iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 400 Artikel
   

Mit SMS-Funktion: HeyWay jetzt als Pro-Version

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Heyway, die hier vorgestellte Gratis-Applikation zum Austausch der eigenen Geo-Position mit anderen iPhone-Besitzern, steht nun auch in einer Pro-Version zum Download bereit. Für 0,79€ bietet HeyWay Pro (AppStore-Link) die Möglichkeit die Positions-Informationen mit Kurznachrichten zu versehen und Apples Push-Service so als quasi SMS-Dienst zweckzuentfremden. Pflicht-Download für Nutzer mit mehr als zwei „iPhone-Freunden“.

heywaypro.jpg

Freitag, 18. Sep 2009, 16:50 Uhr — Nicolas
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Oh cool,

    dann zahl ich ja gar keine SMS mehr zu meinen Kumpels bei D1 die auch ein iPhone haben.

    Fett! ^^

  • Sollte man dann wohl schnell saugen, bevor die Telebim das verbietet.

  • mm, mal ne blöde frage, kann ich das nicht auch mit google maps machen indem ich meinen Ort per email send oder ist das was anderes. Immerhin läuft das dann auf allen internet smarthones ?

  • Moin,

    ich nutze iPushit zum Versenden von SMS zwischen iPhone-Nutzern. Nicht perfekt, aber spart ordentlich SMS-Kosten. Die App kostet ebenfalls 79 ct.
    Kennt wer ne noch bessere Alternative?

    HeyWay nutze ich schon ab und an mal. Aber mir gefällt das UI nicht so sehr. Und ich möchte auch nicht jedesmal nen locationupdate schicken, wenn ich „nur“ ne sms schicken will. Zudem wird dann wohl jedesmal GPS / Wlan genutzt, was den Akku ja nich grad schont.

    Gruß,
    Pug

  • Ist garantiert net lange im Store… Wenn die Telekom das mitbekommt, werden die Drähte glühen… Also schnell runterladen….

  • können auch die iphonefreunde in der nicht proversion die „SMS“ lesen?

    lg franz

  • ich hab prowl für mein zwei kollegen als push sms dienst missbraucht.. haben schon 500 teile in 2 monaten durchgehauen ;)

  • Als SMS Ersatz kann man es sicher nicht sehen. Man kann zwar recht lange Nachrichten eintippen, aber nach so 45 Zeichen kommt der Hinweis, das der Empfänger die Nachricht wahrscheinlich nicht komplett lesen können wird.

    Sehe es aber eh nicht als Ersatz für SMS, sondern einfach als Möglichkeit zu der Location ne Kurzbeschreibung zu schicken.
    „Heimweg“
    „Biergarten“
    „stehe im Stau“
    „bis gleich“
    usw. …

  • SMS-Alternative ist zb „Global.aq.“ im AppStore!!!

  • iPushit is n super app!

    bald auch mit Bildübermittlung etc..
    sehr gutes Tool, wirklich…

    n1 support.. hatte ein Problem und stand sozusagen im E-Mail Chat mit denen.. DIREKT geantwortet, super geholfen..

    echt daumen Hoch.. lohnt sich!!!

  • Ich nutze messi.im damit lassen sich auch Bilder übermitteln und die Position angeben.

  • ALSO: ihr könntet das alles mit einer stinknormalen email umsonst handeln, Fotos, Standort, Text, das geht dann noch dazu auf allen smartphones, aber ihr wollt unbedingt irgendwelche Spezial messi/pushi apps nutzen, zahlt evtl. noch Geld dafür und setzt voraus, dass der Empfänger ein iPhone mit genau diesem App drauf hat, was den theoretischen Empfängerkreis quasi unter 1 % bringt.
    Also das hört sich bei genauer Betrachtung wie ein Fall für den Psychiater an ;)

  • Der Unterschied liegt aber in der push notification. Mit Mail hast du die meißt nicht.

  • das ist ein Argument, wobei wer sie nicht hat, kann ja alle 5 oder 10 Minuten seine Mails checken lassen. Also quasi push.

  • Jeder O2 Nutzer der das Internet-Pack-M hat für € 10,00/Monat ist mit dem App „smsO2“ für € 0,79 besser bedient. Da er dann 50 SMS pro Monat zu jedem Handy versenden kann, nicht nur zu einem iPhone.

  • Gibt es ein App. Wo Mann einfach ein push SMS schickt wo der Empfänger nicht das selbe Programm hat! z.B wie T-Mob! Von den Krieg ich auch ab und zu Nachrichten!

  • Ich nutze auch iPushIt. Und das ist absolut genial! Bilder und Texte senden zu iPhone User für lau. UI wie bei der standard SMS APP. Da wird die Telekom sicher bald nen „P“ vor machen.

  • Hallo zusammen, ich kannte iPushit noch nicht – habe es mir gerade angesehen: Ist ja fast zu schön um wahr zu sein!
    Wo ist denn da der Haken? Kann doch nicht sein, dass ich unentlich viele SMS und MMS für lau schicken kann?!
    Den einzigsten Nachteil sehe ich in der Akkuleistung bezgl. der Pushfunktion?!
    Keine weiteren Kosten?

  • Kann mir jemand sagen, wie ich meine eigene Nummer ändern kann (internationales Format) ???

  • @Frank: Danke, aber die Nummer läßt sich im iPhone selbst unter Einstellungen nicht ändern. Und der Trick mit meinem alten Nokia 6310i funktioniert leider auch nicht. Gibts nicht in iTunes eine Änderungsmöglichkeit?
    Danke im Voraus

    • @SW_74 : Leg die Karte mal in dein Nokia und ruf dich dann mal selber an. Das hat bei mir geklappt.

      • Nein, leider funktioniert das auch nicht! Da kauft man sich „iPushit“ und kann es nicht benutzen, da niemand weiß wie man seine eigene Nummer ins internationale Format ändern kann – schöne Schei… 

  • hi miteinander !!!

    folgendes .. hab mir gestern den heyway runtergeladen.. mien freund auch .. zusammen registriert usw hat auch alles geklappt !!!

    so udn heute wollte ich meinem freund mein standpunkt schicken .. nur ich kann nicht mal die app öffnen..

    er sagt dann dass ich eine internet verbindung brauch und als fehler meldet er:

    could not get initial data from the server (502)

    Alos hab inet kontrolliert , neu start app löschen neu laden usw alles asuprobiert..
    zuletzt hab ich jetzt auch des heyway pro gekauft .. aber selbst da kommt der fehler …

    hatte jmd schon das gleiche problem ???

    ooder hat jmd noch eine idee was ich ausprobieren könnte ????

    des app wär sonst schon sau cool …. !!!!

  • Habe das selbe Problem, gestern ging noch alles, heute nix mehr. Vermutlich zuviele SMS-Versendungen ;-)

  • also dass der server down ist ????
    und es nicht an mir liegt ???

    hoffe sie kriegen des bald in griff ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20400 Artikel in den vergangenen 3526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven