iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 868 Artikel
Am Beispiel iPhone

Moneypulation: ARTE erklärt Apples „Mystery Marketing“

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

In der ersten Folge seiner Kurzfilmreihe Moneypulation hat sich der deutsch-französische Kultursender ARTE dem iPhone gewidmet und erklärt anhand des Apple-Smartphones den orchestrierten Einsatz des sogenannten „Mystery Marketing“.

Arte Apple Iphone

Zwar übersieht der Film von Léo Favier, dass Apples Geheimniskrämerei das Unternehmen natürlich auch vor Mitbewerbern schützen, einen Osborne-Effekt verhindern und mögliche Unwägbarkeiten sowie Verzögerungen in der Produktion abfedern soll, grundsätzlich hat die Bestandsaufnahme allerdings recht: Apples Hang zur Verschwiegenheit ist ein hervorragendes Marketing-Instrument.

Ihr braucht unbedingt das neue iPhone, obwohl ihr nicht mal wisst, warum es besser sein soll als das alte? In der ersten Folge von #Moneypulation seht ihr, warum Geheimniskrämerei Aufmerksamkeit erregt und neue Wünsche aufkeimen lässt. Das Ganze nennt sich MYSTERY MARKETING!

Dienstag, 05. Dez 2017, 9:27 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mein iPhone 6+ hat’s leider erwischt (lief eigentlich mit iOS 11 noch super), seit einigen Tagen hab ich jetzt das X.

    Ein tolles Handy – ohne Zweifel. Was jetzt aber so toll sein soll, dass die Dinger so viel kosten verstehe ich wirklich nicht. Einzig Face ID ist wirklich schick weils im Alltag verlässlicher als der Fingerabdruck ist und nur eine Person reinlässt. (So hoffe ich jedenfalls)

    Ich hoffe einfach es hält 3 Jahre durch, denn das zählt für mich am meisten.

    • Du hast offensichtlich die ganzen Tests von FaceID nicht gelesen ;-)

      • Die bestätigen eigentlich seine Aussagen.
        DU hast anscheinend nur Bild-Headlines oder Android-Seiten-Headlines gelesen.

    • Bei mir das Gleiche (von einem iPhone 7 Plus -> iPhone X).
      Ich würde es nicht noch einmal machen.
      Preis und Mehrwert stehen in keinem Verhältnis!
      Den größeren Bildschirm des 7 Plus vermisse ich immer noch.
      Der direkte Vergleich Retina vs. OLED ist weniger, als frühere Aussagen erhoffen ließen.
      Die Akku-Laufzeit ist deutlich geringer.
      Schön ist allerdings das Aufladen ohne Kabel (dafür hätte es aber auch ein deutlich günstigeres 8 Plus getan).
      > 1300€ sehe ich da irgendwo überhaupt nicht.
      Face-ID, Touch-ID? Man wird wohl jedem dieser System etwas Positives und Negatives abgewinnen können.
      Ich hoffe, es hält 6 Jahre, denn für dass, was man so im Moment bekommt, möchte ICH nicht alles 2 Jahre > 1300€ hinblättern.

      • Das 7 Plus hat hat kein größeres Display ^^

      • Also ich finde es einfach genial. Ich verstehe die Aussage mit dem Display nich. Halte dich mal dein 7+ gegen das X. Dann denke dir die Ränder oben und unten weg. Ich finde breiter muss das X nicht sein, ist schon gut so. Mir wäre jedoch wirklich lieber, man könne das gesamte Menü seitwärts drehen. Hatte mich sehr dran gewöhnt.
        Den Akku finde ich ehrlich gesagt grundsätzlich super. Was aber daran lag, dass mein 6S+ zuvor bereits nach 3 Monaten mit einem iOS Update und bei Kälte (Winter) nicht mal nen halben Tag geschafft hat. Bei Apple sagte man mir es wäre ein Software Problem das bald behoben würde. Schön über die Zeit gebracht, denn der Akku hat nur eine Garantie von 6 Monaten!
        Ab da war das iPhone für knapp 2 Jahre eben nur mit einer großen PowerBank zu gebrauchen.
        Mit dem X komme ich über den Tag. Noch.
        Die Gestensteuerung finde ich so genial.

      • HansHans, doch – hat es. Wie mein 8 Plus auch. Nur die Diagonale ist beim X größer. Das Plus hat nach wie vor das größte Display auf die Fläche bezogen.

      • @M.W. wie kann man denn so bekloppt sein?
        Dann schick/bring es halt einfach zurück!
        Wie unmündig kann man sein?

        Wenn das 7er kaputt ist, bleibt Dir immer noch die Möglichkeit irgendein anderes iPhone/Smartphone/Mobilphone zu kaufen.. mann mann mann!

      • He made my day saying that the 7plus has a bigger screen hehe

      • @klua: kein Grund, hier beleidigend zu werden. Bekloppt bin ich nicht!

    • @gerhard: Wo wird denn die Aussage bestätigt? Alle Tests sagen: Touch ID funktioniert nicht nur zuverlässiger, sondern auch schneller als Face ID.

      • „Alle Tests“ – sehr konkrete Quellenangabe! Im Prozess ist für mich Face-ID schneller, da ich keine Wartezeit habe. Ich nehme das iPhone auf, das Display geht an, ich swipe nach oben und schon bin ich auf drin. Ich hatte jahrelang Touch-ID und musste immer einen Augenblick warten bis Touch-ID fertig war. Ich habe gefühlt keine Wartezeit und Face-ID erkennt mich in mehr als 99% der Fälle. Touch-ID hatte auf jeden Fall mehr Erkennungsfehler bei mir.

      • Harley-Mike, das ist alles komplett subjektiv. Ich hatte bspw. noch nie Probleme mit Touch-ID. Finger drauf, fertig. Bei Face-ID ist es ein Schritt mehr, bei Touch-ID kann das Gerät bereits in der Tasche beim Greifen entsperrt werden. So muss ich nicht erst auf den Bildschirm „starren“. Wie gesagt, subjektiv und eine Frage des persönlichen Geschmacks.

    • Wer doof genug ist ein iPhone für weit über 1000Euro zu kaufen ohne sich Gedanken zu machen, ob es ihm den Preis wert ist, braucht nicht zu jammern! Selbst schuld!

      • Dumm ist grundsätzlich mehr als 1000€ für ein Telefon auszugeben. eBay Kleinanzeigen ist voll von Angeboten. Man muss halt warten und handeln.

  • Interessante Oberfläche die da abgebildet ist.

  • Allein die Form der Präsentation des Beitrags muss sich dieselbe Kritik gefallen lassen wie es der (dürftige) Inhalt an Apple versucht. 90% Klickibunti, 10% Inhalt. Schwach.

  • Die „Mystery Marketing“ scheint bei mir nicht zu funktionieren, seit dem 6s habe ich kein neues Handy mehr gekauft. Vielleicht liegt es auch daran, dass Webseiten wie iPhone-ticker .de schon Wochen und Monate her Gerüchte über neue Handys mit verbreitet und am Tag x kaum noch Spannung vorhanden ist.

    • Gib aber zu, du hast die Beiträge gelesen :D
      Ich kaufe kein Ü-Ei sondern ein iPhone. Ich will keine Überraschung wenn ich es auspacke, sondern ein Top Smartphone. Apple bietet dies schon. Nur die Software muss mal wirlich angepasst werden. Das Design geht ja. Aber so viele Stiele gemischt.

      Die anderen OLED Handys die ich hatte, haben auf eine dunkle Oberfläche gesetzt. Hat nicht auch die  Watch ein OLED. Ich finde das sollte Apple ordentlich integrieren.

  • Porsche hat auch 4 Räder und nen Motor, warum ist der Porsche teurer als der Opel?

  • ARTE erklärt hier gar nichts …

  • Lange nicht mehr so ein dummes, übertriebenes und schlecht gemachtes Video gesehen. Sehr anstrengend anzusehen.
    Mit dem Inhalt mögen sie vielleicht so mit 10% recht haben

    • Auch die Vorschau fürs nächste Video verspricht wieder viel Mist: wie mich Cowboyfilme beim Jeanskauf beeinflussen oder so :D ich lach mich tot

      • Stimmt, ich wollte lieber einen Revolver haben. Glaube in den USA hatte dieser Effekt mehr Einfluss als Jeans kaufen :)))

  • Ja, auch wenn an der einen oder anderen Ecke ein wenig übertrieben, aber genau das macht den Apple Hype jedes Jahr aus.

  • Ist immer wieder verblüffend, wie hier jeder gleich alles als Schrott und Schwachsinn abtut, wenn es nur mal ein bisschen gegen eure Heiligkeit Apple geht.

    Ich finde den Film sehr nett, hier und da etwas überspitzt, aber genau so läuft das ab.
    Ich kenne das auch aus nicht Apple Reihen.

    Was mich wundert, das hier überhaupt ARTE gekannt wird. Ich gehe mal eher von RTL 5 Konsumenten aus ;-)

    • Blasphemie. Ketzer! Holt die Mistgabeln!
      :))
      Ja komm, ich hätte ähnliches auch über Beiträge andere Firmen gesagt. Samsung macht es mit den Unboxing Events doch auch spannend. Es gehört dazu.

      • Klar gehört es dazu und auch andere mache es genauso.

        Was mich hier stört, dass jeder sofort alles als Mist abtut, was nur ein bisschen gegen Apple geht. Neutral wird hier leider fast nie kommentiert, geschweige denn eine vernünftige Diskussion ausgelöst.

  • Bin noch beim iPhone 6S geblieben. Und die ganze Geheimnisskrämerei ging mir am A*** vorbei. Das X ist eine Mogelpackung, das 8er ein neues 7S.
    Punkt.
    Dazu Reparaturpreise (wenn mal was passiert, oder horrende AppleCare Preise) egal wie. Apple ist seit dem 7S für mich absolut uninteressant geworden. 3 Jahre dasselbe Design, wenig neues, iOS11 was tagtäglich neue Horrorgeschichten erzählt. Mein „haben will Gefühl“ ist absolut im Keller.
    Alexa hingegen „weckt“ eher mein Haben will Gefühl.
    Mein Traum wäre ein neues 6S Plus OHNE Glasrückseite, oder zumindest wie beim 4er eines, das günstig ausgetauscht werden kann.

  • Ich habe mit dem Release vom iPhone X die Entscheidung getroffen, mal Android einen (längeren) Besuch abzustatten. Bin seit dem ersten iPhone dabei und habe kaum eine Generation ausgelassen, aber was mir immer mehr auffällt, ist, dass bei iOS wenig neues passiert. Es sieht zum großen Teil immer noch so aus wie vor 10 Jahren. Und einige Sachen sind heute einfach nicht mehr zeitgemäß. Und Neuerungen verbleiben ewig im Beta Stadium, werden kaum gepflegt, als „Hobby“ erachtet oder sind bis heute nicht ansatzweise auf dem Niveau der Konkurrenz (Siri’s Fähigkeiten bzw. Verständnis sind lachhaft im Vergleich zum Google Assistenten). Hinzukommt das zunehmende Versagen der Apple-Ingenieure.

    All die Vorteile, die Apples Smartphone-Sparte insbesondere in den ersten paar Jahren so von der Konkurrenz unterschieden hat (Verarbeitung, Software-Stabilität, Funktionsumfang, AppStore-Qualität usw.) macht das Android-Lager inzwischen entweder deutlich besser oder zumindest gleichwertig. Mag sein, dass Android hier und da noch seine Schwächen hat: Updates z.B., wobei das bei den Google-eigenen Geräten wie dem Pixel Apple ebenbürtig ist, zumal hier keine Features zugunsten eines neueren Modells einfach weggelassen werden, obwohl sie technisch machbar sind. Oder die Sicherheit, bei der Apple sicher noch ein Stück weit voraus ist. Fakt ist allerdings, dass beide Systeme anfällig sind und man mit etwas Grips auch bei Android auf der sicheren Seite ist.

    Kann sein, dass Android überhaupt nichts für mich ist und ich wieder wechsle. Aber viele Dinge, die man bei Freunden sieht und bei Android seit Jahren als selbstverständlich gelten, hat iOS bis heute nicht umgesetzt. Ich denke, es ist in erster Linie nur noch eine Gewöhnungs-/Geschmackssache und beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile. Meines Erachtens nach aber schwinden die Vorteile von Apple mehr und mehr.

  • Trifft den Nagel auf den Kopf, aber ist doch jetzt nichts wirklich Neues… So funktioneirt halt Marketing auf den verschiedenen Ebenen. Und? Der Erfolg gibt den Experten Recht, wie sonst wäre man in der Lage Telefone für >1.000EUR, Jeans für >300 EUR und Handtaschen >2.000EUR an die Frau oder den Mann zu bringen? Außerdem ist das Geld doch da, wozu soll man es denn sonst ausgeben wenn man Spaß daran hat als für sein Hobby (dazu zähle ich eine gewisse Freude an Technik nun mal)?

  • Ich schau mir erst mal die iPhones 2018 an, in der Hoffnung , dass es das iPhone 8s mit kleineren Balken gibt , die breiten Balken sind ((eigentlich seit 3 Jahren)) nicht mehr zeitgemäß

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21868 Artikel in den vergangenen 3761 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven