iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 693 Artikel
   

Endlich: Chrome für iPhone lässt sich wischen

16 Kommentare 16

Googles Chrome-Browser führt mit Version 44 eine neue Funktion ein, auf die zahlreiche Anwender der Safari-Alternative bereits fieberhaft gewartet haben dürften. Neben den üblichen Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen versteht sich der Google-Browser nun auch auf die Wischgesten nach links und rechts.

chrome

So lassen sich zum Vor- und Zurücknavigieren jetzt die Systemweit gültigen Swipe-Gesten vom entsprechenden Bildschirmrand in Richtung Display-Mitte einsetzen. Eine überfällige Funktionserweiterung, mit der sich Googles Browser wieder etwas mehr wie eine „echte“ iPhone-Applikation anfühlt. Die Gesten selbst lassen sich zwar nicht konfigurieren, führen jetzt aber zumindest dazu, dass Google eure Eingaben nicht mehr reaktionslos ignoriert.

App Icon
Google Chrome
Google LLC
Gratis
163.06MB
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
23. Jul 2015 um 10:06 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    16 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33693 Artikel in den vergangenen 5464 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven