iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Mit GPS und ohne SIM-Karte: Apple Watch 2 soll im Herbst kommen

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Das Wirtschaftsmagazin Bloomberg bestätigt unter Berufung auf „informierte Kreise“, was wir längst erwarten und hoffen: Die Apple Watch 2 soll mit integriertem GPS-Chip und verbesserten Fitness-Funktionen im Herbst erscheinen.

Anderthalb Jahre nach dem Start der Uhr dürfen wir auf ein deutlich ausgereifteres Modell hoffen, das allerdings weiterhin auf eine eigene Mobilfunkkarte verzichtet. Apple habe diese Überlegung aufgrund von Bedenken bezüglich des Akkuverbrauchs verworfen. Damit können wir – wenn der Rest passt – allerdings gut leben.

Apple Watch Im Apple Store

Mit Blick auf die Erweiterung um GPS und einen wohl auch leistungsfähigeren Prozessor wird die Akkulaufzeit der Uhr ohnehin ein spannendes Thema. Apple wird nicht darum herum kommen, dass der GPS-Empfänger manuell bzw. nur in Verbindung mit bestimmten Anwendungen zuzuschalten. Aktuelle Sportuhren mit Smartwatch-Funktionen beispielsweise bringen es ohne aktiviertes GPS auf bis zu 10 Tage Laufzeit, mit GPS-Tracking dagegen auf nur bis zu 10 Stunden.

Die Idee einer integrierten Mobilfunkkarte – genau genommen handelt es sich hier nicht um die klassische SIM-Karte, sondern einen „eSIM“-Chip – habe Apple allerdings nicht verworfen. Man beschäftige sich mit stromsparenden Techniken da die direkte Anbindung an das Mobilfunknetz dem Nutzer Vorteile wie beispielsweise den direkten Abruf von Sportergebnissen oder E-Mails bringen. Samsung hat mit der Gear S2 classic 3G bereits eine entsprechende Uhr im Angebot, die in Deutschland in Kooperation mit Vodafone vertrieben wird.

Freitag, 19. Aug 2016, 7:05 Uhr — chris
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Weihnachten ich komme
    Da wird sich wieder selbst das tollste Geschenk gemacht

    • Wunderbar! GPS und Wasserdichtigkeit, das ganze bei verbesserter Geschwindigkeit und (leicht) verbesserter Akkulaufzeit, mehr will ich gar nicht. eSIM ist für mich erstmal nicht interessant. Wenn die so kommt, wird die gekauft.

      • Sehr ich auch so. Wasserdicht bis drei Meter und wenigstens drei Tage Akku, dann wird sie gekauft.

  • Hoffentlich wird es dann ne runde Uhr, mit dem gleichen Passstück für das Armband.

    Vielleicht kommt aber auch der Samsung Gear Manager auf iOS, dann würde ich mir die Gear S2 zulegen

    • Schau dir vorher nochmal die ihr genau an. Wir haben mit der S2 ständig Reklamationen weil das Armband immer wieder an der gleichen Stelle bricht oder weil die Aufnahme des Bandes kaputt ist.
      (Nein, ich verrate nicht wo ich arbeite)

  • Mir ist das mittlerweile zu viel neues im Herbst…

  • Die Apple Watch ist für mich die mit abstand schönste smartwatch und wird es auch auf ewig bleiben! Ich freu mich!

    • Sei dir nicht so sicher mit der Ewigkeit. Irgendwann werden auch den extremsten Fanboys die Augen geöffnet. Außerdem wird Apple das Design bei der Apple Watch x vermutlich ändern und dann wird Apple dir auch erzählen, dass die besser aussieht. Dann wirst du deine Meinung ja ändern müssen.

      • Also wenn einem das Design von der aktuellen Apple Watch gefällt, ist man automatisch ein iFanboy? Ein echt interessanter Ansatz..

        Verrat mir doch mal bitte was du so für Marken zu Hause hast, damit ich doch als H&M-, Lidl-, E-Plus-, Sony-, Copysung-, Oral-B-, Elmex-, etc-Fanboy abstempeln kann. Danke!

      • Nein, wenn jemand schreibt, dass ihm das Design der Watch gefällt, dann gehe ich erstmal davon aus, dass es so ist.
        Wenn jemand sich allerdings für die Ewigkeit darauf festlegt, dass die Apple Watch das beste Design hat, ist doch schon nachgewiesen, dass diese Aussage nicht auf Objektivität basiert.

    • Das Ding ist potthässlich. Die Apple Watch sieht aus wie eine Kinderuhr aus dem Kaugummiautomaten.
      Zu dick, zu klein und dann noch eckig statt rund. Wer will sich denn bitte so etwas ums Handgelenk legen?
      Da kann man sich ja gleich eine bunte Kindercasio holen.
      Ich lache die Opfer, die sich diese hässliche Krücke geholt haben, nur noch aus.

      350+ $/€ für eine hässliche Uhr, die dann noch von einer unfertigen, elend langsamen Software und einem drittklassigen UI-/Bedienkonzept gekrönt wird.

      Die Motorola Moto 360 oder meinetwegen auch die Huawei Watch – das ist schön.
      Und die Samsung Gear S2 zeigt, wie bei einer Smartwatch das Bedienkonzept auszusehen hat.
      Im Kreis drehen um durch Menüs und Liste zu navigieren – hatte Apple da nicht mal was im Angebot?

      • Nur mal zur Info: es gibt zahlreiche klassische Uhren die ebenfalls eckig sind. Ebenso gibt es zahlreiche runde Uhren die absolut hässlich sind. Dass die Sport wie Spielzeug aussieht mag stimmen, das liegt einfach am Material. Ich trage mittlerweile ab und an die Edelstahl, und ich mag eigentlich klassische Uhren, finde das schlichte Design der Apple Watch in Verbindung mit milanaise Armband aber durchaus ansprechend. Dagegen finde ich beispielsweise den aktuellen Trend der „Riesenuhren“ am Handgelenk einfach nur peinlich.

  • Die Uhr wird wohl so rund wie das iPhone :-)

  • Endlich kann ich meine Meilen ausgeben :)

  • Suunto Spartan Ultra hat mal lockere 26Stunden bei aktivem GPS.
    Meine Ambit 1 schafft es nach mehreren Jahren immer noch auf ca 12 Stunden. So muss Sportuhr ;)

    • GPS ist auch nicht das Problem. Das GPS Signal zu verarbeiten ist einfach und benötigt keine besondere Hardware.
      Das Problem ist dass in der Apple Watch ein recht leistungsstarker und hungriger Prozessor werkelt. Dieser wird jetzt bei GPS dauerhaft angesprochen. Obwohl er quasi nichts tun muss um das Signal zu verarbeiten verbraucht er schon im Ruhebetrieb mehr als der Prozessor einer reinen Sportuhr unter Volllast.

  • Der Herbst wird aber teuer für einige Verbraucher !!!

  • Warum nur? Warum nur muss ich eine Nickelallergie haben. :-(

  • Die Apple Watch muss eine Möglichkeit bekommen Musik zu streamen, in meinem Fall von Spofity. Sonst hilft sie mir beim Sport einfach nicht weiter.

  • Die watch wird auf jeden Fall gekauft! Ich freu mich

    Beim iPhone bin ich mir noch nicht so sicher, bin eigentlich mit meinem 6er noch recht zufrieden. Warten wir es ab, vielleicht kommt ja DAS killer feature

  • gps ohne sim bei apple ? das ging bisher noch nie.

  • GPS hoffentlich mit Golf App. und Wasserdicht, das wäre ein absolutes muss für jeden Golfer!

  • Interessiere mich auch für die Iwatch, doch ich frage mich, ob es gesund ist, wenn man direkt am Körper die ganze Zeit einen Sender hat.
    Gibt es studien, wie der Körper auf die dauerbestrahlung reagiert. Denke an Krebs und ähnliches?

  • kauft euch ne rolex – die ist in 20 jahren doppelt so teuer, immer noch geil, ist wasserdicht bis 100 meter und der akku hält ewig und das iphone hab ich sowiso in der tasche.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven