iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 485 Artikel
   

Mit Zertifizierung: Apple-Watch-Ständer künftig auch mit integriertem Lademodul

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Ladeständer für die Apple Watch sind vor allem dann ein praktisches Zubehör, wenn es auf dem Nachttisch eng wird. Die bislang angebotenen Apple-Watch-Ständer besitzen allerdings kein eigenes Lademodul, sondern setzen auf das Zusammenspiel mit dem von Apple mit der Uhr gelieferten Ladekabel. Dies soll sich künftig ändern.

apple-watch-staender-500

Offenbar ist Apple dabei, das hauseigene MFi-Zertifizierungsprogramm (MFi steht als Abkürzung für "Made for iPhone/iPod/iPad“) zu erweitern, um zukünftig auch Apple-Watch-Ständer mit integrierter Ladefunktion als offizielles Zubehör zuzulassen. Externe und für das MFi-Programm zugelassene Hersteller können die für den Einbau des magnetischen Ladesystems benötigten Komponenten dann offiziell beziehen und verarbeiten. Ähnlich wie bei anderen Zubehörteilen, beispielsweise Lightning-Steckern, ist davon auszugehen, dass Apple sich diese Zertifizierung entsprechend entlohnen lässt.

Jedenfalls sollte diese Änderung dazu führen, dass uns in den nächsten Wochen die ersten Ankündigungen für Produkte auf den Tisch flattern, die nicht mehr auf dem von Apple mit der Uhr gelieferten Ladekabel basieren und sich entsprechend vielseitiger zeigen. Einem Bericht der amerikanischen Webseite 9to5Mac zufolge können interessierte Hersteller bereits in den nächsten Tagen erste Bauteile für Testzwecke anfordern.

Eine nette Alternative zum Ständer ist sicherlich aber auch der mit WatchOS 2 kommende Nightstand-Mode. Seitlich aufgestellt zeigt die Uhr dann die Uhrzeit im Querformat an und stellt zudem eine spezielle Weckfunktion bereit.

apple-watch-nightstand

Donnerstag, 23. Jul 2015, 8:28 Uhr — chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Der einzige zertifizierte „Ständer“ den man(n) bekommt, wenn man eine iWatch hat

  • Irgendwie sehe ich den Sinn dahinter nicht so ganz. Wie schon in dem Artikel steht, lässt sich Apple das sicherlich gut bezahlen, sprich die Preise für diese Ständer steigen. Und was soll ich mit einem solchen Ladegerät? Ist doch sowieso schon bei der Watch dabei und ich muss wieder etwas bezahlen, was ich eigentlich gar nicht brauche. Einbauen kann ich das Ladekabel in den Ständer doch auch eben selbst und muss dann nicht etwas bezahlen, was ich gar nicht brauche und habe dann nicht wieder noch ein extra Kabel herumfliegen. Verbraucherfreundlich ist das nicht…

    • Habe zwar keine AppleWatch – aber folgendes Rechenbeispiel:
      Man kauft sich eh einen Ständer – zahlt dafür aber bspw. 10€ mehr als für einen ohne integrierten Lader.
      Das Kabel kann man nun an anderer Stelle (bspw. Auto oder im Büro) deponieren falls hier mal der Akku zu neige geht oder dann auch mit auf Reisen nehmen. Daher: statt sich ein 2tes Kabel bei Apple für 35/45€ zu kaufen hat man gerade mal 10€ mehr beim Ständer ausgegeben.

      • Du glaubst echt das du nur 10€ mehr für die integrierte Ladefunktion bezahlst?

      • Das ganze war nur ein Beispiel – ich kann mir allerdings kaum vorstellen, dass die Integration einen höheren Aufschlag wie das Kabel bringen wird.
        Ansonsten werden sich die meisten eher das Kabel und einen normalen Ständer kaufen.

    • Niemand zwingt dich, es zu kaufen

    • Ich fänd mal ein Lademodul _ohne_ Kabel sehr gut. Also eines, an das man dann ein herkömmliches Lightning-Kabel anschließen kann. Ein externer Akku mit integrierter Watch-Ladefläche wäre sicher auch nicht uninteressant.

  • Das erste Feature an der Watch das ich wirklich interessant finde ist dieser Nightstandmode. Dann liegt das Ding wenigstens nicht ganz nutzlos im Kabelsalat mit dem iPhone und iPad auf dem Nachtkästchen.

  • Ich habe mal eine für mich wichtige Frage. Die Apple Watch Sport in Spacegrau sieht ja um einiges dunkler aus als das iPhone. Liegt das an diesem Alu 7000? Laut Gerüchten kommt das nächste iPhone auch aus dem Material und ich frage. Ich mag es wenn alles zusammen passt und würde mir die spacegraue Uhr nur dann kaufen wollen wenn sie zum nächsten iPhone passt. Ansonsten kaufe ich die silberne Sport und im September das weiße iPhone. Oder ist die Uhr nur dunkler, weil Apple das genau so hat haben wollen?

  • Mir würde endlich mal ein günstiges 2tes Ladekabel (z.B. für die Arbeit) reichen. Wird Zeit das Belkin oder AmazonBasics da was auf den Markt bringt!

    • Gleiches Problem wie bei den Ständern bisher: die Lizenzierung ist von Apple nicht freigegeben – daher rentieren sich solche Kabel nicht (zumindest wenn sie auch noch zuverlässig funktionieren sollen.)

  • Naja… Sorgt so ein Ständer tatsächlich für mehr Platz auf dem Nachttisch…? Wenngleich die Watch mit solch einem Ständer eine Etage höher rutscht, so ist die Stellfläche dieser Produkte physikalisch bedingt immer um einiges größer als die Watch…

    • Die Watch nimmt aber aufgrund ihrer Form eher mehr Platz weg als solch ein Ständer. Entweder sind die Bänder nämlich ausgebreitet oder zusammengerollt. Daher ist der Platzbedarf ohne Ständer höher, da diese nicht recht viel größer als die eigentliche Watch sind.

  • Für mich überflüssig…punkten würde eher ein Ladedock inkl. Lightning Anschluss. So spare ich mir auf Reisen das 2m Kabel.

  • Was von beidem gibt es als DIY und wonach sollte ich da googlen? Hab grad nichts entdecken können.

  • Nur mit dran halten – Armband war zu kurz ;)

    • @ Redaktion: Leider gibt es immer noch häufig solche aus dem Kontext gerissenen Antworten. Bitte macht die App diesbezüglich mehr selbsterklärend. Warum nicht ein Antworten-Link hinter jedem Posting so wie auf der Webseite?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19485 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven