iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 26 430 Artikel
Den TuneIn-Katalog auf Zuruf

Mit Siri: „Spiele Radiosender“ spielt jetzt fast alles

110 Kommentare 110

Wenige Tage nachdem Apple damit begonnen hat, das von TuneIn verwaltete Online-Radio-Verzeichnis auch auf dem HomePod zugänglich zu machen, lassen sich die Radiostationen nun auch per Siri-Sprachbefehl auf iPhone und iPad starten.

Radiosender Siri

Der Zugriff auf das Verzeichnis erfolgt über ein Sprachkommando im Format „Hey Siri, spiele [Radiosender] Radio“.

Trifft Apples Sprachassistentin beim ersten Versuch nicht sofort ins Schwarze, kann es helfen, Funkhaus-Abkürzungen voranzustellen. Während wir keinen Erfolg mit „Hey Siri, spiele Fritz Radio“ hatten, startete „Hey Siri, spiele RBB Fritz Radio“ den Stream sofort. Das zusätzliche „Radio“ am Satzende scheint wichtig. Mit dem doppelt gemoppelten „Spiele Klassikradio Radio“ hatten wir eine bessere Trefferquote als mit „Spiele Klassikradio“.

Lange Rede kurzer Sinn: Nachdem Apples Geräte über Jahre hinweg ausschließlich den Deutschlandfunk und vielleicht noch das BBC abspielen konnten, ohne dafür den Browser oder selbst installierte Zusatz-Apps bemühen zu müssen, lässt sich nun das komplette Radio-Verzeichnis von TuneIn auf- und abrufen. Auch englische Sender wie etwa „BBC Two“ starten problemlos auf mit dem deutschen Kommando.

Radiosnder Fritz

Dienstag, 17. Sep 2019, 19:22 Uhr — Nicolas
110 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und gleich die Frage : Wird das von StreamOn der Telekom abgedeckt ? ;)

  • Wahnsinn.
    Das ging aber schnell…

  • Bekomme 104,6 RTL 80er Radio einfach nicht zum laufen

    • Radio Charivari wird als „Sharry worry“ permanent missverstanden, wie auch Hit Radio N1 immer mit „in eins“ verstanden wird. Da muss wohl die KI noch ein wenig üben.

      • Man kann Siri Befehle doch auch korrigieren bzw „schreiben“ dann sollte es evtl funktionieren.

      • Beim KinderRadioKanal (KiRaKa) sollte man vielleicht „Spiele Radiosender Kiraka“ sagen, sonst gibt’s afrikanische Musik … xD

      • Haha hier auch ;) Hat bei mir nur geklappt, indem ich CHARIVARI buchstabiert habe. Dann klappts…

      • Die KI „übt“, in dem du Fehlinterpretationen korrigierst. Ändere die falsch verstandenen Worte. Das musst du nur ein zweimal machen, danach sollte Siri wissen, was du sagst.
        Bei uns hat sie unseren Ortsnamen immer falsch verstanden. Einmal korrigiert, jetzt hat sie es drauf.
        So funktioniert KI, es braucht immer Training. Von selbst lernt keine KI.

      • bei aussprache wie geschrieben (also ein CH sprechen) funktioniert’s bei mir.

  • Mit dem Befehl „Hey Siri, spiele HR3“, Kam ich auch zum Ziel, ohne Radio dazu zu sagen.

  • Brauche ich die Antenne an meinem
    Autoradio gar nicht mehr anschließen.

  • Tolle Errungenschaft, kann Alexa schon lange…

    Kleiner Scherz, wollte es nur den anderen Trollen vorweg nehmen, ich finde es gut, dass das nun endlich auch mit Siri funktioniert.

  • Endlich! Sehr nützlich und praktischer, als separate Apps zu nutzen.

  • Sehr gut! AirPlay an und es läuft bei meinem Sonos Beam-Setup!
    Alexa hat da nämlich Schwierigkeiten meine Sender zu finden, zudem man immer TuneIn erwähnen muss…

  • Weiß jemand ob man Radiosender auch suchen kann?

  • Das ist wirklich eine real brauchbare Funktion. Aber Radioeins kapiert Siri nicht. Wie auch übrigens gefühlt 90% der Band, und Künstlernamen.

  • Kann es sein das ein Apple Musik Abbo benötigt wird?

  • Cool. Drei Jahre nach allen anderen aber immerhin…

  • Und wie bekomme ich nun den Radioplayer danach aus dem Sperrbildschirm? Ernsthaft, fällt mir gerade nicht ein wie das gehen soll.. :-/

  • sag ich „spiele radio fritz vom rbb“ spielt er radioeins. sage ich „spiele radioeins vom rbb“ spielt er inforadio vom rbb.
    muss man nicht verstehen

    • Sag doch „spiele rbb Radio
      Fritz“. So wie es auch heißt.

      • gestern Abend, hat Siri auf dem HomePod den Befehl „ Spiele Radio Fritz vom RBB“ aber es wurde nichts gespielt.

        Heute läuft es super und egal wie man es nennt „Spiele Radio Fritz vom RBB“ oder „Spiele Fritz Radio vom RBB“
        der Zusatz scheint wichtig, denn „Spiele Radio Fritz“ funktioniert bei mir nicht.

  • Funktioniert bei mir leider überhaupt nicht. Wohnsitz Schweiz … nun ja, hier ist alles etwas anders

  • Echt eine geile Sache. Man merkt, dass Apple der Konkurrenz um Jahre voraus ist.

  • Kann man eigentlich auch (richtige) Radiosender einfach suchen in der Apple Music App?

  • Mit Bitte sich über meine Frage nicht lustig zu machen:
    Kosten entstehen dafür aber nicht, oder?
    Danke im Voraus

  • RTL in the mix Radio geht wohl noch nicht :(

  • das funktioniert mit Radio Regenbogen schon seit ein paar Wochen

  • Danke für den Tipp. Auch bei meinem lokalen Sender habe ich statt die Live Sendung vom Radio gern Streaming Kanal immer bekommen. Durch den Wortlaut Radio am Satzende scheint Trefferquote viel besser zu sein.

  • Mich würde interessieren, in welcher Qualität die Radiosender dann angespielt werden, wenn es mehrere Stufen zur Auswahl gibt?

  • Sorry, entweder ich stelle mich zu Blöd an oder …. Wie bekommt Ihr 104.6 RTL zum laufen?

  • Funktioniert gut aber man muss etwas Testen…

    SWR1=
    Spiel SWR1 Baden-Württemberg Radio

    SWR3=
    Spiel Baden-Württemberg Radio SWR3

  • Also 1 Live aus NRW krieg ich partou nicht hin.

  • Der bekannteste Sender Hamburgs (NDR 90,3) geht nicht – da muss seitens Apple aber noch so einiges nachgebessert werden.

    • Lass mal „NDR“ weg und probiere es nur mit „Radio 90,3“. Bei mir funktioniert es.

      • Bei mir ging es gestern auch ohne Probleme sowohl am Homepod wie am iPhone. Denke mal es wurde wieder aktiviert. Siri sagt immer nur “Tut mir leid aber ich kann damit keinen Sender erstellen“. Naja hoffentlich wird es demnächst wieder aktiviert… Die Apple Hotline konnte mir nicht weiterhelfen. Zurücksetzen des iPhone hat auch keine Abhilfe geschaffen. Vielleicht hat noch jemand eine andere Idee?

  • Leider klappt das nicht mit dem Deutschlandfunk ( Deutschlandradio)
    Schade !

    • Versuche es mal mit „Spiele Deutschlandfunk Radio“ – das klappt hier einwandfrei.

      • „Spiele Radio Deutschlandfunk“ funktioniert auch sehr gut. Je nach Geschmack einfach das Wort „Radio“ vor dem Sendernamen nennen oder hintenan. Beides geht.

      • Aber nur ohne den Zusatz „von TuneIn“. D.h. es wird über Apple Music abgespielt (wie seit langer Zeit)

  • Michael Gleissner

    So, kann mir jetzt noch einer erklären, warum am Anfang des Radioprogramms Werbung eingespielt wird? Schon klar, das ist für TuneIn. Aber die Werbung kommt nur, wenn ich das Radioprogramm am HomePod abrufe. Am iPhone über AppleMusic kommt keine Werbung.

  • Deutschlandfunk ist schon lange dabei. Wichtig wäre wirklich zu wissen, sind die Streams nun bei Vodafone oder Telekom abgedeckt, oder nicht. Eine offizielle Meldung wäre wichtig zu erfahren.

  • Also, man braucht nur den Namen des senders sagen, sonst nichts, dann wird dieser schon angespielt.

  • Also bei Vodafone sind die Streams drin, habe nachgefragt.

  • Endlich mal eine sinnvolle Geschichte. Habe das heute im Auto ausprobiert, funktioniert einwandfrei über verschiedene Sender. Manchmal dauert es ein wenig bis der Stream kommt, die Qualität ist aber vom DAB im ersten zuhören nicht zu unterscheiden. Werde das mal weiter verfolgen. Taste am Lenkrad drücken spiele Radio und die Nummer läuft. Selbst beim Verlassen des Fahrzeuges und der Wiederkehr läuft der Sender weiter beziehungsweise wieder erneut an. Ich bin begeistert da ich hier einige Funklöcher habe. Von daher funktioniert das jetzt perfekt.

  • iFun könnte mal alle Deutschen Radiosender auflisten.
    Mit welchem Siri Sprachbefehl jeder UKW Sender aufrufbar ist.

  • Cool Spiele Star FM in der Küche funktioniert super mit Symphonisk

  • Hey Siri, spiele BR Bayern 2 Radio!

    Tut mir leid, ich kann keinen Senden erstellen.

    Hey Siri, spiele Bayern 2.

    Läuft.

    Danke für diesen Tipp!

  • Spielt Siri jetzt also auch Fernsehsender? „BBC Two“ ist zumindest einer. ;-) Oder meintet ihr wohl das legendäre „BBC Radio 2“? Gnihihi.

    Mit „Spiele MDR KLASSIK“ und „Spiele Deutschlandfunk Nova“ hat es ebenfalls ohne das Radio-Suffix geklappt.

  • Hatte bei mir wunderbar funktioniert (unter iOS 12.4.1), aber seit iOS 13 draußen ist klappt es bei mir nich mehr. Mit dem Update muss ich warten, bis es für iPhone, iPad, AppleWatch und AppleTV die gleiche Version (13.1) gibt!

    • Bei mir das selbe , es funktionierte bis gestern auch in ios13 , und jetzt sagt mir Siri plötzlich das sie keinen Sender mit diesem Namen erstellen kann oder es nicht findet , scheint anscheinend wieder deaktiviert worden zu sein

    • Bei mir ebenfalls… selbst in der Apple Music App werden z.b. WDR 2, 1LIVE,… nicht mehr als Radiosender angezeigt. Gestern ging es noch (unabhängig ob iOS13 auf dem iPhone oder iOS12 auf dem iPad).

    • Kann ich auch nur bestätigen. Unter iOS 13 funktioniert es nicht mehr…

  • Was mir noch aufgefallen ist: Laut Apple soll das Radiofeature „ab diesem Herbst“ zur Verfügung stehen. Wurde das geändert oder war das vorher auch schon für dieses Zeitfenster definiert? Habe in Erinnerung, dass Onlineradio mit iOS13 freigegeben werden sollte… (https://www.apple.com/de/homepod/)

  • Bei mir das gleiche. Gestern ging es gut ( auch unter iOS 13) und heute erzählt mir Siri das es diesen Sender nicht erstellen kann.
    In der Musik App steht bei Radio und zuletzt gespielt aber immer noch SWR1 und SWR3 und man kann sie darüber starten

  • Bei mir ging es gestern auch ohne Probleme sowohl am Homepod wie am iPhone. Denke mal es wurde wieder aktiviert. Siri sagt immer nur “Tut mir leid aber ich kann damit keinen Sender erstellen“. Naja hoffentlich wird es demnächst wieder aktiviert… Die Apple Hotline konnte mir nicht weiterhelfen. Zurücksetzen des iPhone hat auch keine Abhilfe geschaffen. Vielleicht hat noch jemand eine andere Idee?

  • Bei mir ging es gestern auch ohne Probleme sowohl am Homepod wie am iPhone. Denke mal es wurde wieder deaktiviert. Siri sagt immer nur “Tut mir leid aber ich kann damit keinen Sender erstellen“. Naja hoffentlich wird es demnächst wieder aktiviert… Die Apple Hotline konnte mir nicht weiterhelfen. Zurücksetzen des iPhone hat auch keine Abhilfe geschaffen. Vielleicht hat noch jemand eine andere Idee?

  • Also bei mir ging das bis gestern, heute funktioniert das nicht mehr, die selbe Meldung, Siri kann keine Radio Liste erstellen oder so. Woran liegt es, klappte hervorragend

  • Geht es denn auf dem HomePod noch? Wenn ja, dann ist dieses Feature vieleicht den Homepod vorbehalten?

  • Auf dem Homepod geht es auch nicht mehr. Naja bleibt eben nur zu hoffen dass es bald wieder funktioniert

  • Bei mir auch, keine Radiosender mehr, dachte schon ich habe was falsch eingestellt…
    Bin jetzt schon mal beruhigt das ich nicht der einzige bin, dachte schon ich wäre zu blöd…
    Allerdings funktioniert es mit radioshorties auch nicht mehr, siri meldet dauernd:
    „sorry shurtcuts is currently not available“

  • Same here.
    bin ja schon mal froh, dass es nicht nur bei mir so ist. Na dann mal abwarten…

  • gestern konnte ich noch den Sender aufrufen. Heute geht es auf dem Homepod nicht mehr.

  • Radio funktioniert wieder nicht. Keine hey SIRI Kombination funktioniert.

  • Seit dem Update auf iOS 13.1 geht alles wieder wie vorher

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26430 Artikel in den vergangenen 4483 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven