wurde durch einen Genre-Filter und eine genauere Verschlagwortung ergänzt und soll die Video-Suche nun deutlich vereinfachen. VEVO bietet seinen Nutzern einen Katalog von 100.000 HD-Musikvideos, einen redaktionell betreuten 24/7 Musik-Stream sowie exklusive Shows und Live-Konzerte an.

Der neue Mini-Player ermöglicht dem User, seine Favoritenvideos ständig in Heavy Rotation zu hören. Ein kleiner Wisch mit dem Finger und das Video ist Teil der eigenen Rotation. Mit den Action-Buttons, die überall in der App die Handhabung erleichtern, können nicht nur Playlisten erstellt und bearbeitet und Videos geteilt werden: Die Buttons ermöglichen so ziemlich jedes Feature, das man sich als Musikvideo-Fan wünscht. Die neue App ist ab sofort für iPhone, iPad und iPod Touch-User im Apple-Store erhältlich.

App Icon
Vevo - Schau kosten
VEVO LLC
Gratis
101.43MB
Donnerstag, 24. Apr 2014, 11:10 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wieder eine App die statt auf die Standard-Bedienelemente zu setzten eigene entwickeln. Die ganze Bedienung läuft anders ab. Dass man ein eigenes Erscheinungsbild haben kann und trotzdem Apples UI-Richtlinien einhalten kann zeigen Apps wie Shazam.

  • Neues Video von Katy Perry schon drin? Heut ist Premiere

  • Viber und ICQ sind auch endlich iOS7-ready. :D

  • leider sind die playlisten jetzt nur noch nach anmeldung verfügbar und somit die alten weg… und es bleibt genauso of hängen wie die alte app. habe einfach grosse probleme, wenns mal nicht so rund läuft mit dem internet. und es gibt immer noch videos die zwar angezeigt werden, dann aber nicht verfügbar sind. das ist etwas lässtig. allerdings sollte sich apple mal ne scheibe von der video qualität abschneiden, denn die ist hier full hd und nicht so ein murgs wie bei itunes. bestes beispie „dark horse“… also noch potential bei bedienung und stabilität aber die qualität der videos ist top. werbung ist ok, weill kostenlos allerdings sollte es hier mehr vielfallt geben: hab beim letzten mal 10 mal die coke light werbung mit 30 sek länge gehabt und das fängt dann irgendwann einfach an zu nerven.

  • Klappt es den jetzt mit der App (Wenn ich eingeloggt bin) meine Playlisten richtig zu erstellen. So das nicht nur eine Playlist auf der AppleTV (Nach LogIn mit vier stelligen Pin) angezeigt wird? Das nervt total, oder gibt es da einen Trick um alle Playlisten auf der ATV zu sehen und zu benutzen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven