iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 24 037 Artikel
Billiganbieter werden favorisiert

Mobilfunkanbieter: O2 steht in der Kundengunst an letzter Stelle

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Last euch von der protzigen Bezeichnung „Deutsches Institut für Service-Qualität“ nicht täuschen, dahinter verbirgt sich schlicht ein Marktforschungsinstitut, das in der Regel von TV-Sendern oder Magazinen mit Wettbewerbsanalysen beauftragt wird. Hier und da spucken die Umfragen der Marktforscher dann aber ganz interessante Infos aus, beispielsweise im Rahmen der aktuellen Kundenbefragung Mobilfunkanbieter.

Smartphones Dp

Bild depositphotos.com

Den letzten Platz auf der Rangliste der 18 gelisteten Unternehmen nimmt O2 ein. Die Telefonica-Tochter brachte es lediglich auf 58 von 100 möglichen Zufriedenheitspunkten und steht damit als einziges Unternehmen nur mit der Bewertung „ausreichend“ auf der Liste. Allerdings konnten sich mit Telekom und Vodafone auch die beiden anderen großen Anbieter hierzulande nicht entscheidend besser platzieren, diese liegen mit 64 bzw. 65 Punkten und der Gesamtnote befriedigend auf den Plätzen 15 und 16.

Am oberen Ende der Skala haben sich die Billiganbieter breit gemacht. Trotz der teilweise vorhandenen Abstriche im Leistungsumfang zeigen sich die Kunden hier in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden. Auf Platz 1 rangiert hier Aldi Talk mit 79 Punkten, das Angebot des Discounters wurde ebenso mit der Gesamtnote „gut“ bewertet wie die nachfolgend platzierten Anbieter Smartmobil, Blau, Tchibo mobil, 1&1, Congstar, Lidl Connect, Fonic, Yourfone und Freenetmobile.

Donnerstag, 22. Mrz 2018, 13:06 Uhr — chris
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Beim service auf jedenfall…

    Vodafone hat zwar deutlich mehr Lte gebaut, aber mit giga hat das nichts zu tun.

    Kilometer weit nur band 20 oder 3G

    Andere frequenzen nur in ausgewählten großstädten und 500 mbit irgendwo aber nicht in der innenstabt. Siehe ausbaukarte.

    somit gutes Grundnetz

    o2 ist an manchen orten gut.

    aber auf dem land meist mies ohne ende.
    auch telefonie keine selbstverständlichkeit…

    • Bin bei o2 und zufrieden. Zahle 15€ für 15GB, Telefonflat und Nach den 15GB immer noch 1 MBit. Auch das EU Roaming mit 15GB ist Klasse.

      Sehe keinen Grund zum Wechseln.

    • Sorry aber ich hab auf dem Land LTE auf den Feldern und im Wald …. (braucht kein Mensch) und 500mbit unterwegs …. hast Du ne Schnürsenkel Leitung zu Hause das du das unterwegs brauchst !??? oO

    • Bevor man das Ergebnis diskutiert, sollten die Kriterien für die Bewertung def Umfrage bekannt sein. Stand vielleicht der Preis im Vordergrund. Damit wäre erklärbar warum die Billiganbieter so gut abgeschnitten haben, obwohl sie meist das Netzt von O2 nutzen.

      • Naja, die Billiganbieter haben meist nur lahmes LTE und Telefonie Abbrüche wenn sie mit dem Telefon unterwegs sind. An schnelles LTE mit 225 und mehr kommen die nicht ran.

        Ich habe mich über den Billigscheiss mehrmals aufgeregt und kommt mir nicht mehr ins Haus.

        Auch würde ich nicht die Zeit haben für so eine Umfrage, die mir nichts bringt.

  • Muss ich eigentlich verstehen wieso man ständig mit dem Mobilfunk Anbieter in Kontakt treten muss und darüber dann unglücklich ist? Was kann man nicht selber erledigen? Selbst irgendwelche komplizierten Konstrukte aus Vertragsübernahme+Zusammenlegung ließen sich Online + ein unterschriebenes Fax bei o2 eigenständig erledigen…

    • O2 hat bei Telefonica damals immer mehr Optionen weggenommen, sodass man immer öfter anrufen musste. Zudem wurden immer mehr Optionen Abwählen kostenpflichtig. So eine Abwahl, die zu Beginn kostenlos war, kostete dann plötzlich 14,-€

    • Nein, mußt du nicht. Ich versteh’s auch nicht…

      Probleme -> Kundenservice OK = TOP!

      Probleme -> Kundenservice lala = mies!

      Probleme -> Kundenservice nicht vorhanden = besch…

      Am Anfang steht aber immer WAS???

      Bin gerade mit 2 Verträgen vom Privatkunden- zum Geschäftskundenbereich umgezogen. Plus einem Vertrag von Vodafone zu O₂.
      Jeweils mit Rufnummer-Mitnahme.

      Alles cremig. Und die Netze nehmen sich im Großraum Stuttgart GAR NICHTS! Alle von mir Telefonie bis LTE. So what?

    • Wenn die Rechnung nicht stimmt musst du anrufen.
      Wenn plötzlich das Netz ausfällt oder etwas mit deiner SIM-Konfiguration passiert ist, musst du anrufen usw

      Jedesmal, wenn ich nach 50 Minuten mal durchgekommen bin, hab ich nur inkompetente Leute am Ohr gehabt und jeder behauptete was anderes.

      Dann war mit der Zusammenführung mit E-Plus das Netz gravierend schlechter geworden. Kein 3G mehr und Telefonate häufig abgebrochen.

      Als alles noch funktionierte war ich auch mit O2 zufrieden. Einen guten Anbieter erkennt man wenn man Probleme hat. Bei der Telekom funktioniert auch nicht alles perfekt, da hab ich aber innerhalb von 5 Minuten jmd am Telefon und die Probleme wurden gelöst, nicht wie bei O2.

      • Ruf bei der Vertragsverlängerung an und lass dich durchstellen, in unter 10min war ich mit allen Anliegen fertig und immer bei der richtigen Person. Vorausgesetzt das man in den Geschäftszeiten anruft.

      • Stimmt nicht. Sogar der Verbraucherschutz hatte sich eingeschaltet.
        O2 ist das erste Unternehmen mit einer Abmahnung vom Verbraucherschutz deswegen.

        Nur gut das bei dir trotzdem alles ging nur bei keinem anderen.

  • Was macht eigentlich Wifi-Calling für blau.de?

  • Schon komisch Aldi Talk gehört ja auch zu O2 Telefonica.

  • Tze, tze, dabei sind die meisten Billiganbieter letztendlich auch (E+, bzw. O2) Telefonica – alles ein Verein.

    Naja zumindest kam mit den Billigangeboten mal Bewegung in den Mobilfunkmarkt und somit mehr Datenvolumen für die Endkunden, was ich als sehr positiv empfinde!

    • Naja, das sind ja Meinungsumfragen bei ganz normalen Haushalten. Da spiel die Komponente Preis eine ganz erhebliche Rolle. Wenn die Leute sehen das sie für 9,99€ im Monat ähnlich gute Leistungen bekommen als bei den Direktanbietern für 30-50€, ist klar wie die Stimmen.

    • Sie nutzen das Netz von Telefonica. Mit dem Unternehmen hat das erstmal nichts unbedingt zu tun, und erst recht nicht mit den jeweiligen Kundenbeziehungen.

  • Simply ist gar nicht dabei.

    Bin zufrieden mit dem Tarif (15gb, allnet/sms flat, 1monat laufzeit), Service ist okay, uber die extra Gebühren verdienen die ihr Geld.

  • Ich hatte o2 immer auch als Billiganbieter eingeordnet.

  • Klar, wenn man monatlich wechseln kann, bis man das gefunden hat, was man sucht, ist man zufriedener. Wenn ich unzufrieden bin und mich damit 2 Jahre rumschlagen muss, ist das zum Teil sehr nervenaufreibend. Und die, die zufrieden sind, werden nach spätestens einem Jahr damit konfrontiert, dass es für das Geld bessere Verträge gibt oder bessere Konditionen, an denen aber nur Neukunden teilhaben können.

    Meiner Meinung nach sind langfristige Verträge nicht mehr zeitgemäß. Zudem müssen sich Anbieter, denen die Kunden quasi von heute auf morgen abspringen können, mehr für die Kundenzufriedenheit tun.

  • Wäre schön, wenn O2 das mal merken würde!

  • Zu geil, Aldi Talk ist führend und O2 ist letzter.
    Irgendwie vergessen die Leute das Aldi Talk ganz klar O2 IST (früher eplus)
    O2 ist also Mies, und Aldi Talk, was auch O2 ist, ist super. Das passt nicht zusammen und macht für mich klar, das die Leute keinen Schimmer haben was sie eigentlich nutzen.
    Solangs billig ist und hin und wieder funktioniert…
    Schöne neue Welt

  • Bin mit ALDI Talk sehr zufrieden. O2 hat sich sehr viel Mühe gegeben zu unterstreichen, dass sie Kunden als ein notwendiges Übel ansehen. Nie wieder!!!!!

  • Die wichtigste Frage: Wer war der Auftraggeber der Umfrage?

  • Aha
    Wie immer
    Geiz ist geil (siehe S…) oder so
    egal wer dahintersteckt

  • das ist gewollt von telefonica um o2 als marke / anbieter stillzulegen !!! denkt an meine worte

  • Seit ich O2 Free habe will ich nichts anderes mehr und günstiger komme ich kaum an genug Datenvolumen. Mit 1Mbit kann ich immer noch alles machen was ich will.

  • winsim ist klasse, Preis ist top und Service bisher auch ;)

    • Hatte ich jetzt auch 2 Jahre lang, aber sobald man von LTE -> 3G wechselt, geht in Berlin nichts mehr. Hatte gekündigt und bin nun wieder bei der Telekom. Höherer Preis, aber deutlich besseres Netz, wenn ich mich innerhalb Deutschlands bewege. Hatte mit winSIM/o2 teilweise nicht mal Edge.

  • Wer O2 nutzt ist selber Schuld, wer dort einen Vertrag abschliesst muss bestraft werden

    • Außer für 80€ bei der Telekom gibt es halt sonst keine echte Flat außer der O2 Free, oder?
      Bin schon länger bei O2 und wüsste nicht was mich stören sollte. Hab auch schon mal gekündigt, lief auch ohne Probleme.

  • Wo wurde diese Umfrage gemacht? Bei irgendeiner Schule in der Pause…

  • Ferengi Erwerbsregel Nr. 29

    Wenn jemand sagt: „Es ist nicht wegen des Geldes“, dann lügt er.

    Ferengi Erwerbsregel Nr. 51

    Geben Sie nie einen Fehler zu, wenn Sie einen Anderen dafür verantwortlich machen können.

    Die meisten unzufriedenen Kunden wenden Regel 29 an um dann Regel 51 anzuwenden.

    Schuld ist immer der Kunde. Wenn ich umziehe, hole ich mir von den beiden anderen Providern eine kostenlose Prepaid Karte und prüfe jeweils 4 Wochen, wie sich das Netz in meinem neuen Umfeld schlägt. Erst danach kann ich sagen, welches Netz für meine Gegend gut ist.

    Das habe ich jetzt bereits 4 mal in den letzten 18 Jahren gemacht, in denen ich bei O2 bin. Bin immer im Rhein Main Gebiet unterwegs und vielleicht hatte ich daher immer Glück mit dem Netz?

    Jedenfalls war hier im Kaff (8.000 Einwohner) die Telekom wesentlich schlechter, als o2 und Vodafone ebenbürtig.

    Ich kann also sagen, O2 ist okay. Der Service war das letzte Jahr grausig bis nicht vorhanden, weil das Call Center gewechselt wurde, aber gerade heute habe ich „….ihre Voraussichtliche Wartezeit beträgt 1 Minute (waren 20 Sekunden)“ gehabt.

    Natürlich hat die Telekom in der Großstadt 100 Mbit LTE und o2 nur 50Mbit (tatsächliche)
    Natürlich hat o2 in Buxdehude ob der Heide im Wald hinterm Trafohäuschen kein Emfpang
    Natürlich kann ich mit Telekom bei der Weltmeisterschaftsfeier in der Jahrhunderthalle mit 50.000 Besuchern noch telefonieren, wenn das mit Vodafone und o2 nicht mehr funktioniert

    Da ich aber weder in Buxdehude, noch ein Fußballfeierteilnehmer bin und ich keine 2 Gigabit LTE zum E-Mail checken benötige, bin ich mit o2 weiterhin zufrieden und genieße die 50 Mbit LTE im Haus und Wifi Calling und Voice over LTE und Parallelruf mit der Multicard und Homezone Deutschlandweit und 9 GB full LTE für 14,95 pro Monat.

    Ansonsten kann ich jedem die Erwerbsregel 116 empfehlen.

  • Wundert mich nicht… der Service ist absolut mist, sowie das Netz selbst… Lange Telefongespräche sind unmöglich, egal mit welchem Telefon, es bricht so häufig ab und der Empfang erinnert mich bei uns an alte E plus zeiten…

  • Ich würde 10 Euro monatlich extra zahlen, um in einem deutschsprachigen Kundencenter zu landen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24037 Artikel in den vergangenen 4098 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven