iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 687 Artikel
Zum Monatsende

Moves: Facebook stellt Tracking-App ein

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Das soziale Netzwerk Facebook hat die Einstellung mehrerer Mobil-Angebote angekündigt. Neben dem Netzwerkdienst „Hello“, der lediglich für Android-Nutzer in Brasilien, den USA und Nigeria zur Verfügung stand, wird sich der Konzern auch von seiner High School-Applikation „tbh“ und von der Tracking-App „Moves“ verabschieden.

Moves App 500

Die Einstellung der letztgenannten App dürfte auch deutsche Anwender interessieren – der Bewegungstracker, der zur kontinuierlichen Alltagsüberwachung genutzt werden konnte – ifun.de berichtete – wurde 2014 von Facebook übernommen und seitdem kostenlos angeboten. Nun soll die Anwendung zum Monatsende ihren Dienst versagen:

In 2014, we bought the fitness app Moves. It records your daily activity — including walking, cycling and running. We’re deprecating the Moves app and Moves API on July 31.

Laut Facebook sollen die von den Apps gesammelte Nutzerdaten nach Ablauf einer Schonfrist von 90 Tagen gelöscht werden. Grund für die Einstellung der drei Angebote sei die rückläufige Nutzung.

Mit Dank an Oliver

Mittwoch, 04. Jul 2018, 7:54 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe diese App sehr gerne benutzt.
    Kennt jemand eine adequate Alternative?

  • Das mit Moves finde ich sehr traurig! Kennt von Euch jemand eine Alternative, mit der man Daten aus Moves importieren kann? Ich würde gerne weiter Aufzeichnungen machen, aber meine alten Daten übernehmen.

  • Zumindest ehrlich. Sie hätten aber auch einen PR Aktion daraus machen können: Wir wollen weniger Daten sammeln und haben daher beschlossen Moves nicht mehr zu verwenden uswusf.
    Aber, ganz ehrlich, ich vermute, dass FB diese Infos auf anderen (internen) Wegen bekommt.

  • Schade, ich habe die App wegen ihrer Übersicht gerne genutzt. Gibt es etwas vergleichbares?

  • Gibt es eine brauchbare Alternative?

  • Das ist wirklich schade. Habe Moves seit über 5 Jahren sehr gerne benutzt. Ob im Urlaub zum Tracken der zurückgelegten Kilometer oder als Freiberufler der Fahrzeiten zum Kunden und der Anwesenheit vor Ort.
    Gibt es denn Alternativen?

  • Ich hab damals nach Übernahme von Facebook schon nach einer Alternative gesucht und die Route App von Qlaqs genutzt. Bin bis heute sehr zufrieden.

  • Moves skizzierte auch den zurückgelegten Weg, aufgeteilt nach der Art der Bewegung(zu Fuß, Fahrrad … ). Geofency wohl nicht.

  • Haha, ja is klar. Facebook, welche mit Datenverkauf groß geworden ist verzichtet auf das Tracking! Und ich trainiere mit Milchkühen das Klavierspiel.

  • Geofency, Arc App, Qlaqs Route…
    Kann eine der Apps die bisherigen Moves-Daten importieren?

  • Gyroscope möchte Ende der Woche ein neues Feature „Gyroscope Places“ – free for all – anbieten.

    Gyroscope kann aus moves importieren…

  • ich nutze gyroscope. Die können die moves Daten noch über die API laden und bieten mit der gyroscope 2 den Service dann selbst an
    Try out Gyroscope, the personal dashboard powered by your life — https://gyrosco.pe/

  • Mit dem Verkauf begann eine vier Jahre wären Leidensphase.
    R.I.P. Moves. :(

  • Also habe gerade mal Arc und Gyroscope installiert. Beide machen einen ganz guten Eindruck.

    Bei gyroscope finde ich das Abomodell recht heftig.

    Und arc läuft nicht weiter wenn man die App Schließt.

    Im groben tendiere ich wohl zu arc.

    Hoffe mal das Quantiyfied schnell auch noch seine App Updated.

    • Gyroscope kann man auch gut ohne Abo nutzen, allerdings finde ich bei denen auch das Business Modell schlüssig.
      Aktuell steht der moves Ersatz von denen nur im Abo zur Verfügung, aber die haben bereits angekündigt den Service für alle kostenfrei anzubieten https://gyrosco.pe/places/

  • Hat schon Jemand was von der hoffentlich kommenden Importmöglichkeit von MovesDaten in Arc gehört?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23687 Artikel in den vergangenen 4042 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven